27.07.2013 08:35 Erfolgreicher Pilz-Sammler werden

Pilz-Workshops im Herzen des Allgäus - mit dem richtigen Riecher das kulinarische Bodengold finden

Pilze sammeln im Allgaeu

Wer mit Karl Mayr von der „Mittelburg“ auf Schwammerltour geht, kommt nicht mir leeren Händen zurück ins Hotel. © Vitalhotel „Die Mittelburg“

Karl Mayr von der Mittelburg

Karl Mayr, Inhaber der „Mittelburg“, hat den richtigen Riecher, hier mit seiner Steinpilz-Ausbeute. © Vitalhotel „Die Mittelburg“

Von: Christina Kühnl

Geduld, Konzentration und der richtige Riecher sind nötig, um ein erfolgreicher Pilz-Sammler zu sein, weiß Karl Mayr, Inhaber von  Bayerns kleinstem 4-Sterne-Superior-Hotel, der „Mittelburg“. Dass er all diese Eigenschaften hat, beweist Mayr mehrmals wöchentlich, wenn er von Juli bis Oktober gemeinsam mit seinen Gästen zum „Schwammerlsuchen“ aufbricht.

Mit leerem Korb ist der Hoteldirektor dabei noch nie heimgekommen: Der 61-Jährige lebt seit seiner Geburt im Allgäu und weiß, wo sich das kulinarische Bodengold versteckt – und wie man es am besten verarbeitet. Die Rezepte für Steinpilzsuppe oder Steinpilze gebraten sind noch von seiner Oma, Mayr teilt das alte Wissen während der Pilzsaison gerne mit seinen Gästen. Der Workshop ist kostenfrei. Eine Übernachtung im Doppelzimmer kostet ab 104 Euro pro Person inklusive Vollverwöhn-Pension. Weitere Informationen unter www.mittelburg.de

Im Herzen des Allgäus liegt mit freiem Blick auf die Allgäuer Alpen und die Zugspitze das Vitalhotel „Die Mittelburg“. Wer im traditionsreichen Haus mit seinen 27 Zimmern urlaubt, genießt authentische Wellness und regionale Küche in herzlicher, familiärer Atmosphäre. Darauf legt nicht nur Familie Mayr, die das Hotel in dritter Generation führt, besonderen Wert. Auch der unabhängige Hotel- und Restaurantführer Varta hebt den professionellen Service in seiner aktuellen Bewertung besonders hervor.

Weitere Informationen sind erhältlich unter www.mittelburg.de

Weitere Auskünfte:

Vitalhotel „Die Mittelburg" - Mittelburgweg 1-3 - D-87466 Oy-Mittelberg
Fon +49 (8366) 18-0 - Fax +49 (8366) 18-35 - info@mittelburg.info - www.mittelburg.de

Pressekontakt: kristina.kuehnl@hermann-meier.de