14.02.2013 08:00 Kurzurlaub

Guernsey zum Wandern – Die schönste Kanalinsel ist ein einziger Botanischer Garten!

Bild 1-4: Die traumhaft schöne Kanalinsel Guernsey

Von: Travel and Personality - 4 Bilder

Die faszinierende Kanalinsel Guernsey mit ihrer wilden und malerischen Natur einmal auf grandiosen Wanderungen entdecken. Guernsey, eine faszinierende Mischung aus endlosen Sandstränden, malerischen Buchten und spektakulären Küstenpfaden, die sich hinauf zu den Steilküsten schlängeln, lohnt sich für Wander- und Naturfreunde unbedingt. Ist die Insel vor Frankreichs Küste doch mit ihren subtropischen Pflanzenarten und ihrem mediterranen Klima ein einziger Botanischer Garten im Atlantik.


Schon Victor Hugo wurde während seiner Jahre im Exil von der Schönheit und dem Zauber Guernseys inspiriert. Hier entstanden auch einige seiner ganz großen Werke wie Les Misérable oder Les chansons des rues et des bois. Guernsey ist eine herrliche Kombination aus französischem 'savoir vivre' und 'britischem understatement'. Die Inselhauptstadt St. Peter Port, malerisch in die Hügel an der Küste gebaut, mit stilvollen, alten Gebäuden und üppigen, teils exotischen Gärten, ist für die Augen Freude pur. Auf Wanderungen geht es durch urwaldartige Wälder, eine mediterrane Vegetation und auf über 100 m hohen Felsen oberhalb des türkisblauen Atlantiks, der  von goldfarbenen Sandbuchten eingerahmt wird. Milles Fleurs Garden zählt mit seiner unglaublichen Vielfalt an Farben und Pflanzen zu den schönsten Privatgärten der Welt. Nach einer exklusiven Führung folgt eine beeindruckende Wanderung, auf der die Südwestspitze der Insel über hohe Klippen umrundet wird.

Wenn man schon einmal auf Guernsey ist, darf ein Inselhüpfen auf die beiden Nachbarinseln Sark und Herm auf keinen Fall fehlen. Die beiden Zwerge Sark und Herm sind kleine Inselparadiese für alle Naturliebhaber. Auf der gerade mal 5 km2 großen Insel Sark fühlt man sich augenblicklich ins Mittelalter zurückversetzt – so, als wäre die Zeit dort bis heute stehen geblieben. Nichts, aber auch gar nichts, scheint sich seither verändert zu haben! Kein Autolärm stört die himmlische Ruhe und es geht so beschaulich zu, wie in der 'guten alten Zeit'. Aber es geht noch kleiner: die Kanalinsel Herm, mit der Schnellbootfähre in 20 Minuten erreichbar, lässt sich mit ihren 2 km2 locker in einer Stunde zu Fuß umrunden. 

 

7 Nächte im Hotel, Doppelzimmer mit Halbpension

Reiseprogramm wie beschrieben inkl. aller Transfers

5 geführte Wanderungen, Bootsfahrt nach Herm

Exklusive, deutschsprachige Führung durch Mille Fleurs Garden

Eintritte Castle Cornet, Mille Fleurs Garden, deutschsprachige Reiseleitung

Termine:             25.05. – 01.06., 22.06. – 29.06., 06.07. – 13.07., 03.08. – 10.08.
                             und 17.08. – 24.08.2013

Preis:                   ab € 1.035,- pro Person,

                              Aufpreis Einzelzimmer € 260,-

Gruppengröße:   9 – 18 Personen

http://www.travel-and-personality.de/erlebnisreisen/1045/erlebnisreise_guernsey.php








Pressekontakt

Roswitha Frank

Kommunikation & Marketing
Telefon: +49 (178) 8827368
E-Mail: roswitha.frank@remove-this.web.de