06.10.2013 08:20 Nach Wunsch gefüllt

Kulinarisches Geschenk: Die Berliner Feinkost Fraktion bietet individuelle Geschenkboxen an

Geschenkset

Verpackt wird das Ganze in besagten Geschenkkartons, die nach Kundenwunsch von der Berliner Feinkost Fraktion eigenhändig bemalt und mit dem Logo des Kunden oder Ähnlichem versehen werden. © Berliner Feinkost Fraktion

Von: Berliner Feinkost Fraktion

Das Gourmet-Start-Up Berliner Feinkost Fraktion bietet ab sofort individuelle Geschenkboxen an, die alle von Hand gestaltet werden. Im Innern finden sich ausgewählte Produkte aus dem Sortiment der Manufaktur oder nach Wunsch kreierte Köstlichkeiten.

Seit über einem Jahr fertigen die Mitglieder der Berliner Feinkost Fraktion in Reinickendorf besondere Aufstriche, Chutneys, Relishes, Saucen, Senf, Pesto uvm. an. Darunter befinden sich Kreationen wie „Sauerkirsch-Schoko-Creme mit Chili“, „Veganes Pesto rosso mit Sprossen & Ingwer“ oder „Weißkohl-Süßkartoffel-Chutney Tandoori Kokos“. Ab dem 7. Oktober 2013 sind einige Kreationen auch in dekorativen Geschenkboxen erhältlich. Dabei wählt man zwei oder drei Produkte aus und erhält diese dann in schönen und gleichzeitig praktischen Geschenkkartons.

Als Firmenpräsent, generelles Give-away, für Feierlichkeiten oder besondere Anlässe können auf Wunsch zudem individuelle Produkte angefertigt werden. Nach vorheriger Beratung und Absprache kreieren die Gründer der Berliner Feinkost Fraktion besondere Produkte im Glas, die zum Auftraggeber und dem entsprechenden Anlass passen. Dies könnten zum Beispiel Fruchtaufstriche, Senf, Pesto und Co. in einer speziellen Farbe sein oder aber mit bestimmten Zutaten, die sich die Kunden wünschen.

Verpackt wird das Ganze in besagten Geschenkkartons, die nach Kundenwunsch von der Berliner Feinkost Fraktion eigenhändig bemalt und mit dem Logo des Kunden oder Ähnlichem versehen werden. Auf diese Weise hält man am Ende ein garantiert einzigartiges Give-away in den Händen. Bestellbar sind diese Geschenkboxen ab einer Abnahme von 50 Kartons. Bei Interesse bittet das Unternehmen um E-Mail- oder telefonischen Kontakt.

Zudem ist es jeden Dienstag von 12 bis 16 Uhr möglich, dem Showroom in Reinickendorf ohne vorherigen Termin einen Besuch abzustatten. In kleinerer Menge können die Kartons ohne besondere Bemalung über den Shop der Feinkost Fraktion bei DaWanda bestellt werden. Wie immer werden nur natürliche Zutaten verwendet, die nach Möglichkeit aus ökologischem Anbau und fairem Handel stammen.

Weitere Informationen zur Berliner Feinkost Fraktion und zu Bezugsmöglichkeiten

www.feinkost-fraktion.de

Dawanda-Shop

Epelia-Shop

Facebook

Twitter

Über Berliner Feinkost Fraktion: Das Start-Up „Berliner Feinkost Fraktion“ wurde im Sommer 2012 gegründet. Alle Gründungsmitglieder teilen die Leidenschaft für Genuss und Kunst und wollen mit ihrem Unternehmen beides verbinden. Gefertigt werden alle Produkte in einer professionellen Vollküche und sind von Anfang bis Ende kreative Handarbeit.

Pressekontakt: presse@feinkost-fraktion.de