22.05.2013 08:00 Kochbuch

Traditionelles, rumänisches Essen modern interpretiert - „ Poftim la masă - Wir bitten zu Tisch“

Kochbuch Wir bitten zu Tisch

In der rumänischen Küche finden sich Einschläge der russischen, türkischen, ungarischen, östereichischen und italienischen Küche. © wortraum-Verlag

Von: Christina Bugl - wortraum-Verlag

Tradition trifft Moderne. Unter diesem Motto bringt der wortraum-Verlag aus München sein erstes Kochbuch heraus. Auf 112 Seiten präsentiert das Erstlingswerk des wortraum-Verlags 54 rumänische Rezepte in deutscher Sprache - traditionelle Speisen, modern interpretiert. Von der Vorspeise über die Haupt- bis hin zur Nachspeise - kein Wunsch bleibt offen. Das Buch ist ab sofort im verlagseigenen Webshop und unter der ISBN 978-3-00- 041380-3 im Buchhandel erhältlich. Es wird auch als E-Book und iPhone-App erscheinen.

Alle Gerichte wurden von der Nürnberger Foodfotografin Brigitte Sauer ansprechend fotografiert und von der Herausgeberin Christina Bugl eindrucksvoll inszeniert. Entdecken Sie eine noch nicht so bekannte Küche, die eine große Vielfalt aufweist. Nicht zuletzt durch die unterschiedlichsten kulturellen Einflüsse.

Kulinarische Vielfalt

In Rumänien haben viele Völker Ihre Spuren hinterlassen. So finden sich Einschläge der russischen, türkischen, ungarischen, östereichischen und italienischen Küche. Beim Zubereiten der Speisen werden Sie neue Geschmacksrichtungen kennenlernen, die von frischen Zutaten, intensiven Kräutern wie Liebstöckel oder Bohnenkraut und säuerlichen Geschmackserlebnissen geprägt sind. Den säuerlichen Geschmack erhalten die Gerichte mittels borsch (Brottrunk). Es handelt sich hierbei aus in Wasser milchsauer vergorene Getreidekleie. Brottrunk finden sie in vielen gut sortierten Drogeriefachmärkten.

wortraum-Verlag

Rezepte, die nicht in Vergessenheit geraten sollen und internationale Küchen - allen voran die Rumänische - die noch nicht so bekannt sind. Dies sind die Schwerpunkte des jungen Münchner Verlages. Die Rezeptbücher sind geprägt durch eindrucksvoll inszenierte Bilder und ansprechende Rezepte.

Pressekontakt: christina.bugl@wortraum-verlag.de