12.09.2013 08:30 Leidenschaft und Allgäu-Verbundenheit

Regionale Produkte und leichte, abwechslungsreiche Gerichte: Die Restaurants des Vitalhotels Sonneck verwöhnen die Gäste

Das Restaurant des Vitalhotels Sonneck in Bad Wörishofen

Das Restaurant des Vitalhotels Sonneck in Bad Wörishofen. ©

Von: Inside All

Regional leichte Küche, Leidenschaft und Allgäu-Verbundenheit: die Restaurants des Vitalhotels Sonneck in Bad Wörishofen verwöhnen ihre Gäste mit saisonalen, abwechslungsreichen Gerichten und Raffinesse. In schönem Ambiente sorgt die Küchencrew für feine Gaumenfreuden. Ob Feierlichkeiten, privates Dinner, Halb- oder Vollpension – das Gastronomiekonzept bietet für jede Gelegenheit den passenden, kulinarischen Rahmen.

Bei verschiedenen Aufenthalten im Ausland und im Allgäu eignete sich Küchenchef Marcus Miller sein großes Wissen in der internationalen und heimatlichen Küche an. Hauptaugenmerk wird im Restaurant (http://www.vitalhotel-sonneck.de/restaurant-bad-woerishofen.html) in Bad Wörishofen auf eine saisonal-regionale Küche gelegt. Gekonnt weiß der Küchenchef sein internationales Know-how in das Gastronomie-Angebot einfließen zu lassen.

Die Küchencrew verwendet täglich Allgäuer Produkte, wie Wild, Fleisch, Eier, Gemüse und Obst. Die Nähe zu den regionalen Produzenten und die Verwendung frischer Produkte prägen das Leitbild des Restaurants. Marcus Miller kennt die Lieferanten und Händler persönlich. Nicht selten werden zusammen neue kulinarische Ideen geboren.

Im hoteleigenen Restaurant, der Sonneck Stub´n, starten Gäste mit einem reichhaltigen und ausgewogenen Frühstücksbuffet in den Tag und lassen ihn bei einem 4-Gänge-Menü oder einem Gericht á la Carte ausklingen. Von Carpaccio oder überbackenen Ziegenkäse, über hausgemachte Gnocchi, Steak, Rotbarbenfilet oder Panna Cotta als Dessert, erhalten Gäste eine vielfältige Auswahl an saisonalen Speisen. Zudem wird auf Wunsch auch eine diätische Wellness-Küche oder spezielle Kost für Glutenallergiker angeboten.  

Die Kaminbar lädt am Nachmittag mit verschiedenen Kaffee- und Teespezialitäten, sowie täglich frischen Kuchen und Torten, Desserts und Eis zum gemütlichen Verweilen ein. Am Abend bietet sie bei knisterndem Feuer ein romantisch, warmes Ambiente mit Cocktails, ausgesuchten Weinen und Bieren.

Nach einer Wanderung in der Allgäuer Natur, schmeckt die zünftige Brotzeit auf der Sonnenterasse oder im Golfhäusle besonders gut. Im Sommer lässt sich die heimatliche Küche am besten im Golfhäusle genießen. Deftige Snacks, Leckeres aus dem Suppentopf und Wurstkessel, Pfanderlgerichte und gepflegte Biere von Hacker Pschorr machen das Bild des Urlaubs im Allgäu perfekt.

Das Vitalhotel Sonneck bietet jeden Komfort, den sich der Urlaubsgast vorstellen kann. Jedes der 39 Einzel- und Doppelzimmer ist gemütlich eingerichtet und verfügt über Telefon, Sat-TV, W-LAN, Dusche, WC, Föhn und Kosmetikspiegel. Die Zimmer mit Balkon gewähren einen hervorragenden Blick auf die unberührte Natur. Die Suite bietet auf 55 Quadratmetern einen getrennten Wohn- und Schlafbereich, Badewanne, Dusche, separates WC und einen großen Balkon. Die neu gestaltete Sonneck-Alm bietet einen hervorragend ausgestatteten Sauna- und Wellnessbereich.

Das ****Vitalhotel Sonneck befindet sich in idyllischer Lage am Stadtrand Bad Wörishofens. 39 gemütlich und komfortabel eingerichtete Einzel- und Doppelzimmer ermöglichen einen unbeschwerten Urlaub in der natürlichen Umgebung des Allgäus. Eine umfangreiche  Wellness-Landschaft, Tagungsmöglichkeiten für Unternehmen und eine hervorragend leichte Küche runden das Angebot des Hotels ab.

Vitalhotel Sonneck

Am Tannenbaum 1

86825 Bad Wörishofen

Telefon: +49 (0) 82 47 - 33 49 0 - 0

Telefax: +49 (0) 82 47 - 33 49 0 - 88

E-Mail: info@vitalhotel-sonneck.de

Internet: www.vitalhotel-sonneck.de

Pressekontakt: ts@insideall-agentur.de