Wir lieben Reisen, weil sie unseren Horizont erweitern

03.04.2020 ein stimmiges Gesamtbild

GFDK - Reisen und Urlaub

Ein wahrlich uraltes Südtiroler Bauernhof-Juwel findet sich im sonnenverwöhnten Afers bei Brixen/Eisacktal. Mit großer Leidenschaft und viel Liebe zum Detail verwandelten Alexander und Marion Jocher den 600 Jahre alten Hofer-Hof in ein komfortables und harmonisches Zuhause für sich und ihre Urlaubsgäste.

Die drei grundsanierten Apartments spiegeln den antiken Flair des denkmalgeschützten „Roter Hahn“-Betriebs wider, dezente Farben und natürliche Baustoffe sorgen für ein behagliches Wohngefühl.

Unebner Kalkputz und dicke Steinmauern bringen die historische Substanz zur Geltung und vereinen sie mit modernen Elementen zu einem stimmigen Gesamtbild. www.hoferhof-plose.com

Hier haben wir noch weitere Reiseangebote - Reisen und Urlaub mit den Freunden der Künste

GFDK ist ein unabhängiges Nachrichtenportal mit einer etwas anderen Sichtweise auf das Weltgeschehen.

Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung

Freunde der Künste,
das Sprachrohr der Kreativwirtschaft

mehr

02.04.2020 Die Zeit nach der Corona-Krise

GFDK - Reisen und Urlaub

Eine Reiseempfehlung für die Zeit nach der Corona-Krise. Der denkmalgeschützte Obst- und Weinhof Ansitz Schneeburg in Eppan/Südtirols Süden ist seiner traditionellen Bauweise treu geblieben.

Dank der Verwendung von hochwertigen Bausubstanzen konnte Familie Pardatscher den unverwechselbaren Zauber des geschichtsträchtigen Gebäudes wieder zum Leben erwecken.

Zusätzlich zu romanischen Rundbögen und Gewölben wurden auch Fenster- und Tür-Umrahmungen sowie der alte Dachstuhl freigelegt.

Behutsam integriert, sorgt zeitgemäßes Mobiliar in den Ferienwohnungen für ein besonderes Ambiente. Wer mag, unternimmt mit dem Bauern eine Hofführung inklusive Verkostung im historischen Weinkeller. www.ansitz-schneeburg.com

Hier haben wir noch weitere Reiseangebote - Reisen und Urlaub mit den Freunden der Künste

GFDK ist ein unabhängiges Nachrichtenportal mit einer etwas anderen Sichtweise auf das Weltgeschehen.

Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung

Freunde der Künste,
das Sprachrohr der Kreativwirtschaft

mehr

02.04.2020 Südtirols historische „Roter Hahn“-Höfe

GFDK - Reisen und Urlaub

Wir bereiten uns schon einmal auf die Zeit nach Corona vor. Wo ehrwürdige Mauern Geschichte(n) erzählen, wird heute lieber saniert als neu gebaut – besonders in Südtirol. Mehr denn je liegt den Besitzern der Erhalt von jahrhundertealtem Stein, romanischen Gewölben oder rustikalen Holzvertäfelungen am Herzen.

Bei vielen Bauernhöfen der Qualitätsmarke „Roter Hahn“ hat man die historischen Strukturen sorgfältig restauriert und, kombiniert mit modernster Technik, in elegante Urlaubsdomizile verwandelt.

Um den antiken Charme der Betriebe bestmöglich zu bewahren, wird bei der Inneneinrichtung stets auf natürliche, authentische sowie hochwertige Materialien Wert gelegt.

Neben einer aufregenden Architektur im Spannungsfeld zwischen Alt und Neu dürfen sich Urlauber während ihres Aufenthalts auch auf allerlei hofeigene Produkte und die Herzlichkeit der Bauersfamilie freuen.

Hier haben wir noch weitere Reiseangebote - Reisen und Urlaub mit den Freunden der Künste

GFDK ist ein unabhängiges Nachrichtenportal mit einer etwas anderen Sichtweise auf das Weltgeschehen.

Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung

Freunde der Künste,
das Sprachrohr der Kreativwirtschaft

mehr

24.03.2020 Routen durchs Meraner Land

GFDK - Reisen und Urlaub

Wir alle haben die Hoffnung das bis zum Juli die Corona-Krise überstanden ist, und die  Rallye der Sympathie  stattfinden kann. Zu ihrem halbrunden Geburtstag zeigt sich die Südtirol Classic Schenna so, wie man es sich von einer Mittdreißigerin erwartet: flott und gleichzeitig entspannt, perfekt organisiert und mit nachhaltigem Wow-Effekt.

