24.03.2016 07:03 Künstlerische Pause im Hotel Tres

Kunst auf Mallorca: Mallorcas Kunstszene ganz entspannt erleben

Kunst auf Mallorca mit Kira Ball

Künstlerin Kira Ball bei den Vorbereitungen zu ihrer Ausstellung in Palma de Mallorca. Vom Hotel Tres ist die Galerie La Caja Blanca fußläufig erreichbar. Bildnachweis: Damien Rigo / La Caja Blanca

Von: GFDK - Sarah Stelzl

Mallorcas Kunstszene ganz entspannt erleben – rund 15 Galerien und Museen laden am 9. April 2016 zum Art Palma Brunch in die Inselhauptstadt. Bei Häppchen und Wein präsenteren Künstler wie Pep Vidal, Ñaco Fabré und Pau Sampera im historischen Zentrum von 11 bis 14 Uhr ihre Installationen, Skulpturen oder Gemälde.

Wer mag, lässt sich die Werke vom Schöpfer selbst erklären. So bietet beispielsweise Kira Ball in der Galerie La Caja Blanca geführte Rundgänge oder zeigt Interessierten ihr Atelier (Anmeldung erforderlich). Für kurzweilige Wege zwischen den Ausstellungsorten sorgen musikalische Darbietungen, originelle Tapas-Kreationen erwarten Besucher zudem in den umliegenden Restaurants. Idealer Ausgangspunkt ist das zentral gelegene 4-Sterne-Superior-Hotel Tres. Hier wurde die Architektur selbst zur Kunst: Ein Altbau aus dem 16. Jahrhundert und ein 50er-Jahre-Kaufmannshaus verschmelzen durch gläserne Treppen zu einem stylischen Ganzen. Wasser- und Lichtspiele setzen den typisch mallorquinischen Innenhof effektvoll in Szene. 1 Nacht im DZ inkl. Frühstück kostet ab 116 €/Pers.

Kunstfrühstück im Hotel Tres

Das Hotel Tres liegt mitten in der Altstadt von Palma de Mallorca. Wer das große Eingangstor passiert, betritt einen typisch mallorquinischen Innenhof und damit eine andere Welt: Wasser- und Lichtspiele sowie eine riesengroße Palme vermitteln dem Gast augenblicklich ein Gefühl von Ruhe, von Angekommensein. Kontrastreich ist auch die Architektur des Hotels: Ein Altbau aus dem 16. Jahrhundert und cooles skandinavisches Design gehen eine gelungene Synthese ein.


Hier haben wir noch weitere Reiseangebote - Reisen und Urlaub mit den Freunden der Künste

GFDK ist ein unabhängiges Nachrichtenportal mit einer etwas anderen Sichtweise auf das Weltgeschehen.

Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung

Freunde der Künste,
das Sprachrohr der Kreativwirtschaft