17.03.2015 08:30 Nach Umbau

Wiedereröffnung im Juni: Das Parkhotel Bellevue und Spa in Adelboden lockt mit neuen Sommer-Arrangements

Urlaub im Parkhotel Bellevue und Spa

Den 21, alle nach Süden gerichteten Zimmern mit Bergblick kommt ab April eine Komplettsanierung zuteil. © Parkhotel Bellevue & Spa

Bergblick vom Parkhotel Bellevue und SpaEntspannen in AdelbodenExclusives Design im Parkhotel Bellevue und Spa
Von: GFDK - Michaela Suska

Das Parkhotel Bellevue & Spa im schweizerischen Adelboden/Berner Oberland baut 21 seiner insgesamt 53 Zimmer auf einzigartige Weise um. Damit die Bergwelt noch intensiver erlebbar wird, werden die Fensterpartien wesentlich vergrössert. Neben einem zeitgemässen Interieur sind Vintage-Leuchten und ­Accessoires der Schmuck der neuen und teilweise deutlich vergrösserten Zimmer. Bei seinen Sommer-Angeboten setzt das erste Haus am Platz auf das Naturerlebnis und die Aktivität. Kinder können mit einem Kletterkurs, einem Besuch auf der Alp und einem Auftritt als Barchef viel erleben, während die Erwachsenen hohe Gipfel bezwingen, an einem Sing- oder Kochkurs teilnehmen – oder ganz entspannt im Park faulenzen.

Den 21, alle nach Süden gerichteten Zimmern mit Bergblick kommt ab April eine Komplettsanierung zuteil. Sie erhalten mehrheitlich neue, grosszügigere Grundrisse und grössere Fenster, womit die Adelbodner Bergwelt noch intensiver erlebbar wird. Schönes Eichenparkett, ein zeitgemässes, komfortables Interieur mit einem Hauch Vintage machen diese Zimmer einzigartig. Die Wiedereröffnung des Hotels nach dem Umbau ist am 26. Juni 2015.

Urlaub für die ganze Familie

Neu im Sommer-Angebot ist der 3-tägige Fischkochkurs mit Küchenchef Jürgen Willing. Am ersten Tag verrät der Chefkoch den gekonnten Umgang mit Krustentieren, am zweiten Tag stehen Süsswasserfische auf dem Programm. Der dritte Tag ist den Meeresfischen gewidmet. 3 Nächte, ab CHF 905.– pro Person.

Bereits zum Klassiker geworden ist die Hochtouren-Genusswoche, die das Hotel seit 10 Jahren anbietet. In Begleitung eines Privatbergführers erklimmen die Gäste den königlichen Wildstrubel (3243 m). Eine Übernachtung findet in der Lämmerenhütte statt, das Hotelzimmer können die Gäste kostenlos behalten. Zurück von der 2-tägigen Tour, geniessen sie alle Annehmlichkeiten des Boutiquehotels. 6 Nächte, ab CHF 1445.– pro Person.

So einfach wie es klingt, so beglückend ist es: Singen. Seit ebenfalls vielen Jahren findet im Juli und September ein Singkurs im Einzelunterricht statt. Die Gesangspädagogin Regula Maria Brugos aus Bern übt mit den Teilnehmenden Haltung, Atmung und das Singen selbst und setzt dabei die Bewegungstechnik Gyrokinesis ein. Beliebt macht den Kurs auch, dass die Teilnehmenden über den Zeitpunkt der 30- bis 60-minütigen Einheiten selber bestimmen können. 3 Nächte, ab CHF 765.– pro Person.

Urlaub in Adelboden

Die beiden auf Kinder ausgerichteten Angebote Familien-Erlebnistage und Klettern für Familien tragen dem Wissensdurst und Tatendrang von Kindern Rechnung. Bei den Familien-Erlebnistagen (3 Nächte) schlüpfen die Kinder in die Rolle eines Sennerkindes und helfen einer Bergbauernfamilie beim Käsen. An einem Nachmittag tauchen sie in die Berufswelt des Barchefs ein. Dieser zeigt ihnen, wie man zwei, drei Drinks mixt und führt sie hinter die Kulissen des Hotels, bevor der grosse Auftritt vor dem Gast beginnt. 3 Nächte, ab

1635.– für 2 Erwachsene + 2 Kinder.

Dass Kinder fürs Leben gerne Klettern, ist nichts Neues. Darüber hinaus fördert die Sportart die Beweglichkeit, Kraft, Konzentration und das Zusammengehörigkeitsgefühl sowie das Selbstvertrauen. In Zusammenarbeit mit der Alpinschule Adelboden bietet das Parkhotel Bellevue & Spa an zwei Nachmittagen den Workshop Kletterschule für Familien an. Neben den Kindern klettert auch ein Elternteil mit. 3 Nächte, ab CHF 1870.– für 2 Erwachsene + 2 Kinder.

Das aus den 1930er-Jahren stammende Parkhotel Bellevue verfügt über 38 Zimmer, 10 Suiten und 5 Familienappartements. In Zusammenarbeit mit den renommierten Basler Architekten Buchner Bründler wurde das Hotel im Rahmen umfangreicher Renovierungs-Maßnahmen zur klassischen Moderne zurückgeführt: mit großzügigen Grundrissen, Midcentury-Möbelklassikern und lichtdurchfluteten Räumen, die die Natur ins Haus holen. Der Spa «pour» bietet auf 1700 qm ein Hallen- und ein Außensolebad, Heißluft- und Dampfbäder – sowie eine Vielzahl an erprobten Treatments.

 

Deutschland/Österreich:
Michaela Suska, MWPR & Project-Marketing,
michaela.suska@mwpr.de

Weiterführende Links:
www.parkhotel-bellevue.ch