14.08.2014 Festival im Küchengarten

Schnuppern und Verkosten auf dem Samsøer Rohwarenfestival

von: Ehrenberg Kommunikation

Die Dänen bezeichnen Samsø als ihren "Küchengarten": Sogar das Sterne-Restaurant Noma in Kopenhagen bezieht seine Kartoffeln von der kleinen Insel im Kattegat. Vom 23. bis 24. August zeigt das Eiland auf dem Samsøer Rohwarenfestival im Örtchen Tranebjerg, was es kulinarisch zu bieten hat. Ob Sanddornmarmelade, Kräuterschnaps, Senf oder Honig - ausgiebiges Begutachten, Schnuppern und Verkosten ist erlaubt. Zudem gibt es Wellness-Workshops, Kartoffelkunst, leckeres Essen, Musik und Tanz. Ein weiteres Highlight: Am gleichen Wochenende findet der jährliche Samsø Marathon mit Distanzen von 42 km, 10 km und 4,2 km statt. Start und Ziel ist in Tranebjerg, in fußläufiger Entfernung zum Rohwarenfestival. Weitere Informationen unter www.visitsamsoe.dk  und www.samsoraavarefestival.dk  (in dänischer Sprache). Fährtickets nach Samsø sind unter www.faergen.de und www.danferry.de buchbar.

Die Insel Samsø erreichen Besucher mit der Reederei Færgen über Seeland und die Route Kalundborg-Kolby Kås oder über Jütland und die Route Hou-Sælvig. Ein einfaches Pkw-Ticket kostet je nach Route ab 46,- Euro bzw. 57,- Euro. Die Überfahrt auf Kalundborg-Kolby Kås dauert 1 Stunde 50 Minuten, die Überfahrt auf Hou-Sælvig 60 Minuten.

Die dänische Insel Samsø mit ihren knapp 4.000 Einwohnern liegt im Kattegat, nördlich von Fünen, und hat eine Größe von circa 112 Quadratmetern. Samsø ist ein Stück Dänemark im Kleinformat. Der Norden ist hügelig, mit steilen Küsten und grünen Bergen, der Süden eher flach. Eine Fjordlandschaft mit kleinen Inseln und einer vielfältigen Tierwelt bildet die "Taille" zwischen beiden Teilen. Natürlich laden auch Strände, kleine Städtchen und Häfen zum Baden und Bummeln ein.

Reederei Færgen: Dänemarkurlauber können in der süddänischen Nord- und Ostsee mit den Fähren der Reederei Færgen (dänisches Wort für "Fähren") bequem von Insel zu Insel hüpfen. Das Unternehmen betreibt Fährlinien zwischen Als und Fünen, Jütland und Fanø, Langeland und Lolland, Samsø und Jütland/Seeland sowie die Routen von Sassnitz, Ystad und Køge nach Bornholm. Einen Überblick über sämtliche Linien sowie Informationen zu den Destinationen und ein Buchungsportal bietet die Homepage www.faergen.de.

Buchungsagent in Deutschland:
Danferry
Regina Schweitzer
Nizzestraße 28
D ­ 183100 Ribnitz-Damgarten
Telefon : +49-3821-7094422
E-Mail: buchung@daenemark-faehren.de
Internet: www.danferry.de

Weitere Information:
Færgen (Danske Færger A/S)
Lindy Kjøller
Dampskibskajen 3-5
DK-3700 Rønne
Telefon: +45 56202420
www.faergen.de

Pressekontakt: lw@ehrenberg-kommunikation.com