03.04.2014 Bekannte Sommelière bei Sternekoch

Weinkurse mit Paula Bosch bei Alfons Schuhbeck

von: Schuhbecks am Platzl

Alfons Schuhbeck mit seinen Südtiroler Stuben hat sich mit Paula Bosch eine der bekanntesten Sommeliére Deutschlands speziell für Weinkurse ins Haus geholt. Ab sofort werden diese mit so verheißungsvollen Namen wie „Weine riechen, schmecken, trinken wie Profis“, oder „Knackige Frühlingsboten“ in einer Runde von bis zu 20Teilnehmern im Sternelokal abgehalten.

Schuhbeck´s Intention ist es, einem weininteressierten Kreis Expertenwissen in höchster Vollendung zu servieren. Die Kurse werden selbstverständlich durch Schmankerln, passend zum jeweiligen Thema, aus der Sterneküche komplettiert. Zu den Weinkursen wird Paula Bosch für ein spezielles Samstag-Mittagmenü eine Weinselektion treffen, die hervorragend die Gänge unterstützt und den Gast auf eine kulinarische Entdeckungsreise schickt.

Im Herzen Münchens, am historischen Platzl, haben Alfons Schuhbeck und sein Team seit der Jahrtausendwende ein wahres Paradies für Genießer geschaffen – mit dem Sternerestaurant „In den Südtiroler Stuben“ und dem benachbarten Bistro-Café „Orlando“, sowie einer eigenen Kochschule. Seine Ladenvielfalt besteht inzwischen aus Eissalon, Tee- und Schokoladenladen sowie dem Gewürzladen, von dem es auch eine Dependance in Hamburg, Rosenheim , Frankfurt und Regensburg gibt. Das Portfolio wird abgerundet durch die Erlebnisgastronomie in Schuhbecks „teatro“ sowie die kulinarische Betreuung des Prinzregententheaters durch das „Theatercafé Prinzipal“. Geplante Veranstaltungen und Events kann man bequem in die Hände des erfahrenen Teams von Schuhbecks Veranstaltungs- und Partyservice legen, und sich rundum verwöhnen lassen.

Alle Kurse sind ab sofort über den Onlineshop shop.schuhbeck.de/gutscheine/paula-bosch-weinkurse/ buchbar.

Ansprechpartner für weitere Informationen zum Weinkurs:
Harry Stolker
Anschrift
Schuhbeck am Platzl
Platzl 4a
80331 München
Telefon 089/21 66 90-0

Alfons Schuhbeck, geboren 1949 in Traunstein/Chiemgau, erlernte auf der Hotelfachschule in Bad Reichenhall den Kochberuf und erweiterte seine Ausbildung anschließend in Salzburg, Genf, Paris, London sowie in München bei Feinkost Käfer, Dallmayr und Eckart Witzigmann. 1980 übernahm er den vielseitigen väterlichen Gastronomiebetrieb in Waging am See. 1983 erhielt er im Kurhausstüberl einen Michelin-Stern, den er seither hält. 1989 kürte ihn der GaultMillau zum Koch des Jahres. Er erweckte die regionale Küche in Deutschland zu neuer Blüte und wurde so bekannt, dass er sogar im Weißen Haus in Washington für Präsident Bush sen., Arnold Schwarzenegger und Ted Kennedy kochte. Über 30 Bücher und zahlreiche Fernsehauftritte machten ihn zu einem der populärsten Köche in Deutschland.