Wir lieben Reisen, weil sie unseren Horizont erweitern

25.06.2019 Pool-Paradiese in Italien, Lanzarote und Palma

GFDK - Reisen und Urlaub

Gesunder Badespaß - In einen ganz besonderen Badegenuss kommen Gäste des Grand Hotel Terme & Spa, etwa 40 Kilometer westlich von Venedig gelegen. Sowohl Innen- als auch Außenpool sind mit dem Thermalwasser einer Quelle der Euganeischen Hügel gefüllt.

Das bis zu 37 Grad warme Wasser aus 3.000 Metern Tiefe gilt als entzündungshemmend und schmerzlindernd. Auch bei Erkrankung der Atemwege wird es eingesetzt. Das Hotel mit seiner vielfältigen Poollandschaft ist in fünf Themenboxen von urlaubsbox enthalten. Preisbeispiel:

Die urlaubsbox „Exklusive Tage“ kostet 299,90 € und enthält 2 Nächte im DZ/2 Pers. mit Frühstück sowie einen 120-€-Wertgutschein für weitere Hotelleistungen. Insgesamt stehen zirka 100 Hotels in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Italien, Tschechien, der Slowakei und Ungarn zur Verfügung.

Vom Meer geschaffen

Glasklares Wasser und freien Blick aufs Meer bieten die Naturpools Los Charcones de Janubio auf Lanzarote. An der Südwestküste der Kanareninsel liegen die unterschiedlich geformten und gefärbten Becken zwischen rauem Vulkangestein – flach und warm für Familien, tief und abenteuerlich für mutige Felsenspringer.

Einige Meerwasserbecken sind sogar über eine am Stein befestigte Leiter zugänglich. Zu erreichen sind sie in etwa 20 Autominuten in nördlicher Richtung von Playa Blanca. www.turismolanzarote.com

Erfrischung über den Dächern Palmas

Klein, aber schick ist der Splash Pool auf dem Rooftop des Designhotels Cort im Stadtzentrum. Über den Dächern Palmas garantiert das Becken an heißen Tagen schnelle Abkühlung.

Die aus Holz und typisch mallorquinischen Fliesen gestaltete Terrasse ist auf unterschiedlichen Ebenen angelegt. Gäste der Vier-Sterne-Superior-Unterkunft relaxen auf Liegen oder beobachten die trubelige Plaça de Cort von oben.

Die Island Suite hat außerdem einen eigenen Whirlpool auf der privaten Terrasse. Das DZ/F kostet ab 165 €.

Hier haben wir noch weitere Reiseangebote - Reisen und Urlaub mit den Freunden der Künste

GFDK ist ein unabhängiges Nachrichtenportal mit einer etwas anderen Sichtweise auf das Weltgeschehen.

Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung

Freunde der Künste,
das Sprachrohr der Kreativwirtschaft

mehr

25.06.2019 Der #urbanana-Award

GFDK - Reisen und Urlaub

In Mülheim an der Ruhr wurden aus 30 Bewerbungen insgesamt sechs innovative und kreative Ideen sowie Projekte für den Städtetourismus in Nordrhein-Westfalen ausgezeichnet – zwei davon aus der Metropole Ruhr.

Der #urbanana-Award wird von Tourismus NRW gemeinsam mit den Partnern Ruhr Tourismus, KölnTourismus und DüsseldorfTourismus vergeben.

Die Gewinner-Projekte durften sich über jeweils 4.000 Euro Preisgeld und eine individuelle Animation des Kölner Künstlerkollektivs Vamos Animation freuen.

Nach den Kriterien Innovation, Originalität und Wertschöpfungspotenzial hat eine Fachjury die Projekte ausgewählt. Die beiden Gewinner aus der Metropole Ruhr heißen „Places“ und „Big Beautiful Buildings“.

Das Places_Virtual Reality Festival feierte 2018 als erstes frei zugängliches und kostenfreies Festival für Virtual Reality in Deutschland eine vielbeachtete Premiere.

Es richtet sich sowohl an Fachbesucher als auch an Nutzer. Ziel ist es, die Veranstaltung als Technologie-Festival mit regionaler Strahlkraft zu etablieren und so auch zur Entwicklung des gastgebenden Gelsenkirchener Stadtteils Ückendorf beizutragen.

Das Big Beautiful Buildings-Projekt entstand im Rahmen des Europäischen Kulturerbejahres 2018 und rückte die Architektur der Wirtschaftswunderzeit der 1950er bis 1970er Jahre ins Blickfeld der Öffentlichkeit.

