13.05.2022 Blickfang vor den Toren Münchens

Einen Venezia-Birnen-Spritz im Schlossgut Oberambach

von: GFDK - Essen und Trinken

Wer das oberbayerische Fünfseenland besucht, kommt um einen Kraftort in besonders exklusiver Lage nicht herum. Inmitten von 45 Hektar Wald und Wiesen befindet sich das Schlossgut Oberambach am Ostufer des Starnberger Sees.

Egal ob bei einer Wanderung mit Einkehrschwung in Bio-Qualität, einem Tagesausflug oder dem ausgiebigen Wohlfühlurlaub im Grünen:

Der unverbaute Blick aufs Wasser und die Alpen machen den Original-Veneziano, welchen Inhaberfamilie Schwabe ausschenkt, nur zu einem von vielen Highlights.

Wer’s exotischer mag, testet den Venezia-Birnen-Spritz oder eine Fruchtbowle mit saisonalen Zutaten, die vorwiegend aus eigenem Anbau stammen.

Denn das nachhaltige Konzept zieht sich im Schlossgut Oberambach vom elektrosmogfreien Zimmer bis auf den Teller mit Farm-to-Table-Kulinarik.

Tipp: Jeden Donnerstagabend lockt das Haus- und Hof-BBQ mit Live-Musik, sonntags die aussichtsreiche Picknickwiese mit „Bio to go“-Snacks. www.schlossgut.de

Noch viel mehr Aktuelles aus der kulinarischen Welt findet ihr unter Essen und Trinken

GFDK ist ein unabhängiges Nachrichtenportal mit einer etwas anderen Sichtweise auf das Weltgeschehen.

Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung

Freunde der Künste,
das Sprachrohr der Kreativwirtschaft