13.11.2021 Matthias Maurer ins Weltall gestartet

„Space Club Kitchen“ das größte Club-Dinner-Event der Menschheit im All

von: GFDK - Essen und Trinken

Am Donnerstag morgen (11.11.2021) um 03.03 Uhr war es soweit. Der deutsche ESA-Astronaut Matthias Maurer ist von Cape Canaveral/USA an Bord einer SpaceX-Raumkapsel ins All gestartet. Rund 22 Stunden später dockten der 51-Jährige und seine Crew an der Internationalen Raumstation ISS an.

Mauers Mission „Cosmic Kiss“ wird von einem Event-Konzept begleitet, das es in dieser Form noch nicht gegeben hat - der „Space Club Kitchen“ der Frankfurter Event- und Festivalagentur BigCityBeats GmbH.

Der Raketenstart von Matthias Maurer
Ein halbes Jahr lang wird Maurer auf der ISS leben und arbeiten. Im Februar 2022 wird er als erster Astronaut ein vollständiges Gericht im All zubereiten, das sich stark von der klassischen Astronautennahrung abhebt.

Per App und Webstream kann jeder aktiv miterleben, wie Geschichte geschrieben wird. Mit wenigen Clicks kann man sich die „Space Club Kitchen“ Streams der 50 mitmachenden Eventpartner aus der ganzen Welt anschauen, mitkochen und mitfeiern.

Noch viel mehr Aktuelles aus der kulinarischen Welt findet ihr unter Essen und Trinken

GFDK ist ein unabhängiges Nachrichtenportal mit einer etwas anderen Sichtweise auf das Weltgeschehen.

Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung

Freunde der Künste,
das Sprachrohr der Kreativwirtschaft

Ja, ich möchte Inhalte von Youtube angezeigt bekommen. Ich bin einverstanden, dass dadurch meine personenbezogenen Daten an den Betreiber des Portals, von dem der Inhalt stammt, weitergegeben werden, so dass dieser mein Verhalten analysieren kann. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.