21.06.2014 08:40 Reise mit dem Desert Express

Ein letztes Mal: Die Sonderzugreise "Juwel der Wüste"

Reisen Namibia Der Desert Express

Die beliebte Sonderzugreise Juwel der Wüste durch Namibia wird zum letzten Mal auf der bekannten Route durchgeführt. © Lernidee Reisen

Reisen Namibia Duenen vom SossuvleiReisen Namibia KoecherbaumwaldReisen Namibia Springboecke
Von: Lernidee Reisen

Nicht nur in Brasilien wird es in diesem Jahr zu einem aufregendem Finale mit hoffentlich deutscher Beteiligung kommen – auch im äußersten Südwesten Afrikas können sich deutsche Reisende an einem spannenden Finale beteiligen. Die beliebte Sonderzugreise Juwel der Wüste durch Namibia wird aufgrund von Renovierungsarbeiten 2014 zum letzten Mal auf der bekannten Route durchgeführt. An vier Terminen (27.08. – 09.09., 01.10. – 14.10., 29.10. – 11.11. und 12.11. – 25.11.) hat man zum letzten Mal die Chance, die 14-tägige Reise mit dem komfortablen Desert Express zu erleben. Auf die Gäste warten unendlich weite Landschaften, die höchsten Dünen der Welt, wilde Tiere im Etosha-Nationalpark, farbenfroh gekleidete Menschen und zahlreiche Spuren deutscher Kolonialgeschichte.

Weitere Höhepunkte der Schienen-Safari sind der Besuch des UNESCO-Weltnaturerbes Namib-Wüste, der Fish
River Canyon (der zweitgrößte Canyon der Welt) und die in Swakopmund spürbare Kleinstadtromantik am Atlantik. Ein Barbecue inmitten der Wildnis und eine Weinprobe auf Namibias erster Weinfarm runden die Reise kulinarisch ab. Die landschaftlichen Kontraste im äußerst dünn besiedelten Namibia erkundet man auf die bequemste Weise: mit dem komfortablen Desert Express. Alle Abteile an Bord des rollenden Hotels verfügen über eine private Dusche und WC; der Salon-Wagen bietet einmalige Ausblicke, während die Landschaft vorbeizieht.

Zwischendurch residieren die maximal 46 Gäste in stilvollen Lodges. Zwei deutschsprachige Reiseleiter stehen den
Gästen mit Hintergrundwissen und Rat und Tat zur Seite. Der mitreisende Arzt kümmert sich bei Bedarf um das körperliche Wohlbefinden. Die zweiwöchige Schienen-Safari durch Namibia kostet inklusive Langstreckenflug ab 4.670 Euro pro Person bei 3-Bett-Belegung und ab 5.170 Euro pro Person im Doppelabteil.

Den detaillierten Reiseverlauf der Sonderzugreise Juwel der Wüste gibt es unter www.lernidee.de

Weitere Infos und Buchungen telefonisch unter 030-786 00 00 oder per E-Mail an team@lernidee.de.
Mehr Informationen über Lernidee auch auf Facebook: www.facebook.com/lernidee.berlin

Pressekontakt: jobs.anke@kprn.de