Viele Bauten öffneten ihre Türen und ließen sich von Besuchern entdecken – begleitet von besonderen Angeboten wie Musik, Film oder Kunst.

Der #urbanana-Award ist im Rahmen des vom Land und der EU geförderten EFRE-Projekts „NRW als Destination für Urban Lifestyle und Szene“, kurz #urbanana, ins Leben gerufen worden.

Eines der Ziele des Projekts ist es, neue Geschäftsmodelle und städtetouristische Angebote anzuregen und Kooperationen zwischen Tourismus und Kreativwirtschaft zu fördern.

Neben Ruhr Tourismus sind Tourismus NRW, KölnTourismus und Düsseldorf Tourismus an dem Projekt beteiligt. Den #urbanana-Award verleihen die Projektpartner gemeinsam mit dem Kompetenzzentrum Kreativwirtschaft Creative. NRW. Sie würdigen damit kreative und nachahmenswerte Innovationen im Städtetourismus in NRW.

Hier haben wir noch weitere Reiseangebote - Reisen und Urlaub mit den Freunden der Künste

GFDK ist ein unabhängiges Nachrichtenportal mit einer etwas anderen Sichtweise auf das Weltgeschehen.

Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung

Freunde der Künste,
das Sprachrohr der Kreativwirtschaft

mehr

24.06.2019 Pack die Badehose ein

GFDK - Reisen und Urlaub

Was gibt es während der heißen Sommermonate Schöneres als einen Sprung ins Wasser? Wenn der Pool dann auch noch über dem glasklaren Indischen Ozean zu schweben scheint, mit gesunder Sole gefüllt ist oder freien Blick auf die Wahrzeichen Barcelonas bietet, wird die wohltuende Erfrischung zum Urlaubs-Highlight.

Sandals Royal Caribbean, Jamaika/Karibik

In den Over-the-Water-Suites des Sandals Royal Caribbean auf Jamaika entspannen Paare im badewannenwarmen Privatpool und lauschen gleichzeitig den Wellen des karibischen Meers.

Wie alle der insgesamt 19 Sandals & Beaches Resorts bietet die Luxusanlage im Norden der Insel preisgekrönten All-Inclusive-Service mit Wassersport, Spa sowie internationaler Spitzenküche zwischen Barfuß-Lunch am Pool und Candle-Light-Dinner im weißen Karibiksand.

Bei TUI kosten 3 Nächte im Sandals Royal Caribbean ab 751 €/Pers. im DZ Grand De Luxe. Im Preis enthalten sind außerdem Gepäckservice, Trinkgelder und Flughafentransfers.

Novotel, Barcelona/Spanien

Fast 150 Meter misst der Torre Agbar, Barcelonas schimmernder Hingucker und jüngstes Wahrzeichen der Hauptstadt Kataloniens. Ebenfalls wolkennah, wenn auch etwas niedriger, baden Gäste im 19. Stock des Novotel Barcelona City – bei spektakulärer Aussicht auf die leuchtende Glaskonstruktion direkt gegenüber.

Mit spanischen Tapas, Wein oder Cocktails lädt die stylische Hotelterrasse mit der Rooftop Zitty Bar zu lauen Open-Air-Sommernächten am Pool ein.

Mit einem Gin Tonic in der Hand lassen sich Barcelonas Altstadt, Gaudís Sagrada Familia sowie die Strandpromenade vom Jacuzzi oder dem Pool aus betrachten. Eine Nacht im Standard-DZ des Novotel Barcelona City kostet ab 160 €.

Hier haben wir noch weitere Reiseangebote - Reisen und Urlaub mit den Freunden der Künste

GFDK ist ein unabhängiges Nachrichtenportal mit einer etwas anderen Sichtweise auf das Weltgeschehen.

Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung

Freunde der Künste,
das Sprachrohr der Kreativwirtschaft

mehr

24.06.2019 coole Pool-Paradiese

GFDK - Reisen und Urlaub

Wer den Sommer auf einem Südtiroler Bauernhof verbringt, muss auf die tägliche Erfrischung nicht verzichten. Die Bademöglichkeiten auf den Höfen der Qualitätsmarke „Roter Hahn“ reichen von klassischen Swimmingpools über hautfreundliche Salzwasserbecken bis hin zu naturreinen Badebiotopen.

