13.06.2013 08:15 In Bad Wörishofen

Jonglage und Pantomime, Musik von Pop über Rock bis Mundart - beim Festival für Straßenkünstler und Musiker wird viel geboten

Vivid Curls

Höhepunkt des Straßenkünstler- und Musikfests ist jedoch das Open-Air Konzert der "Vivid Curls" am Samstagabend auf dem Denkmalplatz. © Fuchs Pr

Von: Fuchs PR

Von Samstag, 24. bis Sonntag, 25. August 2013 ist in der Innenstadt von Bad Wörishofen magische Unterhaltung geboten: Zum ersten Mal findet dort ein Straßenkünstler- und Musikfest statt. An insgesamt vier Spielorten präsentieren Künstler und Musiker zwei Tage lang unterschiedlichste Darbietungen. Höhepunkt ist das Open Air-Konzert der Gruppe „Vivid Curls“ am Samstagabend, 24. August 2013. Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei.

Zauberei, Jonglage, Pantomime und vieles mehr, dazu Musik von Pop bis Mundart – die Stadt Bad Wörishofen hat sich einiges einfallen lassen, um Besucher aus Nah und Fern bei der Premiere des Straßenkünstler- und Musikfests zu unterhalten. Das Fest wird von der Kurverwaltung der Kneippstadt zur Umrahmung des 1. Deutschen und 4. Bayerischen Barfußwandertages ausgerichtet. Von Samstag, 24. August bis Sonntag, 25. August 2013 verwandelt sich die Innenstadt Bad Wörishofens an insgesamt vier Spielorten in eine große Bühne.

Auf dem Denkmalplatz, im Musikpavillon vor dem Kurhaus, vor dem Café Mostkrügle (südl. Kurpromenade) und am Luitpold-Leusser-Platz wartet ein buntes Programm auf die Besucher: Das Finkenwegtheater ließ sich von dem Märchen Dornröschen und dem spanischen Flamenco inspirieren und zeigt ein getanztes Märchen auf Hochstelzen. „Gefaltete Träume“ gestaltet der Mr. Lo in seiner Papiershow, bei der er mit unglaublicher Geschwindigkeit immer wieder neue, bunte Papierobjekte herstellt. Eine Zauber- und Mental-Show, Akrobatik, Jonglage, eine Pantomime-Ballon-Comedy-Show, der Zauberer Thomaselli und  viele andere entführen die Besucher in eine Welt voller Magie. An beiden Veranstaltungstagen steht für Kinder an der Pergola vor dem Kurhaus außerdem von 13.00 bis 18.00 Uhr ein Spielmobil zur Verfügung.

Neben den Darbietungen der Straßenkünstler verzaubert auch die Musik bei dem Fest. Egal ob gefühlvoller Folk, Gitarrenmusik oder zeitloser Pop – in Bad Wörishofen kommt jeder Musikfan auf seine Kosten. Ein besonderes musikalisches Programm gibt das Trio „Mame-Loshn“ zum Besten, das weltbekannte Klemzerstücke, Jazz und Klassik in seinem Repertoire hat. Diana Durner begibt sich mit eigenen Stücken in echtem Allgäuerisch und auf Hochdeutsch auf die Bühne. Urlaubsstimmung kommt mit dem Campingorchester auf.

Höhepunkt des Straßenkünstler- und Musikfests ist jedoch das Open-Air Konzert am Samstagabend auf dem Denkmalplatz. Ab 20.30 Uhr präsentiert die Gruppe „Vivid Curls“ mit ihrer Band mitreißenden Folkrock gepaart mit Allgäuer Dialekt. Die Gruppe wurde bereits zweimal mit dem Deutschen Rock & Pop Preis ausgezeichnet, spielt in renommierten Clubs und Konzertsälen und ist ein gern gesehener Gast im Bayerischen Rundfunk und Südwestrundfunk.

Der Eintritt zu allen Veranstaltungen des Straßenkünstler- und Musikfests ist frei, die teilnehmenden Künstler freuen sich über eine Spende „in den Hut“.

Weitere Informationen unter:

www.bad-woerishofen.de