03.07.2013 08:30 Nicht nur gesund, sondern auch sehr lecker

Lifestylefood "Raw Food" - leichtes, gesundes Essen im Karkloof Safari Spa

Raw Food

Ernährungswissenschaftler bestätigen, dass eine Rohkost-Diät zahlreiche Vorteile mit sich bringt, zum Beispiel Gewichtsverlust durch einen erhöhten Stoffwechsel, eine bessere Verdauung, schönere Haare, Haut und Nägel sowie deutlich mehr körperliche und geistige Energie. © Karkloof Safari Spa

Raw Smoothie

„Africa’s best kept secret“, das paradisiche Karkloof Safari Spa, bietet seinen Gästen zu jeder Mahlzeit eine Raw Food-Variante an. © Karkloof Safari Spa

Von: Biss PR

Prominente schwören seit Jahren darauf: Das sogenannte „Raw Food“ (englisch für „Rohkost“) ist nicht nur gesund, sondern auch sehr lecker. Auch „Africa’s best kept secret“, das paradisiche Karkloof Safari Spa, bietet seinen Gästen zu jeder Mahlzeit eine Raw Food-Variante an. Nur ist dies im afrikanischen Luxusresort kein kurzlebiger Lifestyle-Trend, sondern Teil seiner Philosophie.

Das Karkloof Safari Spa ist bekannt für sein „Timelessness“ Zeitlos-Konzept: Hier werden weder für Mahlzeiten oder Safari-Touren noch für Spa-Behandlungen Termine benötigt. All dies steht jedem zu jeder Zeit zur Verfügung, sodass die Gäste ihren Aufenthalt individuell und stressfrei gestalten können. In dem Fünf-Sterne-Resort werden Entspannung und Erholung groß geschrieben.

Passend dazu gehört auch eine ausgewogene, gesunde Ernährung zum Gesamtkonzept. So wird neben dem regulären Menü auch immer eine Auswahl an feinstem Raw Food auf der Speisekarte angeboten. Dabei handelt es sich um vegetarisches und veganes Essen, das nicht über 46°C erhitzt wird. Damit keine wertvollen Nährstoffe beim Kochen verloren gehen, werden Obst, Früchte, Gemüse, Nüsse, Pilze nahezu roh zubereitet und verzehrt.

Ernährungswissenschaftler bestätigen, dass eine Rohkost-Diät zahlreiche Vorteile mit sich bringt, zum Beispiel Gewichtsverlust durch einen erhöhten Stoffwechsel, eine bessere Verdauung, schönere Haare, Haut und Nägel sowie deutlich mehr körperliche und geistige Energie. Zudem wirkt Raw Food entlastend bei Lebensmittelallergien, stärkt das Immunsystem und sorgt somit für weniger Erkrankungen.

Dass im Karkloof Safari Spa leichtes, gesundes Essen angeboten wird, ist für Eigentümer Fred Wörner selbstverständlich. „Unsere Raw Food-Gerichte werden von den Gästen sehr geschätzt, da sie nicht nur unheimlich gesund, sondern auch nahrhaft und einfach köstlich sind. Diese naturbelassenen Köstlichkeiten begeistern sogar den anspruchsvollsten Gaumen“, erklärt Wörner überzeugend.

Eingebettet in die landschaftliche Schönheit des KwaZulu Natal Mittellandes und nur 24 km von Pietermaritzburg entfernt, liegt fernab des Alltags, in einem malariafreien Gebiet, das exklusive Karkloof Safari Spa. Das mit dem Gala Spa Award 2013 ausgezeichnete Fünf-Sterne Reservat bietet auf 3.500 Hektar 16 individuell eingerichtete Villen, ein ausgezeichnetes Restaurant, das auf Nachfrage auch spezifische Wünsche berücksichtigt, das Greens & Teas Spa-Café, eine Boutique, 17 Behandlungsräume sowie einen weitläufigen Wellness-Bereich. Weitere Informationen unter: www.karkloofsafarispa.com

Pressekontakt: info@biss-pr.de