21.01.2013 08:00 Dolomiten

Das Schlosshotel Mirabell - himmlische Ruhe mit einmaligem Blick auf das gesamte Schlernmassiv

Bild 1-5: Das Schlosshotel Mirabell inmitten der Dolomiten - Entspannung und Erholung pur © Brandnamic

Von: Brandnamic - 5 Bilder

Inmitten der Dolomiten, unterhalb des Schlern, liegt direkt am sonnigen Hang das Schlosshotel Mirabell. Es gehört zu den Silence Hotels, welche himmlische Ruhe garantieren. Weitab von Verkehrslärm bietet sich ein einmaliger Blick auf das gesamte Schlernmassiv. Gleich vor der Haustür lässt sich auf gut ausgebauten Wanderwegen die herrliche Umgebung der Seiser Alm erkunden.


Neben großzügigen und gemütlich eingerichteten Aufenthaltsräumen gibt es überall im Haus behagliche Ecken zum Verweilen. Besonders stolz ist die Besitzerfamilie Egger auf ihre Tiroler Erkerstube mit gemütlichem Kachelofen. Die Aufenthaltsräume sind holzvertäfelt und haben teilweise einen offenen Kamin und laden zu abendlichen Gesprächen, Spielen sowie zum Lesen ein.

In der gut bestückten Hausbar gibt es abends noch einen „Absacker“ mit netten Leuten, und die Bibliothek enthält neben Büchern auch Gesellschaftsspiele für die ganze Familie. Ruhe und Erholung für Körper, Geist und Seele finden die Urlauber in der herrlichen Gartenanlage des Schlosshotels. Hier betört nicht nur der Duft der Rosen, sondern auch der Blick auf das einzigartige Bergpanorama.

Direkt aus dem Gemüse- und Kräutergarten kommt Gesundes und Schmackhaftes in die Küche, und wird von Chefkoch Sepp und seinem Team in raffinierte und fantasievolle Gerichte verzaubert. Auch das Obst und die köstlichen Beeren stammen aus dem hoteleigenen Garten oberhalb von Seis am Schlern. Eingekauft wird außerdem bei Bauern in der Region. So gestaltet sich das tägliche Fünf-Gänge-Menü zu einem Fest der Sinne, und der Gaumen wird mit Spezialitäten aus Südtirol und dem Mittelmeerraum verwöhnt. Dazu gibt es ein edles Tröpfchen aus dem Weinkeller. Im Sommer lassen sich die Nachmittage auf der Sonnenterrasse genießen. Es werden Kaffee und wunderbarer hausgemachter Kuchen geboten.

Aber auch Wellness kommt nicht zu kurz. Das Innenschwimmbad bietet einen fantastischen Blick auf die nahen Berge. Auf gleicher Ebene liegt der sehr großzügige und gepflegte Saunabereich mit Dampfbad, Sauna, Ruhe- und Massageraum und auch das Außenschwimmbad ist beheizt. Für Beautybehandlungen wird das Schönheitspflegeprogramm von Gertraud Gruber genutzt und auch spezielle Anti-Aging-Anwendungen mit Südtiroler Apfel-Essenzen sind im Angebot.

Ein Haus, welches Geschichten erzählen kann

Als ehemaliger Sommersitz des Grafen Bobrinskij, letzter Botschafter des Zaren am Kaiserhof zu Wien, entstand das Schlosshotel Anfang des 20. Jahrhunderts. In den 20er Jahren ließ er es in eine Pension umbauen. 1936 wurde es vom Großvater der heutigen Besitzer, Familie Egger, gekauft. Von da an verbrachten nicht nur russische Aristokraten erholsame Tage in Seis am Schlern, sondern auch bekannte Schauspieler, Sänger und Schriftsteller.
Noch heute ist der Prunk längst vergangener Zeiten im Schloss- und Silence-Hotel Mirabell zu spüren. Tradition und Moderne vermischen sich liebevoll. Südtiroler Gastlichkeit einer alteingesessenen Familie verbindet sich mit Kompetenz, Fachwissen und Innovation.

Dazu bietet die Seiser Alm ein Pflanzenmeer, welches sonst in den Dolomiten kaum zu finden ist. Für Naturliebhaber ist die Seiser Alm ein wahres Paradies. Spaziergänger, Wanderer und Mountainbiker finden kilometerlange Strecken vor. Aber auch Golfer können sich hier vergnügen.
Im Winter werden bestens präparierte Pisten und Loipen geboten, dazu gewalzte Wanderwege und romantische Fahrten mit dem Pferdeschlitten.

Das Schlosshotel Mirabell ist als Ruheoase inmitten der Dolomiten bekannt, es bietet einen fantastischen Blick auf das Schlernmassiv und ist der optimale Ausgangspunkt für Erkundungen rund um die Seiser Alm. Ein Urlaubstag startet mit dem herrlichen Duft von frischem Kaffee und einem reichhaltigen Frühstücksbüffet mit allerlei hausgemachten Leckereien.
Urlaub in im Schlosshotel Mirabell in Seis am Schlern – ein unvergessliches Erlebnis für die ganze Familie.

 

 

 

 

Pressekontakt: Arthur Mair arthur.mair@brandnamic.com