09.05.2013 08:20 Relais & Châteaux und Sommelier-Union Deutschland

Zum zweiten Mal wird der beste Sommelier Deutschlands gekürt - seien Sie dabei

Bester Sommelier Deutschlands

Dem Sieger winkt der Titel „Bester Sommelier Deutschlands 2013 – Trophy Relais & Châteaux/Sommelier-Union Deutschland“ und ein Siegerpokal. © Relais & Châteaux

Grand Chef Holger BodendorfHardenberg Burghotel
Von: Sabine Schramek

Kulinarischer Höhepunkt des Jahres 2013 mit Weinliebhabern der Extraklasse: Am 13. Mai 2013 wird in Niedersachsen bei Göttingen anlässlich eines spannenden und festlichen Gala-Abends öffentlich und unter den fachkundigen Augen einer hochkarätigen Jury zum zweiten Mal in Folge der „Beste Sommelier Deutschlands“ auf internationalem Niveau gekürt.

Die unabhängigen Veranstalter Sommelier-Union Deutschland e.V. und die exklusive Hotel- und Restaurantvereinigung Relais & Châteaux bringen bei diesem Wettbewerb mit Spannung und Genuss die Faszination des Sommelier-Berufes der Öffentlichkeit näher.

Nach den Vorentscheidungen, die parallel in den Relais & Châteaux Häusern Bayrisches Haus in Potsdam, Schlosshotel Lerbach in Bergisch Gladbach und Villa Hammerschmiede in Pfinztal-Söllingen ausgetragen wurden, findet das Halbfinale mit den besten sechs Teilnehmern am 13. Mai 2013 im Relais & Châteaux Hardenberg BurgHotel bei Göttingen statt. Dort wird am selben Abend das Finale ab 17.30 Uhr öffentlich im Rahmen der festlichen Gala ausgetragen.

Begleitet wird der Abend durch ein einmaliges exklusives Menü von Grand Chef Relais & Châteaux Holger Bodendorf vom Landhaus Stricker auf Sylt, dem extra aus Kalifornien eingeflogenen Spitzenkoch Justin Cogley vom Relais & Châteaux l’Auberge Carmel, den Sterneköchen Ingo Bockler vom Relais & Châteaux Hotel Hohenhaus sowie Florian Hartmann vom Relais & Châteaux Die Sonne Frankenberg und von Katja Burgwinkel vom Relais & Châteaux Hardenberg BurgHotel.

Die drei besten Sommeliers werden ihr Können vor den Jury-Mitgliedern Thomas Sommer („Bester Sommelier Deutschlands 2011“), Markus Del Monego (Weltmeister der Sommeliers 1998), Christine Balais (Sommelière), Christian Frens, Sommelier Consult, Alexander Kohnen, IWI Bad Neuenahr sowie Silvia Buchholz-Lafer vom Relais & Châteaux Johann Lafers Stromburg unter Beweis stellen. Anschaulich begleitet wird der spannende Abend voller Nervenkitzel und Genuss von der amtierenden deutschen Weinkönigin Julia Bertram und von ntv Moderator Christoph Teuner.

Zum Halbfinale haben sich die Sommeliers Markus Berlinghof vom Louis C. Jacob, Hamburg, Tobias Brauweiler vom The Ritz, London, Sebastian Georgi vom Hotel im Wasserturm in Köln, Stefanie Hehn (sie hat bereits beim ersten Wettbewerb vor zwei Jahren beim Wettbewerb teilgenommen) vom Restaurant Überfahrt, Tegernsee, Tommy Hergenhan vom Landhaus Eggert, Münster sowie Martina Kraemer-Stehr vom Gut Lärchenhof, Pulheim bei Köln qualifiziert. Die drei Besten treten nicht nur zum Finale während des Gourmet- Menüs an, sie dürfen sich auch auf besondere Preise freuen:

Dem Sieger winkt der Titel „Bester Sommelier Deutschlands 2013 – Trophy Relais & Châteaux/Sommelier-Union Deutschland“ und ein Siegerpokal. Das California Wine Institute lädt ihn im September nach Napa Valley in Kalifornien zur Teilnahme an der vier Tage dauernden Master Class des NVV Master Napa Valley Programms ein – mit Anreise, Übernachtung, Verkostungen und Seminarteilnahme. Im Anschluss genießt der Gewinner eine Nacht im Relais & Châteaux Hotel Les Mars mitten im Weinanbaugebiet Sonoma von Napa Valley.

