30.11.2015 07:12 Winterzauber im Palais Coburg

Wärmende Highlights in der kalten Jahreszeit im Palais Coburg Residenz

Das Weingewoelbe im Palais Coburg

Das Weingewölbe im Palais Coburg, Alle Bilder (c) Palais Coburg

Hohe Kasematte im Palais Coburg

Hohe Kasematte im Palais Coburg

Die Bar des Hotels - Palais Coburg

Die Bar des Hotels

Von: GFDK - Redaktion

Willkommen in Wien. Wenn es draußen immer kälter wird, ist das die perfekte Zeit für einen gemütlichen Nachmittag mit Afternoon Tea in den Prunkräumen oder für die Wintertage im Palais-Garten, wo Punsch und viele andere Köstlichkeiten darauf warten, bei wärmenden Lampen und Decken verspeist zu werden. Für alle Schlimmen gibt es heuer ein besonderes Highlight: Das Krampus-Dinner in den mittelalterlichen Kasematten.

PALAIS COBURG TEE SALON
Auf  der Beletage des Palais Coburg wird Afternoon Tea serviert, begleitet von Klaviermusik. Ein Sortiment an Köstlichkeiten mit einer duftenden Teeauswahl erwartet Sie.

Samstag, 7. und 21. November, 14 bis 17 Uhr
Preis für ein Set des Afternoon Tea: € 57,- pro Person

KRAMPUS-DINNER IN DEN KASEMATTEN
Alle Schlimmen kommen in den Keller und genießen in den mittelalterlichen Kasematten des Palais Coburg ein opulentes 5-Gang Menü.

Samstag, 5. Dezember, 18.30 Uhr
5-Gang Menü: € 69,- pro Person
Weinbegleitung: € 35,- pro Person

PALAIS COBURG WINTERTAGE
Jeden Donnerstag und Freitag im Advent lässt sich im winterlichen Garten die vorweihnachtliche Zeit genießen. Mit Punsch, Eggnog, Coburg Würstel, kuscheligen Decken, Wärmelampen und Lounge Musik.

Jeden Donnerstag und Freitag ab 16 Uhr
26. November bis 18. Dezember sowie
Dienstag, 8. Dezember & Montag, 21. bis Mittwoch 23. Dezember

Sind Sie auf den Geschmack gekommen?
Reservieren können Sie unter reservierung@palais-coburg.com oder +43 1 518 18-130
Allgemeine Informationen sowie weitere Specials finden Sie unter
www.palais-coburg.com/kulinarik/specials


Palais Coburg Residenz GmbH
Coburgbastei 4, 1010 Wien

GFDK ist ein unabhängiges Nachrichtenportal mit einer etwas anderen Sichtweise auf das Weltgeschehen.

Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung

Freunde der Künste,
das Sprachrohr der Kreativwirtschaft