Von 5. bis 12. Juli geht die „Rallye der Sympathie“ in ihre 35. Runde und wird dabei nicht müde, die Teilnehmer mit ihren Oldtimern auch 2020 von der Gemeinde bei Meran in die schönsten Ecken des Landes zu lotsen.

Der dreitägige Jubiläums-Auftakt mit authentischer Küche und edlen Weinen lädt zu relaxten Ausfahrten in den ursprünglichen Vinschgau und das panoramareiche Eisacktal. Das Hauptprogramm (8. bis 12. Juli) umfasst neben den klassischen Routen durchs Meraner Land, in Südtirols Süden und das benachbarte Trentino auch die legendäre Dolomitenrunde – inklusive diverser Zeitprüfungen.

Genusstafel im Weinberg, Welcome-Party, feierliche Abschluss-Gala im Meraner Kurhaus und Siegerehrung runden die Veranstaltung ab. Beim täglichen Corso durch Schennas Dorfzentrum können übrigens auch die Zuschauer ihrer Leidenschaft für historische Automobile frönen:

Dann haben Interessierte ausreichend Gelegenheit, einen Blick unter die Motorhauben zu werfen und mit den Piloten der Nostalgieflitzer ins Gespräch zu kommen. Infos, Packages und Anmeldung unter www.suedtirolclassic.com,

Vom lieblichen Tal ins UNESCO-Weltnaturerbe Dolomiten

Die abwechslungsreichen Etappen der 35. Jubiläumsrallye verlaufen von Schenna aus über sattgrüne, mediterrane Tiefebenen und mittelalterliche Trutzburgen bis zu urigen Bergdörfern in abgelegenen Tälern.

Selbst in alpine Höhen führen die Strecken hinauf, etwa wenn die internationale Flotte zur mittlerweile schon legendären Dolomiten-Rundtour aufbricht und über so kurven- wie aussichtsreiche Pässe wie Sella- oder Grödnerjoch cruist.

Anmeldebedingungen

2020 werden insgesamt 125 liebevoll herausgeputzte Karossen bei der 35. „Südtirol Classic Schenna“ an den Start gehen. Boliden aus den Swinging Sixties sind ebenso zugelassen wie amerikanische Schlachtschiffe aus den 1930er-Jahren.

Die Klasseneinteilung reicht von „Ancêtre“ (Baujahr 1904 und früher) bis hin zu „Post IV“ aus den Jahren 1966 bis 1975.

Weitere Auskünfte

Tourismusverein Schenna    Erzherzog Johann Platz 1/D    I-39017 Schenna, Südtirol/Italien

Fon + 39 0473 945669    info@schenna.com  

Hier haben wir noch weitere Reiseangebote - Reisen und Urlaub mit den Freunden der Künste

GFDK ist ein unabhängiges Nachrichtenportal mit einer etwas anderen Sichtweise auf das Weltgeschehen.

Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung

Freunde der Künste,
das Sprachrohr der Kreativwirtschaft

mehr

24.03.2020 Frauenfreundschaften im Aostatal

GFDK - Reisen und Urlaub

Immer mehr Frauen haben Lust die intensive Erfahrung zu erleben alleine zu verreisen. Sich auf die eigene Nase im Wind zu verlassen, ist manchmal schon ein kleines Abenteuer für sich. Auch das lange Wochenende unter Freundinnen lädt zum Zelebrieren des Weiblichen ein.

Ob aktiv, kulturell oder tiefenentspannt, alleine oder mit Anschluss: das Aostatal bietet reisenden Frauen eine Bühne der Möglichkeiten. „Frau“ begegnet aber auch den vielen interessanten einheimischen Frauen - den Valdostane - lauscht ihren Geschichten am Wegesrand.

Wir stellen einige Frauen vor und geben Tipps für anstehende Frühlingsaktionen ganz nach dem weiblichen Geschmack. Wo kann man bitte noch auf 3.466 Höhenmetern mit einem Gläschen Edelschaumwein auf gute Frauenfreundschaften anstoßen?

Frauen aktiv: Italiens kleinste Region - das alpine Aostatal bietet Schutz und Freiheit zugleich. Durch ein gut strukturiertes Wegenetz können seine wilden Naturparcours problemlos auch „mutterseelenallein“ erkundet werden.

Eingerahmt von vier stattlichen Bodyguards - den Bergen dem Gran Paradiso, der Monte Cervino (Matterhorn), dem Monte Bianco und dem „Frauenberg“ Monte Rosa* - hat „frau“ die Wahl zwischen 300 Wander- und Treckingrouten.

