Wir lieben Reisen, weil sie unseren Horizont erweitern

22.08.2020 Arbertour Bodenmais

GFDK - Reisen und Urlaub

Gäste des Bodenmaiser Hof starten direkt ab Hotel auf die 40 Kilometer lange 2-Tages-Tour um den Arber.

Der Risslochweg zu Beginn verläuft oft einsam und verwunschen. Nach dem Hochzellhütten-Schachten offenbart sich am Mittagsplatzl ein erster Panoramablick auf den mit 1.456 Metern höchsten Berg des Bayerischen Waldes.

Nächste Station ist der Große Arbersee, weiter folgen Wanderer der grünen Markierung über die Chamer Hütte bis auf den Brennes-Sattel.

Ab hier weist der Teufelsbach den Weg zur Arberhütte, eine von mehreren Übernachtungsmöglichkeiten an der Strecke.

Über einen Steig neben dem Schwallbach geht‘s zum Naturwunder Risslochfälle und zurück nach Bodenmais. Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel. Infos und Übernachtungsarrangements unter www.bodenmaiser-hof.de

Hier haben wir noch weitere Reiseangebote - Reisen und Urlaub mit den Freunden der Künste

GFDK ist ein unabhängiges Nachrichtenportal mit einer etwas anderen Sichtweise auf das Weltgeschehen.

Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung

Freunde der Künste,
das Sprachrohr der Kreativwirtschaft

mehr

05.08.2020 Girls in the City auf nach Lissabon

GFDk - Reisen und Urlaub

Lissabon bleibt eine Reise Wert - Das gilt für den Frühling, Sommer, Herbst und Winter. Zwei, drei, vier, fünf oder sechs Freundinnen und ein Gedanke: Koffer packen, raus aus dem Alltag und gemeinsam jede Menge Spaß erleben. Stellt sich nur die Frage wohin? Ab nach Lissabon:

Denn nur rund drei Flugstunden von Deutschland entfernt ist die portugiesische Hauptstadt das perfekte Ziel für einen ausgelassenen „Mädels-Trip“.

Tolle Shoppingmöglichkeiten, herrliche Strände, trendige Cocktail-Bars und ein pulsierendes Nachtleben – hier kommen zehn ultimative Tipps:

Übernachten wie Prinzessinnen: Palacete Chafariz d’el Rei

Mitten im historischen Zentrum Lissabons liegt das elegante Hotel aus dem 19. Jahrhundert, das einst das Zuhause einer aristokratischen Familie war.

Ob Sonya, Lola, Amaya, Lucia oder Grand Torreão Grandious – die insgesamt sechs und größtenteils nach Frauen benannten Suiten versprechen einen exklusiven Aufenthalt in familiärer Atmosphäre.

Von der Hotel-Terrasse im Erdgeschoss genießen die Mädels einen herrlichen Blick über den Fluss Tejo. www.chafarizdelrei.com

Plaudern, lachen, schlafen: Gemeinsam im Mehrbettzimmer

Eine Design-Herberge ist die zum Hostel umfunktionierte Villa am Rande der pulsierenden Stadtteile Bairro Alto und Príncipe Real. Vom The Independente Hostel & Suites aus blickt man direkt auf den Tejo.

Das Hostel bietet zahlreiche Mehrbettzimmer an, die weit über dem gängigen Standard anderer Herbergen liegen. Individuell entworfene Holzbetten sorgen für erholsamen Schlaf.

Liebevolle Einrichtungsdetails hübschen die Zimmer zusätzlich auf und verleihen ihnen einen ganz besonderen Charme. www.theindependente.pt

Für alle, die gerne stöbern: A Vida Portuguesa

Ein kunterbuntes Sortiment traditioneller Haushaltsprodukte finden Freundinnen im Laden „A Vida Portuguesa“ (das portugiesische Leben) im Stadtviertel Chiado. Seifen, Bleistifte, Tassen, Schmuck, Notizblocks, Kaffee, Tee, Decken und sogar Zahnpasta:

Über 1000 Produkte werden hier in Originalverpackung der 1920er bis 1960er Jahre präsentiert. Und alles ist Made in Portugal. www.vidaportuguesa.com

Vintage Clothing: A Outra Face da Lua

Liebhaberinnen von Vintage-Mode und -Accessoires sollten sich „A Outra Face da Lua“ im Stadtviertel Baixa nicht entgehen lassen. Allerlei Hüte, Hosenträger und Kleidungsstücke, die zum Teil noch aus den 1960er stammen, sorgen für regelrechten Wühl-Wahn.

