11.02.2014 08:20 Weiße Eleganz von Langostina

Weiß und edel: die Kochgeschirr-Kollektion Accademia Bianca

Essen und Trinken Langostina

Mit der Serie Accademia Bianca beschreitet der italienische Premium- Kochgeschirrhersteller neue Dimensionen des Topf-, und Pfannendesigns. © Langostina

Von: Gourmet Connection

Mit der Serie Accademia Bianca beschreitet der italienische Premium- Kochgeschirrhersteller neue Dimensionen des Topf-, und Pfannendesigns: Die strahlend weiße Serie Accademia Bianca von Lagostina vereint optische Leichtigkeit mit Robustheit und einer easy-to-clean Keramikoberfläche. Dank spezieller Versiegelung behalten die Töpfe und Pfannen auch bei häufiger Nutzung ihr reines Aussehen und den samtig-matten Schimmer. Edelstahl, Gusseisen oder Kupfer – das sind die Materialien, die klassischerweise in der Produktion von Töpfen und Pfannen verwendet werden.

Der Traditions-Kochgeschirrhersteller Lagostina hat eine elegante und frische Alternative auf den Markt gebracht. Die Serie Accademia, die sogar von Sterneköchen wie Anna Sgroi aus Hamburg und Carmelo Greco aus Frankfurt verwendet wird und sich durch hochwertigste Verarbeitung auszeichnet, wird um die Kollektion Accademia Bianca erweitert: Sie besteht aus strahlend weißen Töpfen und verschiedenartigen Pfannen, die sich nicht nur optisch von anderem Kochgeschirr abheben, sondern auch durch Funktionalität überzeugen. Galt Weiß in der Küche bisher als besonders anfällig für Schmutz und Verfärbungen, können Tomate, Paprika und Spinat den Produkten von Lagostina nichts anhaben. Extrahartes Leichtmetall wird von weißer Keramik-Versiegelung außen und innen ummantelt. Die langlebige Keramik-Versiegelung Meteorite Ceram macht das Kochgeschirr farbecht und resistent gegen Kratzer.

Der spezielle Accademia Bianca Induktionsboden mit eingearbeiteter ferromagnetischer Edelstahlscheibe sorgt für perfekte Hitzeverteilung und Planstabilität. Im Ofen ist das neue Kochgeschirr hitzebeständig bis 240° C und die easy-to-clean-Oberfläche macht die Reinigung der Töpfe und Pfannen kinderleicht. Purismus und Eleganz des italienischen Designs spiegeln sich auch in der klaren und schnörkellosen Form der Töpfe und Pfannen und in der samtigen Haptik von Accademia Bianca wider.

Einen Blickfang bilden die ergonomisch geschwungenen und genieteten Griffe aus Edelstahl, die einen eleganten Kontrast zum puren Weiß des Kochgeschirrs setzen. Neben diesen auf den ersten Blick sichtbaren Merkmalen glänzt Accademia Bianca auch mit intelligenten Anpassungen an Korpus und Deckel: Um ein tropffreies Ausgießen von Bratensaft, Soßen und Suppen zu ermöglichen, sind alle Kochgeschirrteile mit einem abgerundeten Schüttrand ausgestattet. Wer seine Pfannen gerne dekorativ an der Küchenwand aufhängt, freut sich besonders über die praktische Öse im Bogengriff. Für alle, die von Weiß in der Küche einfach nicht genug bekommen können, gibt es dazu die passenden weißen Küchenhelfer von Lagostina. Sie sind ideal auf die Linie Accademia Bianca abgestimmt und vervollständigen die geschmackvolle Küchenausstattung.

Die Accademia Bianca Kollektion:

Pfanne (20, 24, 28, 30 cm), ab etwa 79 Euro
Wokpfanne (28 cm), etwa 99 Euro
Servierpfanne mit Deckel (26 cm), etwa 119 Euro
Fleischtopf mit Deckel (20, 24 cm), ab etwa 109 Euro
Stieltopf (16 cm), etwa 79 Euro

Lagostina ist ein italienischer Kochgeschirrhersteller aus dem Piemont, der eine lange Tradition mit Schönheit und moderner Technik perfekt vereint. Lagostina Produkte findet man in fast jedem italienischen Haushalt mit einer leidenschaftlichen Köchin. Die Töpfe und Pfannen in eleganten und ergonomisch angepassten Formen verbinden Funktionalität und italienisches Design wie keine andere Marke. Verschiedene Kollektionen an Kochgeschirr werden angeboten, Küchenhelfer, Tischaccessoires und Besteck vervollständigen das Sortiment. Lagostina ist nicht nur perfekte Technik auf dem Herd, sondern vor allem ein Lebensgefühl.

Pressekontakt: mheiser@gourmet-connection.de