20.05.2012 07:18 für Erwachsene und Kinder ab 6 Jahren

Cowboy-Ausflüge und Westernreitkurse für Erwachsene und Kinder - Western, Wellness und Golden Horseland

Freizeit-Cowboys (c)Pferderegion Oberbayern – Tirol e.V.

Von: Julia Boyn - 8 Bilder

Entspannt im breiten Sattel sitzen, die Zügel lässig in einer Hand, der Cowboyhut sitzt und die oberbayerische „Prärie“ zieht vorüber. Was so cool aussieht, will jedoch gelernt sein. Denn Westernreiten setzt eine eigene Technik voraus.

Diese und vieles mehr – vom Lassowerfen bis hin zur Anatomie des Pferdes – können Freizeit-Cowboys bei der Pferderegion Oberbayern – Tirol e.V. erlernen. Selbst Kurse für Kinder ab 6 Jahren werden angeboten. Zudem gibt’s speziell für erwachsene Cowgirls das Pauschalangebot „Western und Wellness“ am Achensee in Tirol.

www.pferdegenuss-grenzenlos.com

Für Cowgirls:

Vom Cowboy-Sattel in den Wellness-Bereich

Speziell für Cowgirls hat die Pferderegion Oberbayern – Tirol e.V. gemeinsam mit dem 4-Sterne-Superior-Hotel Wiesenhof am Achensee ein Angebot geschnürt. Schon bei der  Westernreitstunde stellt sich das erste Cowboy-Feeling ein, bevor es dann im Sattel durch die Karwendeltäler und entlang des Achensees geht.

Ein beruhigendes Honig-Zirbenbad sowie eine Entspannungsmassage warten anschließend im Hotel auf die Reit- und Wellness-Freundinnen. Drei Nächte inklusive Verpflegung, Verwöhn- und Westernprogramm können je nach Verfügbarkeit gebucht werden und kosten ab 471 Euro pro Person. Weitere Infos unter www.pferdegenuss-grenzenlos.com und www.wiesenhof.at

Für Minis ab 6 Jahren: Golden Horseland Spielerisch nähern sich kleine Cowboys den Ponys auf der Ranch „Golden Horseland“ in Baiern an. Durch Beobachten, Fühlen und Streicheln gewöhnen sich Kinder und Pferde an den Umgang miteinander. Vormittags und nachmittags beschäftigen sich die Kleinen eine Stunde intensiv mit den Vierbeinern.

Das Bewegungsgefühl und die Sinneswahrnehmung werden durch Balance-Übungsspiele geschult, aber auch Theorie über Rassen, Haltung und Umgang mit den Pferden kommen nicht zu kurz. Zu guter Letzt wird der Tag bildlich aufbereitet. Pferdefans im Alter von sechs bis neun Jahre können sich am 29. oder 30. Mai von 9 bis 17 Uhr in den Sattel schwingen.

Preis je Kind 90 Euro inklusive Programm sowie Mittagessen, Kuchen und Tee. Weitere Infos unter www.pferdegenuss-grenzenlos.com und www.golden-horseland.de

Für Einsteiger und Freizeit-Cowboys:

Westernreitkurse

Westernreiten wirkt stets lässig. Aber auch hinter diesem coolen Reitstil steckt viel Theorie und Übung. Es bedarf einiges an Training und Praxis bis man wirklich wie ein Cowboy im Sattel sitzt und dem Quarterhorse ruhig und sicher seinen Weg weist. Auf Chrissys Ranch im oberbayerischen Großholzhausen werden am 19. und 20. Mai sowie am 16. und 17. Juni Westernreitkurse mit erfahrenen Trainern angeboten.

Was ist Westernreiten? Wo sind Verbindungen zu anderen Reitstilen, wo liegen die Unterschiede? Was bringt das Pferd von Natur aus mit? Der Kurs vermittelt die grundlegenden Techniken und Manöver des Westenreitens und erklärt einfache Verständigungsmöglichkeiten zwischen Pferd und Reiter. Durch gezieltes Infragestellen des eigenen Verhaltens wird die Kommunikation zum Pferd unter die Lupe genommen und optimiert.

Die Westernreitkurse auf Chrissys Ranch richten sich an Einsteiger und Fortgeschrittene. Kinder zahlen für den eintägigen Westernreitkurs inklusive Mittagessen ab 95 Euro, Erwachsene ab 105 Euro. Weitere Infos unter www.pferdegenuss-grenzenlos.com und www.chrissys-ranch.de

Pferderegion Oberbayern – Tirol e.V.
Kogl 4
83730 Fischbachau
Fon +49 (8066) 88 45 10
www.pferdegenuss-grenzenlos.com

Nicole Schad
nicole.schad@remove-this.t-online.de