Wer nach dem Shoppen Appetit bekommt, kann sich im dazugehörenden Tea Room & Bistro mit Wraps, Sandwiches oder Quiche stärken. Übrigens: „A Outra Face da Lua“ heißt auf Deutsch „Hinter dem Mond“. www.aoutrafacedalua.com

Die Highheels bleiben im Schrank: Relaxen am Meer

Was gibt es schöneres als in Ruhe eine Oase der Entspannung mit der besten Freundin zu genießen? Nur 15 Minuten von Lissabons Zentrum entfernt liegt das Thalasso Center Costa da Caparica mit hauseigener Seewasserzuleitung.

Ob Hydromassage-Bad, Algen-Packung, Meerwasserinhalation oder Massagen: verschiedene Anwendungen mit den wertvollen Wirkstoffen des Meeres stehen zur Wahl und lassen sich einzeln oder kombiniert genießen – der Wohlfühltag wird zum gemeinsamen Erlebnis. www.thalassocaparica.com

Sanftes Meeresrauschen und coole Drinks: Beachclub Casablanca

Entspannt im Liegestuhl abhängen, leckere Cocktails schlürfen und die Sonne genießen – das können Freudinnen im Beachclub „Casablanca“ am Strand „Praia do Infante“ nur rund 20 Minuten von Lissabon entfernt.

Abends finden hier regelmäßig Parties statt mit Musik aus den 80er und 90er sowie Latin-Beats. Wer an heißen Tagen eine Abkühlung wünscht, springt einfach in die Wellen des Atlantiks.

An diesem Strand weht die Blaue Flagge – das internationale Symbol für beste Wasserqualität sowie vorbildliche Sanitär- und Sicherheitseinrichtungen im Hafen- und Badebereich. www.casablancabeachlounge.com 

Design-und Mode-Museum: MUDE

Design-Fans sollten unbedingt einen Abstecher ins Design- und Mode-Museum MUDE im zentral gelegenen Viertel Baixa wagen. Die Sammlung mit Möbel-Ikonen von Charles Eames, Arne Jacobsen und Philippe Starck sowie Mode von Jean Paul Gaultier, Christian Dior und Vivienne Westwood gilt als eine der bedeutendsten in Europa. www.mude.pt

Hoher Spaßfaktor: Mit dem Tuk Tuk durch die Stadt

Seit kurzem lässt sich die portugiesische Hauptstadt auch auf Tuk-Tuk-Touren erkunden. Die bunten und motorisierten Dreiräder werden von einem Fahrer gelenkt und bis zu drei Freundinnen haben auf der Rückbank Platz.

Da die Gassen in Lissabon oft äußerst schmal sind, kommen sie mit dem Tuk Tuk perfekt voran. www.tuk-tuk-lisboa.pt

Suchtgefahr: Pasteis de Nata

Klein, rund, süß und extrem lecker: Wer sich eine Städtereise nach Lissabon gönnt, sollte sich unbedingt diese kulinarische Besonderheit schmecken lassen.

Denn die Kombination von Blätterteig und Sahnepudding ist himmlisch. Erfunden wurden die Törtchen Anfang des 19. Jahrhundert von den Mönchen des von der Unesco als Weltkulturerbe ausgezeichneten Hieronymus-Klosters in Belém.

Noch heute werden sie in der Confeitaria de Belém nach Geheimrezept gebacken. Doch auch in den zahlreichen Cafés der Innenstadt locken die köstlichen Törtchen. Und es gilt: Wer in Lissabon nicht in einem Café gesessen und ein Pastel de Nata gegessen hat, war nie richtig dort.