Bergführer*in oder eine der vielen Skilehrerinnen wie die Skialpinistin Solange Bethaz zu buchen. Ganzjährig gilt: Die mit E (Exkursionista/mittelschwer) und T (Tourista/leicht) gekennzeichneten Wege sind zwar ansteigend, aber mit halbwegs guter Kondition er-wanderbar.

Valdostane - Interessante Frauen des Aostatal: Neben den flinken Berggämsen begegnen ihr interessanten Artgenossinnen, die das Leben im Valle d´Aosta auf ihre ganz individuelle Weise zu leben und nehmen verstehen.

Neben Bäuerinnen, Wirtinnen, Sennerinnen, Käserinnen, Hirtinnen oder Winzerinnen erobern sich viele Frauen auch die klassischen Männerdomänen. Steinmetzin Egle Fosson aus Doues oder die Viehzüchterin Nicole Favre „stehen ihre Frau“.

Hüttenzauber - Basic oder Deluxe: In den vielen urigen Bilderbuchhütten kommt es an rot-weiss karierten Tischen und herzhafter Alpenküche schnell zum Gespräch. Viele, ebenso resolute wie gastfreundliche Wirtinnen trifft man bei der Einkehr.

Am Lago di Lod in Buisson – Chamois serviert Wirtin Bruna Ducly in ihrer Bar Bruna La Baita hausgemachte Kastaniengnocchi.

Der familiengeführte Bio-Hof La Pera Doussa wartet nicht nur mit gemütlicher Alpenstube, sieben Zimmern und Pferden, 50 Kühen, einem Minimuseum und einem Hydrostromsystem auf.

Die Anfang 20 jährige Tochter Luna Giovanni führt Gäste ebenso mädchenhaft wie resolut über den Hof.

Sie stellt als Hofkäserin auch den DOP-Fontina-Rohmilchkäse her. Der Valdostana Pezzata Rossa - der rot-schwarzen Aostakuh-Damen-Rasse, wird sogar ein Fest gewidmet.

Wer statt Mehrbettzimmer, Backpacker-Feeling und Smalltalk am Nebentisch lieber ruhig und luxuriös wohnen möchte, checkt im wunderschönen Bellevue Hotel & Spa in Cogne ein (Relais et Châteaux,).

Gastgeberin Laura Roulet hat das traditionelle Handwerk Ricamo a Tombolo (Spitzenklöppeln) wiederbelebt und die lange Familiengeschichte in einem Buch verewigt. Wie auch sie entdecken viele junge Frauen der Region das typische Kunsthandwerk wie das der Sabotiers (Holzschuhmacher).

Kultur und Kulinarik: Der krönende Abschluss einer Frauenreise könnte sein kulturell hinab- oder kulinarisch hinaufzusteigen: Der Besuch des unterirdischen römischen Wandelgang in der Hauptstadt Aosta ist ein Muss.

Ebenso spektakulär ist eine Fahrt mit der futuristischen SKYWAY-Seilbahn auf den Monte Bianco. Im Cave Mont Blanc - Europas höchstgelegener Sektkellerei auf dem höchsten europäischen Berg.

Vom 3.466 m hoch gelegenen Panorama-Plateau Punta Helbronner über das Mer de Glace zu blicken und mit der besten Freundin (oder sich selbst) mit einem Edelschaumwein (DOC Blanc de Morgex) auf das gute Bauchgefühl anzustoßen, ist ganz und gar nach dem weiblichen Geschmack.

Hier haben wir noch weitere Reiseangebote - Reisen und Urlaub mit den Freunden der Künste

GFDK ist ein unabhängiges Nachrichtenportal mit einer etwas anderen Sichtweise auf das Weltgeschehen.

Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung

Freunde der Künste,
das Sprachrohr der Kreativwirtschaft

mehr

20.03.2020 auch in Zeiten von Corona

GFDK - Reisen und Urlaub

Auch wenn in Zeiten von Corona alles auf dem Prüfstand steht, wird die GFDK-Reisen und Urlaubsredaktion weiter über mögliche Urlaubsziele unterreichten. (StarnbergAmmersee) Eine Karte, neun Plätze und immer 20 Prozent.

Die neue Golfcard StarnbergAmmersee macht’s möglich. Wer in einer der Premium-Partnerunterkünfte – egal, ob Boutiquehotel, Ferienhaus, Wohnmobilstellplatz oder Vier-Sterne-Superior-Hotel – nächtigt, erhält mit der personalisierten Golfcard automatisch 20 Prozent Ermäßigung auf die Greenfees der unterschiedlichen Plätze.

