13.08.2013 08:30 Attraktion in der Rhein-Metropole

Premiere: die 1. Weinwoche im Rheinauhafen Köln

Anna und Joseph Nieke

Joseph Nieke mit der "Weinkönigin der Römischen Weinstraße" Anna auf der 1. Weinwoche im Rheinauhafen Köln. © Nieke Veranstaltungen (Gritt Ockert)

Von: goMediaBerlin

Diesen Sommer gibt es in der Rhein-Metropole Köln eine ganz neue Attraktion: Vom 9. bis 18. August findet auf dem Harry-Blum- Platz in der Kölner Altstadt-Süd die „1. Weinwoche im Rheinauhafen Köln“ statt. In attraktiver Lage mit unmittelbarer Nähe zur Innenstadt und am neu gestalteten Rheinauhafen gelegen, werden zu dieser Premiere rund 15 Winzer bzw. Weinerzeuger aus den besten Weinregionen Deutschlands erwartet.

Veranstalter ist die Fa. Joseph Nieke bzw. „Nieke Veranstaltungen“, die seit über 30 Jahren diverse Groß-Events in Deutschland organisiert, unter anderem seit 21 Jahren den "Nostalgischen Weihnachtsmarkt" am Opernpalais in Berlins historischer Mitte oder seit 2012 den Hafentrödelmarkt auf der Mühlenweide in Duisburg-Ruhrort.

„Der Rheinauhafen ist nach der Neugestaltung wunderschön geworden, darum gehen wir mit unserer Weinwoche genau hierhin“, so Joseph Nieke. „Im einmaligen Ambiente direkt am Rhein habe ich mir eine Weinwoche als allererstes vorstellen können. Diese Weinwoche soll der Auftakt sein zu vielen weiteren Weinwochen und auch zu anderen Veranstaltungen, die zu einem maritimen Flair passen.“ Winzer aus den Regionen Nahe, Mosel, Pfalz, Rheingau, Rheinhessen und Franken bieten bei der 1. Weinwoche im Rheinauhafen ihre Weinerzeugnisse zum Probieren und Genießen an. Zum weiteren kulinarischen Angebot gehören Köstlichkeiten aus den Winzer-Regionen sowie Flammlachs, Crepes und Kaffee-Spezialitäten.



Die amtierende "Weinkönigin der Römischen Weinstraße" Anna I. wird mit ihren zwei Weinprinzessinnen gemeinsam mit Kölns Bürgermeisterin Frau Scho-Antwerpes die Weinwoche am 9. August um 14 Uhr eröffnen. Ein musikalisches Rahmenprogramm wird während der gesamten Weinwoche für gute Stimmung sorgen. Vom 9. bis 18. August ist dann täglich von 12 bis 23 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

Die Anfahrt zum Harry-Blum-Platz kann mit der Stadtbahn-Linie 15 und 16 (Haltestelle Ubierring) oder der Buslinie 106 (Haltestelle Rheinauhafen) erfolgen. Parkmöglichkeiten gibt es in der Tiefgarage im Rheinauhafen direkt unter dem Veranstaltungsgelände. Medienpartner dieser 1. Weinwoche im Rheinauhafen ist Radio RPR1.
www.weinwoche-rheinauhafen.de

Pressebetreuung: ockert@imails.de