12.06.2018 07:19 Im Downhill-Flow am Jochpass

Kurven, Wellen und Sprünge am Engelberg in der Schweiz

Engelberg bereichert ab Sommer 2018 das Zweirad-Angebot im Zentralschweizer Klosterdorf

Der neue Jochpass-Trail oberhalb von Engelberg bereichert ab Sommer 2018 das Zweirad-Angebot im Zentralschweizer Klosterdorf. Bildnachweis: Engelberg-Titlis Tourismus/Fotograf Oskar Enander

Von: GFDK - Reisen und Urlaub

Peinlich Peinlich. Über Engelberg in der Zentralschweiz haben wir schon seit jahren nichts mehr berichtet. Am 7. Dezember 2013, wurde die höchstgelegene Hängebrücke Europas eröffnet, berichteten wir damals. Der TITLIS Cliff Walk ist 100 Meter lang und schwebt in 3.041 Metern Höhe über 500 Meter tiefem Abgrund.

Zwischen klaren Bergseen und mystischen Gletschern gelegen, gilt Engelberg als Bike-Destination Nummer 1 in der Zentralschweiz. Mit dem neuen Jochpass-Trail ist nun eine Route entstanden, die jeder Ambition und jedem Level gerecht wird. Kurven, Wellen und Sprünge sind stimmig ins Naturprofil eingebettet.

Auf der knapp fünf Kilometer langen Strecke (440 Höhenmeter) finden MTB-Routiniers ebenso ihr Downhill-Glück wie gemächlichere Lenker.

Beim Eröffnungswochenende „Biker Gnuss“ am 14./15. Juli 2018 oberhalb von Engelberg gibt‘s die Bike-Tageskarte inklusive Bergfahrten und Radtransport zum Spezialpreis von 20 CHF (Kinder 10 CHF). Infos, Programm und Streckenprofile unter www.engelberg.ch

Tipp: Fahrer mit strapazierfähigen Waden starten mit der aussichtsreichen, rund 30 Kilometer langen Vier-Seen-Tour bei der Stöckalp, die in den neuen Jochpass-Trail mündet. Keine Vorkenntnisse erforderlich sind hingegen bei den Ride & Safety Days an zwei Wochenenden im September 2018.

In Begleitung lokaler Guides steht dann die Sicherheit auf dem MTB im Vordergrund. Für Übernachtungsgäste ist der Kurs (exklusive Ausrüstung und Liftpass) kostenlos.

Weitere Auskünfte auch bei Engelberg-Titlis Tourismus

unter +41 41 639 7777 oder www.engelberg.ch

Hier haben wir noch weitere Reiseangebote - Reisen und Urlaub mit den Freunden der Künste

GFDK ist ein unabhängiges Nachrichtenportal mit einer etwas anderen Sichtweise auf das Weltgeschehen.

Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung

Freunde der Künste,
das Sprachrohr der Kreativwirtschaft