Jeden Tag lockt im Umkreis von 25 Kilometern ein neues Golfparadies. Seeblick oder Alpenpanorama? Was darf’s sein?

Die Region im Südwesten Münchens weist die höchste Golfplatzdichte Deutschlands auf und hat für jeden Geschmack – und jedes Handicap – das passende Green im Angebot.

Traumhaft gelegen sind sie allesamt. Gourmets genießen in den erstklassigen Clubrestaurants der traditionsreichen Anlagen kulinarische Spezialitäten auf höchstem Niveau.

Hier haben wir noch weitere Reiseangebote - Reisen und Urlaub mit den Freunden der Künste

GFDK ist ein unabhängiges Nachrichtenportal mit einer etwas anderen Sichtweise auf das Weltgeschehen.

Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung

Freunde der Künste,
das Sprachrohr der Kreativwirtschaft

mehr

18.03.2020 Neue Stärke für alle Sinne

GFDK - Reisen und Urlaub

Schon der Name verheißt einen besonderen Ort im Herzen Mallorcas: Cal Reiet bedeutet „Haus des kleinen Königs“. Gastgeber Petra und Henning Bensland haben das 1881 erbaute Anwesen am Ortsrand von Santanyí liebevoll restauriert und zum stylischen Retreat umgebaut.

Doch zählen dort vielmehr die inneren Werte, denn jeder Besucher darf seine eigene Transformation erfahren:

„Im Cal Reiet Holistic Retreat geht es um Achtsamkeit und ehrliche Kontakte“, betont Yogalehrerin Petra Bensland. Dazu bietet das Boutiquehotel ganzjährig offene Yogaprogramme, gesunde und ganzheitliche Küche sowie individuelle Spa-Anwendungen.

Außerdem finden mehrtägige Retreats mit den Schwerpunkten Yoga, Meditation und Achtsamkeit statt. Die Übernachtung im Doppelzimmer kostet ab 275 €/Pers. inkl. Frühstück (vegetarisch/vegan).

Ruhe und Ausgeglichenheit. Petra und Henning Bensland wünschen sich, dass ihre Besucher in dem schicken Refugium einen Wandel durchleben und dabei geistig, körperlich und seelisch zu neuer Stärke finden.

Umgeben von einem mediterranen Garten, vermitteln bereits das stattliche Anwesen und das lässig-mallorquinische Interieur Ruhe und bieten viele Orte zum Rückzug.

Gäste tanken im Cal Reiet bei den täglichen Yoga-Einheiten auf, weiter in die Tiefe gehen sie bei einem der mehrtägigen Retreats.

Zurück zum eigenen Gleichgewicht beispielsweise verhelfen Petra Bensland und Sangeeta Bhandari ihren Teilnehmern bei „Rest in Yourself“ mit Yoga, Meditations- und Atemübungen vor dem Frühstück, gesunden Gerichten, viel Freizeit sowie restorativen Kurseinheiten vor dem Abendessen. Das Programm Rest in Yourself findet von 20. bis 25. September 2020 statt und kostet ab 1.550 €/Pers./DZ.

Hier haben wir noch weitere Reiseangebote - Reisen und Urlaub mit den Freunden der Künste

GFDK ist ein unabhängiges Nachrichtenportal mit einer etwas anderen Sichtweise auf das Weltgeschehen.

Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung

Freunde der Künste,
das Sprachrohr der Kreativwirtschaft

mehr

17.03.2020 unter Bäumen in Bad Tölz

GFDK - Reisen und Urlaub

Das Jahr unter Bäumen in Bad Tölz: Walderlebnisse im Wandel der Natur
(Bad Tölz) In Bad Tölz können Gäste zu jeder Jahreszeit ein vitalisierendes Walderlebnis buchen und den Wandel der Natur im Jahreszyklus nachempfinden.

Im Frühling (24. bis 27. April) führt eine Heilpraktikerin Besucher durch den erwachenden Wald und an besondere Vitalorte. Mit speziellen Übungen steigern die Teilnehmer ihre Wahrnehmung und Achtsamkeit, auf Naturkosmetik- und Koch-Workshops verrät ihnen eine Kräuterpädagogin ihre Rezepte.

Im Sommer (26. bis 29. Juni) liegt der Fokus auf dem Thema „Wald und Wasser“ mit Meditation an der Isar. Im Herbst (11. bis 14. September) führt dann ein Förster Ruhesuchende über Bergwiesen und durch Wälder.

