21.03.2014 08:20 8-tägige Erkundungstour

"Kulinarischer Streifzug" durch Sizilien - Gutes Essen genießen im Rahmen einer Gruppenreise

Essen und Trinken Streifzug durch Sizilien Frischer Fisch

Der Blick in den Kochtopf und den Alltag der Sizilianer vermittelt den Reisenden sehr eindringlich das Besondere der Stiefelspitze Italiens. © Weck auf Reisen

Essen und Trinken Streifzug durch Sizilien Wagen mit ObstEssen und Trinken Streifzug durch Sizilien Seeigel
Von: Schuetten PR

Ein gutes Essen bringt gute Leute zusammen", wusste schon Sokrates. Was er damit gemeint haben könnte, lässt "Weck auf Reisen" mit dem 8-tägigen "Kulinarischen Streifzug durch Sizilien" lebendig werden. Bei der genussvollen Entdeckungstour findet nicht nur der Gaumen Geschmack an der Insel, denn die Reise schlägt auch eine Brücke zu den Menschen und ihrer Kultur! Der Blick in den Kochtopf und den Alltag der Sizilianer vermittelt den Reisenden sehr eindringlich das Besondere der Stiefelspitze Italiens -- intensive Erfahrungen, die weit über jedes Kochbuch, jeden Restaurantbesuch in Deutschland und jeden Pauschaltrip hinausgehen.

Nach der Ankunft geht es vom Flughafen Catania aus zum Hotel in Cefalù im Norden der Insel, ein malerischer Ort am Fuße des Kalkfelsens Rocca di Cefalù. Die wunderschöne Anlage und der Blick auf die Kaldura-Bucht sowie das Abendessen stimmen auf Sizilien ein. Am zweiten Tag steht die Erkundung Cefalùs auf dem Speisezettel: Nach dem Mittagessen geht es auf den "Rocca", die Mühen werden durch ein traumhaftes Eis in einer Gelateria wettgemacht. Am Abend heißt es beschürzt "Kochen wie bei Mama": Einführung in die Wunderwelt der sizilianischen Küche.

Palermo steht am dritten Tag im Mittelpunkt, das schon allein mit seiner über tausendjährigen Geschichte für Reisende attraktiv ist. Das Schlendern durch die Inselhauptstadt verwöhnt zusätzlich mit fantastischen Gerüchen, bunten Märkten und unzähligen Gelegenheiten zum Essen und Trinken. Hier merkt man deutlich: Palermo liegt nicht weit weg von Afrika!

Vom Meer aus macht sich die Reisegruppe am nächsten Tag auf ins Landesinnere in das auf fast 1.000 Meter Höhe gelegene Dorf Polizzi Generosa im Parco delle Madonie. Nachdem die Augen die alte Festung bestaunt haben, sind im Anschluss auch die anderen Sinne gefragt: beim Mittagessen in einem kleinen Landhaus, in dem eine lokale Spezialität serviert wird. Später können Manna-Produkte in Castelbuono probiert werden.

Tag fünf bringt die Gruppe mit dem Schnellboot nach Lipari, Namensgeberin der sieben Liparischen Inseln im Tyrrhenischen Meer. Hier verführt nicht nur der Dessertwein Malvasia: Ein Liparote bringt die Reisenden mit seinem Fischerboot zum abgelegenen Strand Valle Muria, an dem das Meer und eine Grigliata den Aufenthalt unvergesslich machen.

Eine kulinarische Reise durch Sizilien kann nicht ohne Süßigkeiten und Wein auskommen: Der vorletzte Tag führt in das schmucke Städtchen Erice, in dem die Urlauber in die Geheimnisse der sizilianischen Zuckerbäckerei eingewiesen werden. Nachmittags geht es in die Weinkeller von Marsala, in denen natürlich auch der weltberühmte Wein von Donnafugata gekostet wird.

Zum Abschluss der Reise bringt der Strand von Cefalù zunächst noch einmal eine tiefe Entspannung, bevor ein wahres Highlight auf dem Programm steht: Ein Abendessen auf einem Fischerboot, mit frisch gefangenem Fisch und Sonnenuntergang! Am folgenden Abreisetag geht es nach dem Frühstück mit dem Bus zurück nach Catania.

Der "Kulinarische Streifzug durch Sizilien" ist für maximal acht Personen ausgelegt und wird betreut von der Reiseleiterin Theodora Weck, einer gebürtigen Römerin. "Weck auf Reisen" bietet die Tour an am 7. Juni 2014 zu 1.475 Euro und am 6. September 2014 zu 1.525 Euro. Im Preis sind Flughafentransfer, sieben Übernachtungen mit Halbpension, alle Rundreisen und Ausflüge sowie die deutschsprachige Reiseleitung enthalten.

Alle Sizilien-Fans haben zudem die Gelegenheit, die "Fotoreise Sizilien" von "Weck auf Reisen" zu buchen. Die achttägige Tour lockt mit bezaubernden Landschaften, typischem Alltagsleben, verwöhnender Kulinarik und von einem Profi betreute Foto-Workshops. Termine sind der 10. Mai und der 20. September 2014.

Über "Weck auf Reisen"

Das junge Kölner Reiseunternehmen "Weck auf Reisen" von Theodora und Beatrix Weck hat sich auf individuelle Erlebnisreisen nach Sizilien und in den Orient spezialisiert. Ihr Credo: professionell betreute Kleingruppen lernen in den Zielgebieten behutsam Menschen und Natur kennen. Im Mittelpunkt der Reisen stehen meist spezielle Themen wie Fotografieren, Wandern oder Kulinarisches.

Pressekontakt: schuetten@pr-koeln.de

Weiterführende Links:
www.weck-auf-reisen.de