08.12.2010 mit Rezept-Tipp

Restaurant-Kritiker und Wein-Kolumnist des "Kölner Stadt-Anzeiger" Helmut Gote hat gerade sein zweites Kochbuch veröffentlicht. Einfach kochen mit Gote!

von: DuMont Buchverlag

 

In der Radiosendung »Einfach Gote« auf WDR 2 präsentiert der bekannte Food-Journalist und bekennende Gourmet Helmut Gote wunderbar einfache Gerichte. Schnell und ohne viel Aufwand zubereitet, sind dies die Basics, ohne die kein Hobbykoch auskommt. Die Hörer danken es mit tausendfachen Anfragen nach Rezepten wie Spargelröllchen, Cordon bleu oder Wirsingrouladen. Sachkundig und mit viel Spaß an der Sache öffnet Helmut Gote seine Studioküche – und lädt gerade diejenigen ein, die Kochen bisher für Hexenwerk hielten. Die schönsten Rezepte zu jeder Jahreszeit, dazu Kuchen und Süßes, Snacks und Fingerfood: Ihr Pizzabringdienst wird dieses Buch hassen! Alle anderen lesen, kochen und genießen. Einfach Gote – einfach lecker!

 

Helmut Gote, geboren 1957, ist freier Journalist und Autor. Bekannt wurde er vor allem durch seine Live-Auftritte und Beiträge im WDR-Hörfunk und im Fernsehen rund ums Kochen, Essen und Genießen. Bisher erschienen von ihm die Restaurantführer ›Gut essen in Berlin‹ und ›Gut essen rund um Berlin‹ sowie das Kochbuch ›Einfach kochen – einfach Gote‹. Seit dem Frühjahr 2006 ist er Restaurantkritiker des Kölner Stadt-Anzeiger.

Rezept-Tipp: Mohntorte mit Birne

Autor und Rezept: Helmut Gote

 

Zutaten für eine große Springform
Mürbeteig
300 g Mehl
150 g Butter
½ Teelöffel Salz
50 g Zucker
1 Ei

Mohnfüllung
150 g Butter
200 g Zucker
4 Eier (Größe L)
200 g frisch gemahlener Mohn
0,2 Liter Milch
½ Teelöffel Salz
50 g Semmelbrösel
2 Teelöffel Backpulver
100 g geriebene Mandeln
2 große Birnen

 

Zubereitung
Für den Mürbeteig die kalte Butter in Würfel schneiden. Mehl, Zucker und Salz in einer Schüssel vermischen, die Butterwürfel damit vermischen und das Ei darüber schlagen. Dann mit den Händen so schnell und kräftig wie möglich alles verkneten, bis ein gleichmäßiger Teig entstanden ist. Den Teig in Klarsichtfolie einschlagen und eine Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

Für die Mohnfüllung zunächst Eigelbe und Eiweiße trennen. Dann die weiche Butter mit dem Zucker schaumig schlagen, Eigelbe dazugeben und weiterrühren. Dann den mit dem Salz, dem Backpulver und den Semmelbröseln vermischten Mohn unterziehen, danach die geriebenen Mandeln. Die Milch dazugießen, verrühren und die Mohnmasse 15 Minuten quellen lassen.

Die Birnen schälen, in kleine Würfel schneiden und mit der Füllung vermischen. Eiweiße steif schlagen und locker unterheben.

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Den Mürbeteig gleichmäßig rund ausrollen, und zwar so, dass beim Auslegen der Springform auch ein etwa drei Zentimeter hoher Rand entsteht. Mohnmasse einfüllen und den Kuchen 30 Minuten backen, dann die Hitze auf 160 Grad runterschalten und den Kuchen in weiteren 30 Minuten fertig backen.

Aus dem Ofen nehmen, 15 Minuten ruhen lassen und aus der Form nehmen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

 

 

 

Dumont Buchverlag; Auflage: 1 (1. Oktober 2010)

 

DuMont Buchverlag GmbH & Co. KG
Amsterdamer Straße 192, D - 50735 Köln

E-Mail: Presse@remove-this.dumont-buchverlag.de

www.dumont-buchverlag.de