14.07.2013 08:35 Highlights aus Kroatiens Norden

Istrien: Ereignisse rund um Ziegen, Feste und Casanova

Schinken istarski Prsut

Der Schinken istarski Pršut ist das erste Lebensmittel Kroatiens, das geschützt wurde mit dem Prädikatssiegel «Autochthones Produkt». © Josip Boljuncic

Von: Josip Boljuncic

Die Ziege als Symbol im istrischen Wappen ist jetzt registriert als Autochthone Spezies in Kroatien. Das heißt, sie ist als Herkunftsbezeichnung in Europa geschützt. Und  was wäre Istrien ohne seine Ziegen?  Die gut 206.000 Istrianer halten dreitausend Ziegen und pflegen viele Traditionen, die mit ihrem Wappentier zu tun haben.

Wussten Sie schon, dass jedes Jahr in dem kleinen Ort Svetvinčenat die istrische «Miss Ziege» und der istrische «Mister Ziegenbock« gewählt werden? Die an der Zeremonie beteiligten Ziegen belohnen sich nach dem Wahlspektakel selber: Sie fressen mit Genuß die Sieger-Kränze auf. Auch die Besucher des Fests kommen nicht zu kurz. Sie können istrische Spezialitäten wie Ziegenkäse, Istarski Pršut (istrischer luftgetrockneter Schinken), Honigleckereien, hausgemachte Pasta mit Trüffeln, Wein und vieles mehr geniessen.

Der istarski Pršut ist das erste Lebensmittel Kroatiens, das geschützt wurde mit dem Prädikatssiegel «Autochthones Produkt». Istarski Pršut wird nach traditioneller Rezeptur hergestellt ohne chemische Zusatzstoffe und luftgetrocknet.

Istrische Traditionen und Feste

Istrische Familien haben früher für ihr Hausschwein mindesten einmal am Tag warm gekocht. Ich kann mich erinnern, dass wir als Kinder am Vorabend frische Rhabarberblätter und Kürbisse sammelten oder Brennessel pflückten. Das alles wurde mit Kartoffeln und Kleie gekocht und dann «Herrn Schwein»  als Mahl serviert.

Auch der bekannte italienische Schwerenöter Casanova lobte unser gutes Essen, unseren Wein und unsere schönen Frauen als er in den  Jahren 1743 und 1744 das istrische Städtchen Vrsar besuchte. Deshalb veranstaltet Vrsar seit einigen Jahren im Juni sein Casanovafest. Mit verschiedenen Austellungen von Erotikfotos, poetischen und literarischen Abenden auf dem Ausichpunkt Casanova, Filmfestivals und anderen Austellungen und künstlerischen Darbietungen.

Während des Casanovafestes servieren lokale Gaststätten Casanova-Menüs und andere Leckereien wie Ziegenkäse mit Trüffeln, istrischen Schinken in Kombination mit Schafskäse und hausgemachten Brot oder Meeresfrüchten wie Austern aus dem nahegelegenen Limfjord. Ein altes istrisches Sprichtwort sagt: Vor der Liebesnacht solltest Du umbedingt eine Scheibe Pršut, ein Stück Schafskäse und einen Schluck Rotwein zu Dir nehmem -  und dann ins Bett steigen.

Josip Boljuncic/Pinistria organisiert während seiner Reisen durch Istrien Besuche bei solchen Veranstaltungen oder auch persönliche Treffen mit einheimischen Familien und Produzenten. Siehe auch reisen-kroatien-istrien.de

Pressekontakt: jb@pinistria.de