06.08.2014 09:20 Genuss auf ganzer Linie

Kulinarischer Genuss im Herbst: Wein- und Trüffelwoche in der Villa La Massa

Essen und Trinken Villa la Massa Restaurant

Eine Woche lang können Italienreisende in der Villa La Massa die herbstlichen Highlights genießen. © Villa La Massa

Essen und Trinken Villa la Massa Blick ueber ArnoEssen und Trinken Villa la Massa Presidential Suite
Von: GFDK - Redaktion

Herbst in der Toskana – für Gourmets ist das die beste Reisezeit. Eine Woche lang können Italienreisende in der Villa La Massa die herbstlichen Highlights genießen. Höhepunkt ist dabei die Trüffelsuche auf dem Anwesen Villa Cusona bei San Gimignano, das von 530 Hektar Land umgeben ist.

Auf 15 Hektar finden Schnüffelnasen die begehrten weißen Trüffel, die hier dank des feuchten Mikroklimas gedeihen. Auf dem Anwesen der Adelsfamilie Antinori geht es um edle Weine, die hier seit sechs Jahrhunderten gekeltert werden. Doch nicht nur die Weine machten das Antinori-Geschlecht berühmt, auch seine Kunstsammlung gilt als legendär.

Eine Führung durch Florenz, eine der wichtigsten kulturhistorischen Städte Europas, zusammen mit Kunsthistoriker Andrea Ghiottonelli darf bei der Luxuswoche vom 6. bis zum 11. Oktober nicht fehlen.

Der Gourmetausflug, der mit einer Fahrt im Ferrari durch die Chianti-Region gekrönt wird, kostet ab 13.150 Euro für zwei Personen in einer Junior Suite und ist unter www.villalamassa.com zu buchen. Hintergrundinformationen: Die zur Vereinigung The Leading Hotels of the World gehörende Villa La Massa beherbergt 37 Zimmer und Luxussuiten und liegt am Ufer des Arno, acht Kilometer vom Stadtzentrum von Florenz entfernt.

Für Gäste steht kostenfrei ein Shuttlebus direkt zur Ponte Vecchio zur Verfügung. Das hoteleigene Restaurant Il Verrocchio wurde zum Restaurant mit dem schönsten Blick Italiens gewählt, denn es liegt direkt an einer Flussschleife des Arno.

Hier tischt Chefkoch Andrea Quagliarella typisch toskanische Spezialitäten auf. Die Villa La Massa, Schwesterhotel der legendären Villa d´Este am Comer See, ist über die Autobahn A1, Ausfahrt Firenze Sud zu erreichen, der Flughafen
von Florenz ist 30 Kilometer entfernt.

www.villalamassa.com

heike.goetz@segara.de