16.08.2013 08:30 Prien am Chiemsee

Traditionen und Bräuche entdecken auf dem 1. Priener Bauernherbstmarkt

Priener Bauernherbstmarkt

Ob Obst, Gemüse, Fleisch, Wurstwaren, Eier, Käse oder Fisch - Besucher und Einheimische genießen regionale Schmankerl entweder direkt vor Ort oder nehmen sie mit nach Hause. © Piroth Kommunikation

Von: Piroth Kommunikation

Bunte Obst- und Gemüsestände, Pflanzenölpressen, Wolle Spinnen am original Spinnrad - auf dem 1. Priener Bauernherbstmarkt am Samstag, den 21. September 2013, entdecken Gäste neben teils schon in Vergessenheit geratenen Traditionen und Bräuchen, bäuerliche Stände regionaler Anbieter. Direkt neben der Kirche in Prien am Chiemsee gelegen, laden Honig, Marmeladen, Brot, Selbstgebranntes & Co frisch vom Hof von 10 bis 16 Uhr zum Schlemmen ein. Eine Wanderung auf dem Postkartenweg oder eine Radtour zu den Priener Direktvermarktern rundet den herbstfrischen Ausflug an das Bayerische Meer mit den Chiemseeinseln Herren- und Frauenchiemsee ab.  

Veranstaltet von der Priener Tourismus GmbH als Beitrag zum bekannten "Rosenheimer Bauernherbstmarkt" stärkt der regionale Markt die Zusammenarbeit zwischen Landwirtschaft, Handwerk, Handel, Gastronomie, Tourismus, Verbrauchern und Gesellschaft. Ob Obst, Gemüse, Fleisch, Wurstwaren, Eier, Käse oder Fisch - Besucher und Einheimische genießen regionale Schmankerl entweder direkt vor Ort oder nehmen sie mit nach Hause. Unternehmungslustige starten im Anschluss auf eigene Faust zu der Direktvermarkter-Tour und sammeln sich ihr "Do it yourself"-Picknick direkt von den Höfen inmitten malerischer Voralpenkulisse. Bei einem Rundgang auf dem Priener Postkartenweg mit 18 Informationstafeln und interaktiven Erlebnisstationen entlang der Strecke, entdecken Gäste die historische Marktgemeinde.      

Das Paket "Rad Eldorado Prien" mit drei Nächten inklusive Frühstück ist bei der Priener Tourismus GmbH ab 106 Euro in einer Privatpension oder ab 175 Euro im Hotel unter +49-(0)8051 6905 0 oder info@tourismus.prien.de buchbar. Im Angebot enthalten sind eine Radkarte rund um den Chiemsee, ein E-Bike für einen Tag von additive bikes, die kostenlose Benutzung der Chiemsee-Ringlinie, eine Schifffahrt zur Herren- und Fraueninsel, eine Schlossbesichtigung Herrenchiemsee und ein Besuch des König Ludwig II. Museums, der Julius Exter Galerie und des Augustiner Chorherrenstiftes auf der Herreninsel sowie ein Eintritt in das Erlebnisbad PRIENAVERA für zwei Stunden mit Saunabesuch. Weitere Informationen sind beim Kur- und Tourismusbüro Prien unter info@tourismus.prien.de oder +49-(0)8051 6905 0 sowie im Internet unter www.tourismus.prien.de erhältlich. News, Live-Berichte, Bilder und Videos auch auf facebook oder You Tube.       

Pressekontakt: media@piroth-kommunikation.com