27.09.2013 08:30 Bioschokolade

Neue Schokoladenprodukte: „Feine Bitter 92 %“ und „Weiße Kuvertüre“ von VIVANI

Vivani Diabetiker Schokolade

Für die Herstellung von VIVANI Schokolade kommen nur ausgewählte Rohstoffe aus kontrolliert biologischem Anbau zum Einsatz. © VIVANI

Von: VIVANI

Auch in diesem Jahr ist die EcoFinia GmbH mit Ihren Bioschokoladenmarken VIVANI und iChoc wieder auf den Fachhandelsmessen BioSüd und BioNord vertreten. Im Fokus stehen diesmal die kürzlich gelaunchten VIVANI Schokoladenprodukte „Feine Bitter 92 %“ und „Weiße Kuvertüre“. Zudem wurden die kleinen VIVANI Napolitains kürzlich gerelauncht.

Auf kleine aber feine Art – VIVANI Napolitains im edlen Spender

Als kleiner Snack zwischendurch, süße Aufmerksamkeit oder zu Kakao und Kaffee – die kleinen Bio-Napolitains (kurz: Naps) von VIVANI bieten vielfältige Einsatzmöglichkeiten. Seit September sind die quadratischen 5 g Schokolädchen in einem kunstvollen Spender erhältlich, in den klassischen Sorten „Vollmilch“ und „Feine Bitter“ zur Verfügung. Der Spender ist exklusiv über den VIVANi Onlineshop (www.bioschokolade.de) bestellbar.

„Feine Bitter 92 %“ – Purer Schokoladengenuss, auch für Diabetiker

92 % Kakao – für viele Schokoladenliebhaber ein Hochgenuss. Entgegen der ersten Vermutung ist die „Feine Bitter 92 %“ kein bisschen „staubig“. Grund hierfür ist neben dem aromatisch milden Panama-Kakao eine Zutat mit klangvollem Namen: Bio- Kokosblütenzucker – ein qualitativer, sehr feiner Zucker, welcher der Tafelschokolade eine leichte Karamellnote verleiht. Für Diabetiker besonders interessant: Kokosblütenzucker weist einen wesentlich geringeren Glykämischen Index (Wirkung auf den Blutzuckerspiegel, kurz: GI) auf, als andere Zuckerarten.

Kokosblütenzucker wird nicht raffiniert – ein wesentlicher Vorteil gegenüber anderen „gesunden“ Süßungsmöglichkeiten, wie zum Beispiel Stevia-Extrakt. Durch seine unverarbeitete Natürlichkeit enthält er wertvolle Mineralien und Vitamine, unter anderem Eisen, Kalium sowie die Vitamine B1, B2, B3 und B6. Gewonnen wird der kostbare Zucker aus den Blüten der Kokospalme. Durch seinen niedrigen Glykämischen Index (GI 35) wirkt er wesentlich geringer auf den Blutzuckerspiegel ein, als beispielsweise Roh-Rohrzucker (GI 68) oder auch Agavendicksaft (GI 42).

Hierdurch – und durch den hohen Kakaoanteil – entspricht der Gehalt einer ganzen 80 g Tafel nur 80 % einer Broteinheit (1,1 BE pro 100 g). Zum Vergleich: Eine herkömmliche 100 g Bitterschokolade lässt sich auf 2,7 Broteinheiten umrechnen, eine Vollmilch-Schokolade auf ganze 4,1 BE. Erhältlich ist die neue VIVANI-Sorte zum Preis von 1,99 Euro im gut sortierten Biomarkt und Reformwarenhandel sowie online im VIVANI-Onlineshop www.bioschokolade.de.

„Weiße Kuvertüre“ – Die erste weiße Kuvertüretafel im Biomarkt

Ideal zum Backen, Garnieren oder für Desserts. Mit dem Produkt „Weiße Kuvertüre“ präsentiert VIVANI eine absolute Neuheit im Biomarkt. Die Ausformung als flache 200 g-Tafelschokolade erleichtert das Verarbeiten und garantiert schnellere Ergebnisse. Bezogen werden kann die „Weiße Kuvertüre“ für 2,99 Euro über den Bio-Fachhandel oder über den VIVANI Onlineshop www.bioschokolade.de.

VIVANI - The art of chocolate

Gefertigt werden die VIVANI Bioschokoladen in der traditionsreichen Schokoladenfabrik Weinrich im westfälischen Herford. Für die Herstellung kommen nur ausgewählte Rohstoffe aus kontrolliert biologischem Anbau zum Einsatz. Auf die Verwendung von Soja-Lezithin und künstlichen Aromen wird bewusst verzichtet. Mit über fünfzig Schokoladenartikeln ist VIVANI seit Gründung der Marke im Jahr 2000 erfolgreich im Bio- und Naturkosthandel vertreten. Website: www.vivani-schokolade.de

Pressekontakt: kuhlmann@vivani.de