Ausgefallenes Mitbringsel: Fisch in Dosen

Fisch in Dosen ist eine Delikatesse aus Lissabon und allein schon wegen der hübschen Döschen ein Must have. Im Traditionsgeschäft Conserveira de Lisboa gibt es sie in großer Auswahl zu kaufen.

Die hauseigene Marke Tricana wird in diesem Familienbetrieb schon seit 1948 hergestellt und verkauft. www.conserveiradelisboa.pt Im Restaurant „Sol e Pesca“ gibt es die Konserven mit Makrelen, Sardinen, Tunfisch, Kaviar, Tintenfisch oder Muscheln nicht nur zu kaufen, sondern Gäste bekommen sie auch direkt zubereitet serviert.

kontakt: junk@gce-agency.com

Hier haben wir noch weitere Reiseangebote - Reisen und Urlaub mit den Freunden der Künste

GFDK ist ein unabhängiges Nachrichtenportal mit einer etwas anderen Sichtweise auf das Weltgeschehen.

Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung

Freunde der Künste,
das Sprachrohr der Kreativwirtschaft

 

mehr

04.08.2020 Faszination Meer

LMG Management

Besucher der mittleren Florida Keys können seit 1. Juli 2014 im Zentrum Florida Keys Aquarium Encounters mit bunten Rifffischen, wirbellosen Tieren, Rochen und sogar Haien auf Tuchfühlung gehen, ohne dabei das Meer zu betreten. 

Die Hauptattraktion der mehrere Millionen US-Dollar schweren Einrichtung, die sich am Fuße der Vaca Cut Brücke am Marker 11710 des Overseas Highway befindet, stellen die Korallenriffanlage und das Hai-Biotop dar.

Diese sind in einem massiven, über 750.000 Liter fassenden Salzwasseraquarium untergebracht. In der Funktion eines interaktiven Bildungszentrums möchte die einzigartige Einrichtung Besucher über die Bedeutung des Meeresschutzes informieren, während sie die komplexen Unterwasserlebensräume der Florida Keys entdecken und besser verstehen lernen können.
 
Im Rahmen der 90-minütigen Begegnung mit der Unterwasserwelt der Florida Keys haben Besucher nach einer Einführungspräsentation die Möglichkeit, in einem Becken mit nachgebildetem Korallenriff mit tropischen Fischen, Rochen und anderen im Ökosystem Riff heimischen Lebewesen zu interagieren.

Dank einer Tauchtechnologie, bei der Teilnehmer über einen langen Schlauch mit Luft versorgt werden, können auch Besucher ohne Taucherfahrung unter Aufsicht der geschulten Tauchlehrer das Unterwassererlebnis genießen.

Ein verstärktes Plexiglasfenster trennt das Korallenriff-Becken von einem Becken mit Haien und anderen Raubfischen, welche die Teilnehmer händisch über eine in der Wand verankerte, unter Wasser gelegene Fütterungsstation füttern können.

Zu den weiteren Attraktionen gehören Streichelbecken mit Seesternen, Muscheln und Pfeilschwanzkrebsen sowie Niedrigbecken, die das Füttern von Stachelrochen, deren Stachel entfernt wurde, und zahmen atlantischen Ammenhaien ermöglicht.

Bei jeder tierischen Begegnung geben Meeresbiologen Anleitung und Informationen.
Weiterhin können Besucher in einer geschützten seichten Lagune schnorcheln, im Café der Einrichtung bei Erfrischungen entspannen, den offen gestalteten Geschenkeshop nach Souvenirs durchstöbern und sogar ein Video ihrer Begegnung mit der Unterwasserwelt erwerben.

Florida Keys Aquarium Encounters ist täglich von 9.00 bis 17.00 Uhr geöffnet. Ein Ganztagesticket kostet 20 US-Dollar (ca. 15 Euro) für Erwachsene und 15 US-Dollar (ca. 11 Euro) für Kinder bis 12 Jahren. Kinder bis zu einem Alter von drei Jahren besuchen die Einrichtung kostenlos.

