22.07.2013 08:10 Elftägige Zeitreise zu Stätten des Neuen Testaments

Der Reiseveranstalter Amazing Adventures schickt Reisende auf eine archäologisch-biblische Urlaubs-Expedition

Ephesos Bibliothek

Der Hafen von Leros, eine der griechischen Insel im Ägäischen Meer, die besucht werden können. © Amazing Adventures

Leros Agia Marina

Die Bibliothek in Ephesus, der ersten der sieben Gemeinden. © Amazing Adventures

Leros Johanniterkastell

Die Panoramastraße auf Leros führtvorbei an den berühmten Windmühlen hinauf zum Johanniter-Kastell. © Amazing Adventures

Von: Amazing Adventures - 3 Bilder

Auf den Spuren des Apostels Johannes führt der Schweizer Reiseunternehmer Amazing Adventures Kulturinteressierte mitten hinein in die Inselwelt der griechischen Ägäis und entlang der türkischen Westküste. Sachkundige Referenten begleiten die elftägige Zeitreise zu Stätten des Neuen Testaments. Ziel der außergewöhnlichen Urlaubsreise sind christliche Ursprungsstätten, die von den Aposteln Johannes und Paulus geprägt wurden. Darunter die Wirkungsorte der Sieben Gemeinden, denen Johannes ermutigende und mahnende Briefe schickte.

Bibelexkurs und Blaue Reise kombiniert
Im einstigen Fischer- und Schwammtaucherstädtchen Kusadasi gehen die Urlauber an Bord der Caferoglu 7. Der Zweimaster ist an den ersten sechs Reisetagen zugleich Transportmittel und Herberge bei der Expedition durch Kleinasien, das reich an Spuren aus der Antike und Symbolik aus dem frühen Christentum ist. Die Küstensiedlung Didyma beheimatete nach Delphi das einflussreichste Orakel. Und auf der Insel Patmos erhielt der Evangelist Johannes laut biblischer Überlieferung die Offenbarung. Bei aller Kulturgeschichte kommt der Charme einer Blauen Reise nicht zu kurz. Wer möchte, erklimmt die Panoramastraße auf Leros per Trekking- oder E-Bike, vorbei an den berühmten Windmühlen hinauf zum Johanniter-Kastell, oder radelt auf Kos zur jahrhundertealten Platane des Hippokrates. Zeit bleibt auch für Badestopps in einsamen Buchten, fürs Schlendern in Hafenstädtchen und Einkehren in Tavernen.

Gänsehautmomente in Ephesus
In Bodrum verlassen die Urlauber das Schiff. Per Bus geht es nun weiter entlang der reich an Kaps und Buchten gegliederten Küste bis nach Ephesus, der ersten der sieben Gemeinden. Es ist beeindruckend, dort durch die Marmorstraße des größten türkischen Freilichtmuseums zu flanieren, die Akustik seines Theaters zu testen und dort zu stehen, wo Paulus predigte und mit anderen Christen gegen wilde Tiere kämpfte. Besucht werden auch Pergamon und Smyrna, das heutige Izmir und zweite Gemeinde. Seine antiken Reste liegen fernab der heutigen Metropole auf einem ruhigen Hügel. Die Ruhe reist auf dieser biblisch-archäologischen Route immer mit. Ihre Stationen laden ein zum Verweilen und Besinnen, zum Austausch mit dem Bibel- und Islamexperten Sylvain Romain oder zum Gottesdienst unter freiem Himmel an wahrhaft spirituellen Orten.

Reise-Informationen:
Die elftägige Sieben-Gemeinden-Reise in Griechenland und der Türkei ist eine von drei Bibelreisen des Thurgauer Reiseveranstalters Amazing Adventures. 2013 findet sie exklusiv vom 6. bis 17. September 2013 statt und kostet 2.376 Schweizer Franken pro Person (aktuell 1.980 Euro) bei Übernachtungen in einer Doppelkabine bzw. Doppelzimmer. Im Preis enthalten sind eine 6-tägige Kreuzfahrt mit Übernachtung an Bord, eine 5-tägige Überland-Reise mit Übernachtung in ausgezeichneten Hotels mit Vollpension wie auch Trinkwasser während der ganzen Reise, Flughafentransfers von und nach Izmir, alle Überland-Transporte mit Bus oder Fahrrad und Eintritte. Exklusiv sind An- und Abreise, E-Bike-Miete und Trinkgelder. Buchung über Amazing Adventures, Tel.: +41-(0)71-947 12 24, oder info@amazing-adventures.ch. Weitere Informationen im Internet unter www.amazing-adventures.ch.