27.07.2015 08:15 Bärwurz und Blutwurz

Hochprozentiges Geschmackserlebnis aus dem Bayerischer Wald: Privatbrennerei Geiger im Bodenmaiser Hof

Privatbrennerei des Bodenmaiser Hofs

Wolfgang Geiger stellt in der Privatbrennerei des Bodenmaiser Hofs naturreine Obst-Edelbrände her. © Bodenmaiser Hof

Von: GFDK - Doris Schinagl

Ob Himbeer-Edelgeist, Mirabellen-Obstbrand oder exklusiver Geigerotti-Kräuterlikör: In der Destillerie des Bodenmaiser Hofs im Bayerischen Wald produziert Hotelinhaber Wolfgang Geiger seit 15 Jahren feine Spirituosen. Von deren Qualität überzeugen sich die Gäste des 4-Sterne-Superior-Hauses in der angeschlossenen Schaubrennerei. Dabei lernen sie nicht nur jede Menge über Schnaps, sondern können eine Auswahl der Edelbrände und Liköre vor Ort verkosten – kredenzt vom Brennmeister persönlich.

Klarer, hochprozentiger Branntwein aus heimischen Gewürz- und Heilpflanzen wie Bärwurz und Blutwurz hat im Bayerischen Wald eine lange Tradition. Die Destillerien befinden sich bis heute meist in Familienbesitz. Mit der hauseigenen Schaubrennerei ist auch der Bodenmaiser Hof zu seinen Wurzeln zurückgekehrt: Früher war das Hotel im Kurort Bodenmais eine Limonaden- und Malzbrauerei. Die seit 2000 laufende Produktion richtet sich an Liebhaber edler Obstbrände und Liköre. Inhaber und Seniorchef Wolfgang Geiger erfüllt sich damit eine große Leidenschaft und investiert viel Zeit und Sorgfalt in die Spirituosen. Denn: „Wenn am Ende purer Geschmack überzeugen soll, braucht es Wissen um geschmackliche Nuancen und Perfektion im Detail.“

Feiner Tropfen auf dem Bayrischen Wald

Oberste Priorität hat für den Fachmann Geiger stets die Qualität der naturreinen Destillate. Das oftmals handverlesene Obst kommt als ganze Frucht und ohne Zusatzstoffe in den kupfernen Kessel. So schmecken die Erzeugnisse nach den typischen Aromen reifer Äpfel, Mirabellen, Waldhimbeeren oder Haselnüsse aus der Region. Gäste des Bodenmaiser Hofs kommen in mehrfacher Hinsicht in den Genuss der insgesamt 15 Obst-Edelbrände und neun Liköre, zum Beispiel als hochprozentiger Aufguss in der hoteleigenen Schwarzbrennersauna. Bei Schauverkostungen im historischen Lokschuppen erklärt Wolfgang Geiger den Weg von der Maische zum Edelbrand und präsentiert dort eine Auswahl seiner Produkte – übrigens auch als Mitbringsel für zu Hause geeignet.



Doris Schinagl
doris.schinagl@hermann-meier.de

Weiterführende Links:
http://www.bodenmaiser-hof.de