Die interaktiven Unterwasserbegegnungen sind je nach Alter und Gruppengröße zu einem Preis von 25 bis 150 US-Dollar (ca. 18 bis 110 Euro) erhältlich.

Details zu Florida Keys Aquarium Encounters sind online unter www.floridakeysaquariumencounters.com abrufbar.

Pressekontakt: driess.ext@lmg-management.de

Hier haben wir noch weitere Reiseangebote - Reisen und Urlaub mit den Freunden der Künste

GFDK ist ein unabhängiges Nachrichtenportal mit einer etwas anderen Sichtweise auf das Weltgeschehen.

Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung

Freunde der Künste,
das Sprachrohr der Kreativwirtschaft

mehr

26.11.2019 Kinderzeit am „Koasa“

GFDK - Reisen und Urlaub

Ob abendliche Schlitten-Gaudi, Spiel und Spaß in der Skischule KinderKaiserland oder Action auf der Pistenraupe: Die österreichische Region Wilder Kaiser bietet in der Wintersaison 2019/20 Outdoor-Aktivitäten für jede Altersgruppe.

Gemütliche Stunden verbringen Familien bei tierischen Erlebnissen wie Pferdeschlittenfahrten oder Lama-Trekking-Touren durch die verschneite Landschaft im Kaisergebirge.

Sollten Eltern mal alleine losziehen wollen, werden die Kleinen dank professioneller Betreuung entweder stunden- oder tageweise umsorgt, etwa in den Miniclubs oder Kinderskischulen vor Ort. Mit dem Skifahren kann man nicht früh genug anfangen – und die Skischule KinderKaiserland in Scheffau am Wilden Kaiser zählt zu den professionellsten Kinderskiparks Österreichs. In spielerischer Weise unterrichten geschulte Betreuer bereits kleine Fahrer ab zwei Jahren.

Stets mit dabei sind Maskottchen „Snoki“ und seine flauschigen Freunde. Kinder im Alter von vier bis 14 Jahren haben die Möglichkeit, täglich in Skikurse einzusteigen.

Mit Mini-Liften und auf Schneepflugstrecken lernen Youngsters die richtige Technik mit den Brettern unter ihren Füßen – bei Schnupperkursen, Betreuung in der Gruppe oder Privatstunden.

Mit dem Schlitten durch die Nacht

Kinder, die es sich zutrauen und Spaß an Action haben, schlitteln die über acht Meter breite Mondschein-Rodelbahn in Söll am Wilden Kaiser/Tirol hinunter. Die vier Kilometer lange Abfahrt führt Familien auf der mit Monden beleuchteten Strecke talabwärts. Die Tour beginnt auf der Stöcklalm, bequem erreichbar mit der 8er-Gondelbahn Hochsöll.

Wer unterwegs eine Stärkung braucht, kann zwischen vier Einkehrschwüngen am Weg wählen. Voraussichtlich von 13. Dezember 2019 bis 14. März 2020 startet der Rodelbetrieb jeweils mittwochs bis samstags von 18.30 bis 22.30 Uhr. Abendkarten sind für Kinder ab 11 € erhältlich, Erwachsene fahren für 21,50 €.

Hier haben wir noch weitere Reiseangebote - Reisen und Urlaub mit den Freunden der Künste

GFDK ist ein unabhängiges Nachrichtenportal mit einer etwas anderen Sichtweise auf das Weltgeschehen.

Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung

Freunde der Künste,
das Sprachrohr der Kreativwirtschaft

 

 

mehr

07.10.2019 Party am Wilden Kaiser in Tirol

GFDK - Reisen und Urlaub

Die Party kann beginnen - Tagsüber Pisten-Safari, „Back-to-Ski“-Kurse und Live-Musik auf den Hütten der SkiWelt Söll, abends DJ’s und Rockkonzerte im Ortszentrum: Das 1. „Söll Ski and Rock“ von 15. bis 18. Januar 2020 wird Wintersport- wie Musikfans in Söll am Wilden Kaiser in Tirol gleichermaßen begeistern. Als Höhepunkte treten die irischen Rock-Bands „The Academic“ und „The Blizzards“ auf und das bei freiem Eintritt.

