04.05.2022 In Mallorcas Hauptstadt Palma

Chapeau 1987 in Palma – Für den klassischen Cocktailabend

von: GFDK - Essen und Trinken

Das Lokal im Industrial Design ist (noch) Sven Raschs Geheimtipp für alle, die sich nach einem klassischen Cocktailabend sehnen.

Mit ihrer großen Auswahl an über 150 Whisky-Sorten und der nicht minder abwechslungsreichen Getränke- und Cocktailkarte ist die Bar Treffpunkt von Palma-Locals ebenso wie Mallorca-Besuchern.

2020 gewann das Chapeau 1987 in der Kategorie „Beste Cocktailkarte“ im Rahmen der Messe „FiBar“.

Inhaber Martías Iriarte und sein Team legen viel Wert auf einheimische Produkte, dabei mixen sie die Drinks auch mal mit eher ungewöhnlichen Zutaten wie kalt gepresstem Fenchel oder weißem Pfeffer.

Das Chapeau 1987 hat dienstags bis sonntags von 18 bis 2 Uhr geöffnet und befindet sich ganz in der Nähe des Hotel Cort. www.instagram.com/Chapeau1987

Ginbo – Hotspot für Gin-Liebhaber

Mallorcas mediterranes Klima und Gin sind ein „winning team“ – davon ist nicht nur Cort-Direktor Sven Rasch überzeugt.

So erscheint es für viele geradezu als Glücksfall, dass das Ginbo, Palmas Hotspot für Gin-Liebhaber, ganz in der Nähe des Boutique-Hotels an der Plaça de Cort zu finden ist.

Dort ist der Name Programm und entsprechend dreht sich fast alles um das Trendgetränk. In der holzvertäfelten Kult-Bar stehen über 100 Sorten und entsprechend viele Cocktails auf der Karte.

Wer mag, kann sich seinen individuellen Gin Tonic zusammenstellen. Das Ginbo hat täglich ab 18 Uhr geöffnet. www.instagram.com/ginbobar

Noch viel mehr Aktuelles aus der kulinarischen Welt findet ihr unter Essen und Trinken

GFDK ist ein unabhängiges Nachrichtenportal mit einer etwas anderen Sichtweise auf das Weltgeschehen.

Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung

Freunde der Künste,
das Sprachrohr der Kreativwirtschaft