Bei Letzteren halten selbstreinigende Pflanzen wie Schilf und Seerosen das ökologische Gleichgewicht so in Balance, dass auch Kleinkinder bedenkenlos planschen können. Beinah 30 Mitgliedsbetriebe verfügen außerdem über eine eigene Kneipp-Anlage.

Wer seinen Saunagang im Vitalzentrum des Schlossgut Oberambach mit einer Erfrischung abrunden möchte, springt in den Naturbadeteich des Biohotels.

Dessen Form und Anordnung der Steine für den kleinen Wasserfall designte ein Geomantie-Fachmann nach Feng-Shui-Richtlinien. Natürlich kommt keinerlei Chemie zum Einsatz:

Spezielle Uferpflanzen reinigen den Pool, der Wasserfall sorgt für Sauerstoff, außerdem werden Grander- und weiches Regenwasser zugeführt. Effektive Mikroorganismen optimieren zusätzlich pH-Wert und Sauberkeit.

Wem der zehn auf zehn Meter große Teich nicht ausreicht, spaziert in wenigen Minuten zum Grundstück des Schlossguts mit direktem Zugang zum Starnberger See. Das DZ/F kostet ab 120 €.

Hier haben wir noch weitere Reiseangebote - Reisen und Urlaub mit den Freunden der Künste

GFDK ist ein unabhängiges Nachrichtenportal mit einer etwas anderen Sichtweise auf das Weltgeschehen.

Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung

Freunde der Künste,
das Sprachrohr der Kreativwirtschaft

mehr

20.06.2019 Palmas grüne Oasen

GFDK - Reisen und Urlaub

Der Orangen-Garten im historischen Kern der mallorquinischen Hauptstadt direkt neben dem prachtvollen Stadtpalast des Kulturzentrums Sa Nostra ist nur wenige Fußminuten vom Hotel Cort entfernt.

Wer auf einer der Bänke ein Päuschen einlegt, erfreut sich an Palmen, Bougainvilleen und noblen Zedern. Schattensuchende ruhen sich unter der üppig bewachsenen Pergola aus, wo fernab von Trubel und Hektik die Zeit stillzustehen scheint.

Von der belebten Einkaufsmeile Avenida Jaime III. führt eine verwinkelte Kopfsteingasse dorthin (C/. de la Concepció, 12).

n den rund 1000 Jahre alten Arabischen Bädern, nur fünf Fußminuten vom Hotel Cort, fühlt sich der Besucher in maurische Zeiten zurückversetzt.

Die Banys Arabs sind das einzige Bauwerk der muslimischen Herrschaft (10. bis 13. Jahrhundert) auf Mallorca, das in Palma erhalten geblieben ist. Im zugehörigen Park gedeihen Zitronen, Farne, Geranien und edle Calas.

Wer Lust hat, besichtigt auch das sogenannte Caldarium, ein Dampfbad mit zwölf Säulen und runder Kuppel.

Der Eintritt kostet 2,50 €, Kinder bis zehn Jahre sind kostenlos (C/. de Serra 7). Die Banys Arabs sind zwischen März und Oktober täglich von 10 bis 19 Uhr geöffnet, sonntags nur bis 14 Uhr.

Hier haben wir noch weitere Reiseangebote - Reisen und Urlaub mit den Freunden der Künste

GFDK ist ein unabhängiges Nachrichtenportal mit einer etwas anderen Sichtweise auf das Weltgeschehen.

Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung

Freunde der Künste,
das Sprachrohr der Kreativwirtschaft

 

mehr

19.06.2019 Palmas grüne Oasen

GFDK - Essen und Trinken

In den Jardins de Marivent – den Gärten der Sommerresidenz des spanischen Königs – finden Palma-Besucher lauschige Lauben, edle Zypressenalleen, plätschernde Wasserspiele und zahlreiche Skulpturen von Spaniens weltberühmtem Künstler Joan Miró.

Gäste des Hotel Cort gelangen per Bus in etwa 20 Minuten direkt ins Grüne. Durch ein mächtiges Tor betreten sie den knapp ein Hektar großen Park des Marivent-Palasts.

Er ist für die Öffentlichkeit das ganze Jahr über zugänglich, außer wenn die royale Familie Spaniens an Ostern und im Sommer auf Mallorca weilt (Av. de Joan Miró, 229).

