12.09.2012 07:38 Almabtriebe am 15. und 22. September

Ein Grund zu feiern ist das allemal - Kühe, Knollen, Köstlichkeiten: Genussherbst in der Wildschönau

Fotos: Wildschönau Tourismus

Von: Judith Kunz - 3 Bilder

Das urige Hochtal lädt zu traditionellen Festen, Tiroler Schmankerl und ErlebniswanderungenEinige können es schon nicht mehr abwarten bis die Rückkehr in den heimatlichen Kuhstall beginnt.

Insgesamt sind es an die 500 festlich geschmückte Vierbeiner, die bei den Almabtrieben am 15. und 22. September ihre Sommercamps hoch droben in den Bergen verlassen und mit ihrer Ankunft im Tal den Höhepunkt des Wildschönauer Genussherbstes einläuten. Ein Grund zu feiern ist das allemal. Und so beginnt um 10 Uhr im Örtchen Auffach der Handwerker- und Bauernmarkt, bei dem sich Einheimische und Gäste an den Ständen satt sehen und essen, bevor um 12 Uhr die braun-weiß gefleckten Hauptdarsteller mit Musik und Applaus gebührend empfangen werden.

Bis spät in die Nacht dauert das Fest an, denn der Almsommer war erlebnisreich und voller Geschichten. Die Pauschale „Genussherbst Wildschönau“ mit sieben Übernachtungen in einer Frühstückspension gibt es ab 133 Euro pro Person und ist ideal, um in das tiefverwurzelte Brauchtum des charmanten Hochtals der Kitzbüheler Alpen einzutauchen.