28.07.2013 08:20 Auszeichnung

Red Dot Design Award geht an Hallingers Schokoladen Manufaktur

Hallingers Kaffee Sortiment

Hallingers Schokoladen Manufaktur erhielt für ihr innovatives Verpackungsdesign von Kaffee und Tee den Red Dot Award in der Kategorie Communication Design. © Hallingers Schokoladen Manufaktur

Von: Hallingers Schokoladen Manufaktur

Die Hallingers Schokoladen Manufaktur, mit Sitz in Landsberg am Lech, erhielt für ihr innovatives Verpackungsdesign von Kaffee und Tee den Red Dot Award in der Kategorie Communication Design: Zum einen vergab die Jury einen Award für das Design der Kaffeesorten „No One“ bis „No Eight“ zum anderen für die Gestaltung der Premium-Teedosen. In mehrtägigen Sitzungen bewertete die internationale Jury jede der rund 6.800 Einreichungen live und vor Ort. Dabei werden nur die Besten mit dem Qualitätssiegel für Gestaltung ausgezeichnet. Nur 509-mal vergab die Jury diesmal die Auszeichnung an herausragende Kreativleistungen im Bereich Kommunikationsdesign.

Ziel der Hallingers Schokoladen Manufaktur ist es seit der Gründung im Jahr 2011 perfekte Genussprodukte in höchster Qualität anzubieten. Dies gilt natürlich auch für das Verpackungsdesign des umfassenden Produktportfolios. In Zusammenarbeit mit dem Kreativ Direktor Marc Clormann kreierte das Unternehmen ein innovatives Verpackungsdesign für das gesamte Produktportfolio. Ausgezeichnet wurde das Design der Premium-Teedose sowie des Aroma-Standbeutels mit Ein-Weg-Ventil für die erlesenen Kaffeesorten, die eine langanhaltende Frische gewährleisten.

„Die Tage, an denen Designkoryphäen aus aller Welt anlässlich der Red Dot- Jurierung zusammenkommen, sind jedes Jahr aufs Neue voller Überraschungen und Inspiration. Viele der zahlreichen Einreichungen aus insgesamt 43 Ländern im Red Dot Award: Communication Design 2013 haben die Jury beeindruckt. Doch prämiert werden einzig die Besten. Nur wer es schafft, sich im Wettbewerb mit anderen von der Masse abzuheben, zeigt großes Markenpotential und wirtschaftliche Visibilität. Eine Auszeichnung im Red Dot Design Award verstärkt diese Sichtbarkeit in hohem Maße“, sagt Prof. Dr. Peter Zec, Initiator und CEO des Red Dot.

Preisverleihung und Ausstellung
Die Sieger werden im Rahmen der feierlichen Preisverleihung am 18. Oktober 2013 im Konzerthaus Berlin geehrt. Im Anschluss findet im Berliner Umspannwerk Alexanderplatz die Designers‘ Night statt, eine rauschende Party, in deren Verlauf die Siegerausstellung „Design on Stage – Winners Red Dot Award: Communication Design 2013“ eröffnet wird. Sie präsentiert vom 19. bis zum 20. Oktober 2013 die ausgezeichneten Arbeiten.

Der Red Dot Design Award
Der Red Dot Design Award ist einer der weltgrößten Designwettbewerbe. Bereits seit 1954 zeichnet das heutige Design Zentrum Nordrhein Westfalen herausragende Gestaltungen aus. Der begehrte Red Dot hat sich als international anerkanntes Qualitätssiegel etabliert und wird in den Disziplinen Product Design, Design Concept und Communication Design vergeben.