Um die Ecke wartet schon ein weiteres grünes Juwel: Kaum jemand kennt den Garten des Bischofs, den Jardí del Bisbe, gleich hinter Palmas Kathedrale. Er gehört zum Herrenhaus des Bistums von Mallorca. Ein hohes Sandstein-Portal gibt den Weg zu diesem Paradies inmitten der Stadt frei.

Zypressen, Mandarinen, Pampelmusen, Lorbeer, Rosmarin und Thymian blühen dort mit Weihnachtssternen, Klivien und dem rosa-violetten Judasbaum um die Wette. Öffnungszeiten: täglich 7 bis 13.30 Uhr (C/. de Sant Pere Nolasc 6).

Hier haben wir noch weitere Reiseangebote - Reisen und Urlaub mit den Freunden der Künste

GFDK ist ein unabhängiges Nachrichtenportal mit einer etwas anderen Sichtweise auf das Weltgeschehen.

Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung

Freunde der Künste,
das Sprachrohr der Kreativwirtschaft

mehr

19.06.2019 die städtischen Sommer-Refugien

GFDK - Reisen und Urlaub

Mitten in der quirligen Mallorca-Hauptstadt haben sie sich versteckt: verwunschene Parks mit Zitronen- und Orangenbäumen, Wasserspielen und bunten Blumen.

Nur einen Spaziergang vom Hotel Cort im Zentrum Palmas entfernt, sind sie nach Entdeckungstouren durch die Balearenmetropole grüne Orte, um sich eine kleine Auszeit zu gönnen – besonders in der heißen Jahreszeit. Eine Übernachtung in dem Vier-Sterne-Superior-Haus kostet ab 105 €/Pers. im DZ inkl. Frühstück.

Aus Palmas Altstadt geht es mit dem Bus ab der Kathedrale La Seu in den knapp drei Kilometer vom Hotel Cort entfernten Park Sa Quarantena. Von der Uferpromenade Paseo Marítimo führen ein paar Stufen hinauf in den dicht bewachsenen öffentlichen Garten.

Wer zwischen riesigen Gummibäumen und Palmen Richtung Hafen hindurch späht, sieht die Masten der Boote und das strahlend blaue Mittelmeer (Av. de Gabriel Roca, 35a).

Der Garten Hort del Rei liegt unterhalb des Almudaina-Palasts in Palma. Vor zu viel Sonne schützt ein Laubengang. Ursprünglich im Mittelalter unter dem Regenten Jaume II. angelegt, ist der „Garten des Königs“ in heißen Stunden ein guter Platz zum Entspannen (Av. d’Antoni Maura), nur wenige Fußminuten vom Hotel Cort entfernt. Im Sommer jederzeit ganztags zugänglich.

Hier haben wir noch weitere Reiseangebote - Reisen und Urlaub mit den Freunden der Künste

GFDK ist ein unabhängiges Nachrichtenportal mit einer etwas anderen Sichtweise auf das Weltgeschehen.

Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung

Freunde der Künste,
das Sprachrohr der Kreativwirtschaft

mehr

16.06.2019 Global Gin Project

GFDK - Reisen und Urlaub

Die Redaktion des digitalen Reisemagazins testet verschiedene Gins auf einem eigenen Instagram-Kanal und stellt ab sofort im Magazin außergewöhnliche Gin-Cocktails und Bars vor.

München, 12. Juni 2019 – Was fängt man mit einem geschenkten Gin-Adventskalender mit 24 verschiedenen britischen Gin-Miniaturflaschen an, wenn der Genuss des Wacholder-Destillats auch gleichzeitig in Maßen erfolgen soll?

Vor diese Frage wurde die Redaktion des Reisemagazins Reise-Inspirationen im Dezember letzten Jahres gestellt – und stellte die Flaschen erst einmal ins Regal. 

Auf einer Redaktionssitzung im Frühjahr wurde schließlich das „Global Gin Project“ aus der Taufe gehoben. „Gin Tonic ist sowohl ein Klassiker als auch ein beliebtes Lifestylegetränk.

Auf den Pressereisen wird uns häufig als ‚Signature Getränk des Hauses’ ein besonderer Gin-Cocktail angeboten, so dass wir im Laufe der Jahre viele, originelle Kreationen kennen lernen durften. Gleichzeitig beobachten wir auf den Social Media Kanälen, dass Lifestyle-Themen bei den jüngeren Generationen fast mehr Aufmerksamkeit erhalten, als klassische Reisethemen.