Neben den musikalischen Highlights wird Besuchern vor allem die Atmosphäre des Events in Erinnerung bleiben: „Für das besondere Flair sorgen neben Sölls attraktivem Ortszentrum auch die beleuchteten Rodelbahnen und Österreichs größtes Nachtskigebiet, die SkiWelt Söll“, freut sich Gabriel Eder vom TVB Wilder Kaiser Söll.

Mit dem 1. „Söll Ski and Rock“ wollen die Macher ihren Gästen neben dem perfekten Skitag und Hüttengaudi am Berg ein zusätzliches Livemusik-Erlebnis im Ort bieten. „Wir planen schon jetzt, den Event langfristig zu etablieren. Für 2021 werden wir es auf eine Woche ausdehnen und haben von 9. bis 16. Januar bereits einen fixen Termin“, so der TourismusManager.

Mit „The Blizzards“ und „The Academic“ konnten die Veranstalter des TVB Wilder Kaiser Söll zwei aufstrebende Bands aus Irland und England gewinnen.

Während die Indie-Rocker von „The Academic“ erst kürzlich die Rolling Stones als Vorgruppe unterstützten, erzielten „The Blizzards“ mit Sänger Niall Breslin bereits mehrere Platin-Rekordverkäufe.

Dazu werden Musiker aus der Region wie „Gordon and the bravehearts“ die Bühne rocken. Gabriel Eder: „Wir freuen uns sehr auf den Event.

Die Kombination aus dem vielfältigen Angebot der SkiWelt Söll und dazu das Live Musik-Erlebnis im Dorf sind die Zutaten, die uns #inechtnochschöner machen.“

Hier haben wir noch weitere Reiseangebote - Reisen und Urlaub mit den Freunden der Künste

GFDK ist ein unabhängiges Nachrichtenportal mit einer etwas anderen Sichtweise auf das Weltgeschehen.

Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung

Freunde der Künste,
das Sprachrohr der Kreativwirtschaft

mehr

02.10.2019 Auf dem Weg zu sich selbst

GFDK - Reisen und Urlaub

Aus dem Alltag ausbrechen und eigene Grenzen kennenlernen: Auf dem Pilgerweg in der Mecklenburgischen Seenplatte setzen sich Reisende jeden Tag den Weg als Ziel. Vorbei an klaren Seen, Buchenwäldern, seltenen Tieren wie Fischadlern und Eisvögeln, entdecken Einsteiger sowie Erprobte die Vielfalt der Region zu Fuß.

Start des Pilgerwegs ist Friedland, Ziel Mirow. Die 240 Kilometer bestehen aus 15 Teilstrecken, wobei die Route in Neubrandenburg eine östliche sowie eine westliche Variante bereithält. Einige Etappen eignen sich optimal fürs Wochenendpilgern, Städter etwa aus den Großräumen Berlin oder Hamburg erreichen die Start- und Endpunkte vieler Teilstrecken bequem per Bahn.

15 Etappen, 240 Kilometer, 1000 Seen. Die 13 bis 20 Kilometer langen Pilgerweg-Etappen in der Mecklenburgischen Seenplatte lassen sich jeweils gut in einer Tageswanderung bewältigen, je nach Streckenwahl sind Urlauber insgesamt etwa sechs bzw. elf Tage unterwegs.

Auch kürzere Varianten gibt es: Dem städtischen Trubel entkommen Wochenendpilger im Land der 1000 Seen zum Beispiel bei der Zwei-Tagestour (36 Kilometer) von Neustrelitz nach Mirow. Dafür gelangen Ausflügler aus Berlin mit dem Zug in nur 75 Minuten zum Hauptbahnhof Neustrelitz.