Der zweite Sieger kann sich auf eine Toskana Route du Bonheur von Relais & Châteaux in und um Florenz freuen. Mit Unterkunft in den Mitgliedhäusern Villa Cora und Il Falconière, Weinverkostung und Besichtigung des Weinkellers des Il Borro von Relais & Châteaux Botschafter Salvatore Ferragamo sowie dem Besuch der Ausstellung „Wine & Art“ mit Exponaten aus der Privatsammlung von Ferruccio Ferragamo. Weiteren Genuss bietet ein 3- Sterne Dinner bei Grand Chef Relais & Châteaux Annie Féolde im Restaurant Enoteca Pinchiorri.

Der Dritte Sieger folgt der Route du Bonheur durch die Chianti-Region mit Übernachtungen in den Relais & Châteaux Mitgliedshäusern Borgo San Felice, Borgo Santo Pietro und Gallia Palace mit einigen Weinverkostungen. Informationen und Reservierungen zum Gala-Abend am 13. Mai 2013 im Relais & Châteaux Hardenberg BurgHotel bei Göttingen bei der Sommelier- Union Deutschland (Tel.: 09627-92 46 42, E-Mail info@sommelier-union.de)

Karten für das Finale des Wettbewerbs inklusive Gala-Dinner kosten 199,-- EUR pro Person. Die Übernachtung im Relais & Châteaux Hardenberg BurgHotel zu diesem Event ist ab 206,-- EUR im Doppelzimmer inklusive Frühstück ebenfalls buchbar.

Die „Trophy Relais & Châteaux/Sommelier-Union Deutschland“ wird als Hauptsponsor unterstützt vom California Wine Institute sowie von Champagne Laurent-Perrier, S. Pellegrino und Acqua Panna, Nespresso, ConCardis, Silversea Luxuskreuzfahrten und Spiegelau Glas.

Über Sommelier-Union Deutschland e.V. 

Die Sommelier-Union Deutschland e.V. setzt sich für alle Belange des Berufsstandes ein, insbesondere im Bereich der Aus- und Weiterbildung von Nachwuchskräften. Seit mittlerweile 35 Jahren erfreut sie sich großer Akzeptanz in der Gastronomie, Hotellerie, bei Winzern, dem Weinfachhandel und der Zulieferindustrie. Die Vereinigung zählt heute bundesweit fast 1.000 Mitglieder und hat sich als Austausch- und Informationsplattform bestens etabliert. Für ihre Mitglieder bietet sie eine Vielzahl an Initiativen und Aktivitäten. Die Sommelier-Union Deutschland ist Mitglied der ASI Association de la Sommelerie Internationale mit Sitz in Paris.

Weitere Informationen unter www.sommelier-union-deutschland.de 

Über Relais & Châteaux:

Relais & Châteaux ist eine exklusive Kollektion von rund 520 führenden, von Charme geprägten Hotels und Spitzenrestaurants in mehr als 60 Ländern. Die 1954 in Frankreich gegründete Vereinigung vermittelt eine ganz besondere Art de Vivre, indem sie weltweit herausragende Häuser zusammenführt, die sich durch ihre Einzigartigkeit auszeichnen.

Darüber hinaus ist Relais & Châteaux eine Familie von Hoteliers und Grands Chefs, geprägt von unterschiedlichsten Einflüssen, die die Passion und das persönliche Engagement verbindet, ihre Gäste Momente einer außergewöhnlichen Harmonie, ein unvergessliches Zelebrieren der Sinne, erleben zu lassen.

Von den Weinbergen des Napa Valley bis zu den Stränden der Fidschi Inseln, von den Olivenhainen der Provence bis zu den Wildreservaten in Südafrika, vereint Relais & Châteaux die schönsten Reiseziele zur Entdeckung der Vielfalt von Regionen und Ländern.

Die Signatur von Relais & Châteaux verkörpert das Bestreben: „ÜBERALL AUF DER WELT, EINZIGARTIG AUF DER WELT“. Reservierungen unter der Telefonnummer 069-96 75 91 17.

Weitere Informationen auf www.relaischateaux.com

Pressekontakt: info@saschpr.com