Somit kamen wir zu dem Entschluss, einen separaten Instagram-Kanal zu dem Thema zu starten und daraus künftig eine feste Rubrik im Magazin zu machen. Als Auftakt hat der auch aus dem Fernsehen bekannt Spitzenkoch Bernd Arold (Gesellschaftsraum, München) einen äußerst kreativen Drink für uns gemixt,“ erläutert Chefredakteur Christoph Hoppe den Ansatz.

Unter www.instagram.com/global_gin_project oder dem Hashtag #reiseginspirationen können (g)interessierte Nutzer an jedem Wochenende der Redaktion beim Testen eines Gins über die Schulter schauen und lernen gleichzeitig viele, zum Teil in Deutschland recht unbekannte, Destillerien kennen.

Die aktuelle Ausgabe von Reise-Inspirationen mit dem Themenschwerpunkt Bunaken/Sulawesi in Indonesien sowie der Vorstellung des Gin-Cocktails aus dem Münchener Restaurant „Gesellschaftsraum“ kann als PDF kostenlos über die Magazinwebseite heruntergeladen werden: www.reise-inspirationen.de/aktuelles-magazin/

Noch viel mehr Aktuelles aus der kulinarischen Welt findet ihr unter Essen und Trinken

GFDK ist ein unabhängiges Nachrichtenportal mit einer etwas anderen Sichtweise auf das Weltgeschehen.

Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung

Freunde der Künste,
das Sprachrohr der Kreativwirtschaft

 

mehr

13.06.2019 Neues Waldorf Astoria Maldives

GFDK - Reisen und Urlaub

Über drei eigene Inseln erstreckt sich das neue Waldorf Astoria Maldives Ithaafushi. Ab dem 1. Juli 2019 gelangen Urlauber per Privatyacht in 30 Minuten vom internationalen Flughafen der maledivischen Hauptstadt Malé in das Luxusrefugium.

Familien und Paare wohnen in 122 großzügigen Villen mit uneingeschränkter Sicht auf den Indischen Ozean. Kulinarisch verwöhnt das Waldorf Astoria Maldives Ithaafushi seine Gäste in elf Restaurants inklusive der Sterneküche des australischen Starkochs Dave Pynt.

Entspannung verspricht der Spa-Bereich auf der Hauptinsel. Aktive haben die Wahl zwischen der Wassersport- und PADI-Tauch-Basis sowie einem Fitnesscenter. Auf jüngere Gäste warten der Waldorf Astoria Young Discovery Park und ein Kid‘s Club.

Das Team von Angelika Hermann-Meier PR übernimmt ab sofort die Pressearbeit des ersten Waldorf Astoria Resorts im Indischen Ozean für Deutschland, Österreich und die Schweiz.

Hier haben wir noch weitere Reiseangebote - Reisen und Urlaub mit den Freunden der Künste

GFDK ist ein unabhängiges Nachrichtenportal mit einer etwas anderen Sichtweise auf das Weltgeschehen.

Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung

Freunde der Künste,
das Sprachrohr der Kreativwirtschaft

mehr

06.06.2019 Die Tatorte im Allgäu finden

GFDK - Reisen und Urlaub

Verbrechen geschehen nicht nur in grauen Großstädten, sondern auch in ländlicher Idylle. Zum Beispiel im Allgäu, das ebenso rau und eigensinnig ist wie Kommissar Kluftinger (gespielt von Herbert Knaup), Namensgeber von bisher zehn Kriminalromanen.

Fünf davon sind bereits verfilmt worden. Die Tatorte lassen sich dank der Kluftinger-Karte leicht finden. Diese informiert auch über Touren und (geführte) Wanderungen zu Schauplätzen der Geschichten.

Auf der Seite Klüpfel-Kobr der beiden Autoren finden sich ebenfalls Reisetipps rund um den mürrischen Kommissar. Passende Übernachtungsmöglichkeit nach einem mörderisch spannenden Tag ist das Fünf-Sterne-Hotel Allgäu Sonne in Oberstaufen mit Wellness- und Fitnesswelt.

Eine Nacht im DZ kostet dort ab 112 €/Pers. inkl. Frühstück.

Hier haben wir noch weitere Reiseangebote - Reisen und Urlaub mit den Freunden der Künste

GFDK ist ein unabhängiges Nachrichtenportal mit einer etwas anderen Sichtweise auf das Weltgeschehen.

Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung

Freunde der Künste,
das Sprachrohr der Kreativwirtschaft

mehr
Treffer: 195