Dort führt die Pilgerstrecke zunächst am Hafen entlang, vorbei an großen und kleinen Seen über die Backsteinkirche Groß Quassow bis zum Etappenende in Wesenberg mit der gleichnamigen Burganlage aus dem 13. Jahrhundert. Am zweiten Tag geht es durch meditative Kiefernwälder von Wesenberg nach Mirow.

Endpunkt ist die Schlossinsel mit ihrem Ensemble aus Schloss, 3-Königinnen-Palais und Johanniterkirche. Die Rückfahrt erfolgt mit der Kleinseenbahn nach Neustrelitz, von dort verkehren stündlich Züge nach Berlin.

Eine weitere zweitägige Wanderung (33 Kilometer) beginnt in Neubrandenburg und verläuft am Ufer des dicht bewaldeten Tollensesees. Über Prillwitz führt der Weg nach Neustrelitz, wo sich mit der Kachelofenfabrik ein kulinarisches sowie kulturelles Highlight befindet.

Hier haben wir noch weitere Reiseangebote - Reisen und Urlaub mit den Freunden der Künste

GFDK ist ein unabhängiges Nachrichtenportal mit einer etwas anderen Sichtweise auf das Weltgeschehen.

Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung

Freunde der Künste,
das Sprachrohr der Kreativwirtschaft

 

mehr

07.09.2019 350 Sonnentage pro Jahr

GFDK - Reisen und Urlaub

Leise plätschern die Wellen gegen das Ufer, flirrende Lichtreflexe glitzern auf dem Wasser, Sonnenstrahlen wärmen den Körper durch und durch. Zeit, ins kühle Nass einzutauchen.

An heißen Sommertagen hält man sich am liebsten so nah wie möglich am Wasser auf, oder besser gleich mittendrin: beim Schwimmen, Schnorcheln, Paddeln, Surfen, Segeln und was es sonst noch an Wassersport und Wasserspaß geben mag.

Rund sechs Flugstunden von Mitteleuropa entfernt liegt die Inselgruppe der Kapverden im Zentralatlantik vor der Westküste Afrikas.

Das ganzjährig milde und ausgeglichene Klima mit rund 350 Sonnentagen pro Jahr und angenehme Wassertemperaturen machen die Republik Cabo Verde zu einem idealen Urlaubsziel für Menschen, die Sonne, Strand und Meer lieben.

Unter den 15 Inseln ist Sal das Hauptziel der Reisenden, die hier abwechslungsreiche Tauchreviere und ausgezeichnete Surfspots finden, dank der zuverlässig wehenden Passatwinde. In der Stadt Santa Maria, einem ehemaligen Fischerdorf, liegt das erst im Herbst 2017 eröffnete 5-Sterne Hotel Hilton Cabo Verde Sal Resort.

Es ist ein wunderbarer Rückzugsort, um ganz entspannt die weißen Sandstrände und das türkisblaue Meer zu genießen. Abseits des Strandlebens lohnt sich ein Ausflug zum erloschenen Vulkan Pedra de Lume und oder ein Spaziergang über den Pier mit seinen ortsansässigen Fischern.

Das Hotel bietet zahlreiche Einrichtungen, wie eine Poollandschaft, ein Wassersportcenter, ein Casino, ein Wellness-Spa und einen Schönheitssalon.

Hier haben wir noch weitere Reiseangebote - Reisen und Urlaub mit den Freunden der Künste

GFDK ist ein unabhängiges Nachrichtenportal mit einer etwas anderen Sichtweise auf das Weltgeschehen.

Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung

Freunde der Künste,
das Sprachrohr der Kreativwirtschaft

 

 

mehr

04.08.2019 Seensuchtsorte am Wasser

GFDK - Reisen und Urlaub

Seensuchtsorte am Wasser auch in Chicago - Da können die Bewohner anderer Metropolen nur neidisch werden: Chicago verfügt über 40 Kilometer Küstenlinie und 26 freie Strände am Lake Michigan, verbunden durch einen rund 30 Kilometer langen Radweg.

Und das auch noch direkt vor der Kulisse der himmelstürmenden Wolkenkratzer, zu denen berühmte Bauwerke der modernen Architektur gehören.

