10.09.2016 14:21 Zuerst ins Museum, dann exzellent essen

Kulinarische Genüsse und Wiener Lebensart - Dinner im Museum, gehen sie mal ins Café Leopold

mumok – Museum Moderner Kunst Stiftung Ludwig Wien

Gestärkt mit Wiener Köstlichkeiten läßt es sich angenehmer durch die wunderbaren Museen in Wien flanieren. Foto: Gryffindor, CC BY 2.5

Von: GFDK - Redaktion

Wien hat jede Menge Kunst und Kultur zu bieten. Doch vor dem Museumsbesuch geht es erstmal in die Cafés und Lokale von Wien. Gestärkt mit Wiener Köstlichkeiten läßt es sich angenehmer durch die Ausstellung flanieren. 

Hier gibt es eine Empfehlung der Kulturhäuser von wien info:

Das Naturhistorische Museum bietet in seiner Kuppelhalle je nach Saison ein Muschel- oder Spargeldinner an. Den atemberaubenden Blick über Wien vom Dach des Museums bucht man am besten gleich dazu.

Auch das Kunsthistorische Museum veranstaltet jeden Donnerstag Gourmetabende und einen Sonntagsbrunch inklusive Museumsbesuch. Kunst und Kulinarik hat das Belvedere ebenfalls im Programm. Die Führung durch die Sonderausstellung wird mit passenden Speisen ergänzt.

Im Leopold Museum wartet das Café Leopold mit kulinarischen Genüssen und ergänzt damit einen Besuch der Sammlung Leopold mit den Hauptwerken der österreichischen Kunst von Schiele bis Kokoschka.

In das Museum moderner Kunst (mumok) ist mit dem "Hill mumok" ein neues Restaurant eingezogen. Moderne Kunst findet sich hier auch direkt im Restaurant - mit Lampen des österreichischen Künstlers Franz West und einer Tapete der US-Künstlerin Cindy Sherman.

Das MAK – Museum für Angewandte Kunst – wartet auch mit einem Restaurant auf. Das "Österreicher im MAK" hat seinen Namen vom Küchenchef Helmut Österreicher, der die Wiener Küche neu interpretiert. Die Innenraumgestaltung durch das Architekten-Duo "Eichinger oder Knechtl" verbindet Tradition und Moderne.

Ganz nobel, nämlich im gleichen klassizistischen Palais wie Wiens größtes Ausstellungshaus Albertina, logiert  "Do & Co Albertina" und bietet neben ambitionierter Küche einen herrlichen Schanigarten mit Blick in den Burggarten.

Vom neuen Porzellanmuseum im Schloss Augarten geht es zum Dinner direkt ins Restaurant décor, wo die Speisen natürlich stilgerecht auf Augarten Porzellan serviert werden.

Naturhistorisches Museum:
Kultur & Kulinarium

1., Maria-Theresien-Platz

Kunsthistorisches Museum

1., Maria-Theresien-Platz

Belvedere

3., Prinz-Eugen-Straße 27

Leopold Museum: Café Leopold

7., Museumsplatz 1

Hill mumok

7., Museumsplatz 1

MAK: Österreicher im MAK

1., Stubenring 5

Albertina: Do & Co Albertina

1., Albertinaplatz 1

Augarten: Restaurant décor

2., Obere Augartenstraße 1

Café Leopold

im MuseumsQuartier
7., Museumsplatz 1