23.10.2018 07:02 Zimmer mit unverbautem Blick

2019 eröffnet das Barberyn Waves Ayurveda Resort

Als Stelzenbau mit offener Glasfassade bietet das Restaurant des Diyabubula Blick auf den Regenwald

Als Stelzenbau mit offener Glasfassade bietet das Restaurant des Diyabubula Blick auf den Regenwald. Bildnachweis: Diyabubula Barberyn Art & Jungle Hideaway

Von: GFDK - Reisen und Urlaub

1968 eröffnete das Barberyn Reef seine Tore. Die Familie Rodrigo in Sri Lanka feiert aktuell sein 50-jähriges Bestehen, und bereitet gerade die Eröffnung eines neuen Hotel vor. Der Ayurveda- Pionie, der mit dem Barberyn Reef Ayurveda Resort in Beruwala begann, hat also noch großes vor. Und natürlich sind auch hier Gäste aus Deutschland, Österreich und der Schweiz herzlich willkommen.

Das Neue Hotel: Für Frühjahr 2019 ist die Eröffnung des Barberyn Waves Ayurveda Resort mit 55 luxuriösen Zimmern und unverbautem Blick auf den Indischen Ozean geplant. Es grenzt an das Barberyn Beach an der Südküste Sri Lankas.

Der Exot: Für alle, die eine Auszeit im Dschungel genießen möchten, ist das Diyabubula im Zentrum des Inselstaats richtig. Das „Jungle and Art Hideaway“ verfügt über fünf Villen – erbaut vom renommierten, einheimischen Künstler Laki Senanayake.

Die Edel-Lodge befindet sich in der Nähe des Orts Dambulla mit UNESCO-Welterbestätten wie der Felsenfestung Sirigiya samt seiner berühmten „Wolkenmädchen“.

Hier haben wir noch weitere Reiseangebote - Reisen und Urlaub mit den Freunden der Künste

GFDK ist ein unabhängiges Nachrichtenportal mit einer etwas anderen Sichtweise auf das Weltgeschehen.

Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung

Freunde der Künste,
das Sprachrohr der Kreativwirtschaft