Zur kalten Jahreszeit (15. bis 18. Januar 2021) sind Räucherkurse und Wellness mit ätherischen Ölen die Highlights.

Die Pauschalen umfassen jeweils drei Übernachtungen plus dem von Heilpraktikerin, Kräuterpädagogin, Waldbademeisterin, Seelsorger oder Förster geführten Angebot und kosten ab 399 Euro. Bei Buchung mehrerer Pauschalen gibt es je zehn Prozent Rabatt.

Hier haben wir noch weitere Reiseangebote - Reisen und Urlaub mit den Freunden der Künste

GFDK ist ein unabhängiges Nachrichtenportal mit einer etwas anderen Sichtweise auf das Weltgeschehen.

Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung

Freunde der Künste,
das Sprachrohr der Kreativwirtschaft

mehr

16.03.2020 Ende der Skisaison in Tirol

GFDK - Reisen und Urlaub

Das Coronavirus hat in Tirol eingeschlagen. Das Paznauntal und die Gemeinde St. Anton am Arlberg sind unter Quarantäne gestellt worden. Die Skisaison in mehreren Bundesländern, darunter auch in Tirol, wird nach diesem Wochenende vorzeitig beendet.

Die  Sonnenskilaufwoche, das legändäre Skirennen "Der Weiße Rausch" und die New Orleans meets Snow werden wohl in diesem Jahr ausfallen. Aber nicht nur das: Österreich und ganz Italien haben dicht gemacht. Bis Ende April dürften alle Reisen nach Tirol nicht machbar sein. Danach sehen wir weiter.

Hier haben wir noch weitere Reiseangebote - Reisen und Urlaub mit den Freunden der Künste

GFDK ist ein unabhängiges Nachrichtenportal mit einer etwas anderen Sichtweise auf das Weltgeschehen.

Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung

Freunde der Künste,
das Sprachrohr der Kreativwirtschaft

mehr

11.03.2020 Signed stories lived by you

GFDK - Reisen und Urlaub

Das Savoy Palace auf Madeira ist bekannt dafür, dass es individuelle Erlebnisse schafft - in exklusivem Rahmen und luxuriösem Ambiente.

Als Mitglied bei Leading Hotels of the World ist ein unvergesslicher Aufenthalt in diesem Fünf-Sterne-Haus selbstverständlich – doch auch wenn es um den schönsten Tag im Leben geht, sollte das Hotel im Herzen Funchals die erste Wahl sein.

Das Savoy Palace bietet spezielle Hochzeitspakete an, die von der Vorbesprechung bis zur Spa-Anwendung im Anschluss an die Partynacht das Fest zu einem Rauschenden machen.

Vom eleganten Cocktailempfang bis hin zum mehrgängigen Gala-Dinner – jeder Wunsch wird dem Brautpaar in Spe in Bezug auf ihre Traumhochzeit erfüllt. Ein intensives Vorgespräch im Savoy, unter anderem mit der Auswahl der geeigneten Räumlichkeiten und mit Verkostung verschiedener Menükompositionen, garantiert eine ideale Partyplanung.

Schon beim Betreten des Hotels, das die Insel Madeira mit ihrer einzigartigen Kultur repräsentiert, spürt der Gast die magische Atmosphäre, die sich in Farben, Materialien und einzigartiger Botanik widerspiegelt.  

Das Savoy Palace bietet Platz für Gesellschaften von 70 bis 600 Personen und ist daher für Hochzeiten jeder Größe geeignet. Die Teams der hauseigenen Restaurants und Bars setzen individuelle Wünsche um und beraten zum Beispiel bezüglich der Getränkebegleitung und Dekoration.

Nach einer langen Partynacht steht den Gästen das Laurea Spa auf 3.100 Quadratmetern mit elf Behandlungsräumen und einem Fitnessraum zur Verfügung.

Verschiedene Saunen, ein türkisches Bad, ein Whirlpool, eine Eisfontäne, Sensorduschen, ein Raum für Halotherapie, Ruheräume, die Champagner & Nails Bar, ein Beautysalon sowie ein beheizter Innenpool runden den Aufenthalt im Savoy Palace für die Hochzeitsgesellschaft harmonisch ab.     

Hier haben wir noch weitere Reiseangebote - Reisen und Urlaub mit den Freunden der Künste

GFDK ist ein unabhängiges Nachrichtenportal mit einer etwas anderen Sichtweise auf das Weltgeschehen.

Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung

Freunde der Künste,
das Sprachrohr der Kreativwirtschaft

mehr
Treffer: 169