In den warmen Monaten verlegen die Bewohnerinnen und Bewohner Chicagos ihre sportlichen Aktivitäten ins Freie, zum Strand haben sie es ja nicht weit.

Equipment für alle möglichen Wassersportarten gibt es zum Ausleihen, vom SUP-Board über Jetskis bis zum Kajak.

Eine außergewöhnliche Weise, Chicago vom Wasser aus zu erkunden sind geführte Kajak- und SUP-Touren auf dem Chicago River und dem Lake Michigan.

So können die Paddler zum Beispiel nächtliche Feuerwerke, das Glitzern der Lichter der Großstadt oder den Sonnenuntergang auf dem Wasser erleben.

Hier haben wir noch weitere Reiseangebote - Reisen und Urlaub mit den Freunden der Künste

GFDK ist ein unabhängiges Nachrichtenportal mit einer etwas anderen Sichtweise auf das Weltgeschehen.

Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung

Freunde der Künste,
das Sprachrohr der Kreativwirtschaft

mehr

03.08.2019 Am Wasser des Colorado Rivers

GFDK - Reisen und Urlaub

Mit opulent inszenierten Poollandschaften entführen Las Vegas‘ große Luxushotels ihre Gäste auf Fantasiereisen durch Zeit und Raum, vom alten Rom bis zu den ägyptischen Pyramiden.

Zum Windsurfen, Wasserski-, Kajak- und Motorbootfahren zieht es die Wassersportfans von Vegas aber an den Lake Mead, der nur ca. 30 Autominuten von Las Vegas entfernt liegt.

Der gewaltige Hoover Damm staut das Wasser des Colorado Rivers zu einem 170 Kilometer langen See auf, der wie ein tiefblauer Tintenkleks mitten in der wüstenhaften Berglandschaft liegt.

Mit einer Fläche von 640 Quadratkilometern ist er das größte Gewässer Nevadas und ein vielbesuchtes Ausflugsziel im Sommer.

Fünf Yachthäfen liegen rings um den Lake Mead, mit dem Kajak oder per Motorboot lassen sich hier zahllose versteckte Buchten und Canyons entlang seiner fast 900 Kilometer langen Uferlinie erforschen.

Das fast immer spiegelglatte Wasser erreicht im Sommer Temperaturen zwischen 22 und 28 Grad.

Hier haben wir noch weitere Reiseangebote - Reisen und Urlaub mit den Freunden der Künste

GFDK ist ein unabhängiges Nachrichtenportal mit einer etwas anderen Sichtweise auf das Weltgeschehen.

Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung

Freunde der Künste,
das Sprachrohr der Kreativwirtschaft

mehr

03.08.2019 im Kajak über die Wasserfläche

GFDK - Reisen und Urlaub

Auf fast 1.900 Meter Höhe inmitten der Sierra Nevada liegt der Lake Tahoe, mit fast 35 Kilometer Länge einer der größten und höchstgelegen Bergseen der Vereinigten Staaten.

Und ganz bestimmt ist er auch einer der schönsten, mit kristallklarem Wasser, sandigen Stränden und bis zu 500 Meter tiefem Wasser vor beeindruckender Bergkulisse.

Sportlich Aktive haben hier die Wahl unter einer Vielfalt an Wassersportarten. So ist es zum Beispiel ein unvergleichliches Erlebnis auf dem Paddleboard oder im Kajak über die Wasserfläche zu gleiten und dabei bis hinunter auf den Grund sehen zu können.

Wanderer und Biker genießen auf dem 250 Kilometer langen Rundweg um den See die Aussicht auf seinen tiefblauen Spiegel. Tipp für romantisch Veranlagte: die Sonnenuntergänge an den Stränden von Sand Harbor.

Hier haben wir noch weitere Reiseangebote - Reisen und Urlaub mit den Freunden der Künste

GFDK ist ein unabhängiges Nachrichtenportal mit einer etwas anderen Sichtweise auf das Weltgeschehen.

Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung

Freunde der Künste,
das Sprachrohr der Kreativwirtschaft

mehr
Treffer: 247