16.02.2013 08:00 Reisen um die Welt

Exotische Reiseziele und unvergessliche Erlebnisse an - Kreuzfahrten im Jahr 2013

Norwegian Breakaway © e-hoi

Celebrity Summit © e-hoi

Celebrity Millenium © e-hoi

Von: Daniela Stuppnig

Jungfernfahrten auf neuen Kreuzfahrtschiffen, exotische Ziele von Indien bis Südamerika und spannende Landprogramme: In seinem Katalog für das Jahr 2013 hat der Online-Spezialist e-hoi verlockende Reiseangebote aufgelegt. Unter der Marke „e-hoi hin & weg“ setzt der Kreuzfahrt-Experte auf viel Qualität zu attraktiven Preisen. Die Seereisen inkludieren alle die An- und Abreise mit renommierten Airlines. Einige bieten auch eine eigene e-hoi-Reiseleitung an Bord.

 

Besonders attraktiv sind die Kreuzfahrten mit mehrtägigen Vor- und Nachprogrammen in den großen Metropolen der Welt. Eine stetig steigende Nachfrage ist im Bereich der Transatlantik-Reisen zu verzeichnen. Wer gerne einmal an Bord eines Luxusliners den Atlantik überqueren möchte, findet im e-hoi-Katalog eine Reihe von Möglichkeiten. Zum Beispiel die allererste Fahrt auf der nagelneuen Norwegian Breakaway von Southampton nach New York. Wohin die Reisen mit dem Online-Spezialisten gehen, können passionierte Seefahrer und Kreuzfahrt-Neulinge unter www.e-hoi.de einsehen. Hier einige Empfehlungen:

 

Premiere für neues Flaggschiff -  Die Jungfernfahrt der Norwegian Breakaway

Derzeit liegt sie noch in der Meyer Werft in Papenburg, aber im Frühjahr wird sie zu ihrer ersten großen Reise aufbrechen: Norwegian Breakaway heißt der eindrucksvolle Neubau von Norwegian Cruise Line. Nicht nur für die Unterhaltung an Bord sondern auch für die Bemalung des Schiffes hat sich die Reederei einiges einfallen lassen. Der Pop-Art Künstler Peter Max ist eingeladen, den Rumpf kreativ zu gestalten. Handschuhe und Kapuzen-Umhänge liegen für die Gäste bereit, die in der Eisbar auf Deck 8 die Eiskulpturen von der Freiheitsstatue und der Brooklyn Bridge bewundern möchten.

Selbst die Cocktailgläser sind dort aus Eis. Ansonsten ist der Ozeanriese, auf dem bis zu 4.000 Passagiere mitreisen können, aber ganz auf sonnige Aktivitäten ausgelegt, etwa beim freien Fall aus riesigen Wasserrutschen oder beim Klettern im höchsten Hochseilgarten auf See. Wellness-Fans dürfen sich auch über die erste Salzgrotte auf einem Kreuzfahrtschiff freuen. Am 30. April 2013 ist es soweit: Dann wird die Norwegian Breakaway im englischen Southampton zu ihrer 11-tägigen Jungfernfahrt aufbrechen. e-hoi hat für diese Transatlantik-Reise nach New York ein eigenes Paket geschnürt. Neben dem Hin- und Rückflug mit der Lufthansa ist auch ein anschließender Aufenthalt mitten in Manhattan inklusive zwei Hotelübernachtungen und einer Stadtrundfahrt im Reisepreis enthalten. Die Kreuzfahrt ist ab 1.549 Euro pro Person in der Doppelkabine buchbar.

 

Ab ans Ende der Welt – Mit der Celebrity Millennium nach Australien und Indonesien

Singapur, Sydney, Brisbane und die indonesische Insel Bali: Kreuzfahrer, die am liebsten ganz weit weg möchten, werden bei diesen klingenden Namen wohl aufhorchen. Die Reise, zu der die Celebrity Millennium im November 2013 aufbricht, führt tatsächlich ans andere Ende der Welt. In Sydney startet das Schiff seine Fahrt entlang der australischen Küste. Wie vielfältig dieser Kontinent ist, werden die Gäste bei ihren Landausflügen erleben.

Besuche in den Metropolen des Landes wechseln sich ab mit Touren durch die verschiedenen Landschaften und Nationalparks. Einer der schönsten Tauchgründe der Welt ist zweifellos das Great Barrier Reef, wo das Kreuzfahrtschiff ebenfalls Station macht. Wenn die Passagiere  danach in Darwin an Land gehen, sind sie mitten im Outback mit seinen 20.000 Jahre alte Steinformationen und dichten Regenwäldern. Ein ganz anderes Ziel wartet noch zum Ende der Reise.

Auf Bali tauchen die Reisenden in die indonesische Kultur ein. 18 Tage dauert die Kreuzfahrt der Celebrity Millenium, für die e-hoi ein mehrtägiges Vorprogramm zusammengestellt hat. Das beginnt mit jeweils einer Vorübernachtung in Singapur und Sydney. Vor dem Einchecken an Bord zeigt der Online-Spezialist seinen Gästen auf einer Tour die interessantesten Seiten der australischen Stadt. Die Reise vom 16.11. bis 8.12. 2013 hat e-hoi ab 3.699 Euro in der Außenkabine in seinen Katalog aufgenommen. Die Leistungen umfassen neben den Hotelübernachtungen und Stadtrundfahrten auch die Flüge nach Sydney und ab Singapur sowie eine eigene e-hoi-Reiseleitung während der Kreuzfahrt.

 

Wälder in Flammen  - Mit der Celebrity Summit zum Indian Summer nach Neuengland

Jedes Jahr ab September beginnt in Neuengland und Kanada ein großes Naturschauspiel. Die Landschaften an der Ostküste Amerikas befinden sich für einige Wochen in einem wahren Farbenrausch. Der Herbst in dieser Region mit seinen gold-gelben und flammend roten Wäldern übt vor allem auf Europäer eine ganz eigene Faszination aus. Die Celebrity Summit widmet dem berühmten amerikanischen Indian Summer dieses Jahr eine Kreuzfahrt.

Von New York aus läuft sie die Regionen an, in denen das Farbenspektakel am schönsten zu sehen ist. So liegen neben den Neuengland-Staaten Massachusetts und Maine auch die kanadischen Provinzen Quebec und Nova Scotia sowie die Prince Edward Insel auf der Route. Landausflüge führen die Kreuzfahrer in das Landesinnere und nach Boston und Portland.

Im französischsprachigen Quebec City bleibt die Celebrity Summit sogar über Nacht, so dass die Passagiere viel Zeit haben, den besonderen Charme der Stadt näher kennenzulernen. Kreuzfahrer, die mit e-hoi reisen, kommen dabei nicht nur in den Genuss einen Vorprogramms mit Übernachtung und Citytour in New York. Ihnen steht außerdem an Bord des Schiffes ein eigener Reiseleiter zur Verfügung. Das 17-tägige Reiseangebot vom 20.9. bis 6.10.2013 ist inklusive Lufthansa-Flügen nach und von New York ab 2.199 Euro pro Person in der Innenkabine und ab 2.499 in der Außenkabine buchbar.

 

 

 

 

 

 

Pressekontakt: presse@e-hoi.de