26.04.2012 08:02 Haubenkreationen und Landhausküche

„Gourmetwochen“ - Gipfeltreffen der Feinschmecker - Schlemmer-Events in Schenna: „Sterne Schlösser Almen“, „Dorfkuchl“ & mehr

Bild 1 Diese fünf Sterneköche bewirten ihre Gäste im Rahmen des Festivals „Sterne Schlösser Almen“ gemeinsam auf Schloss Schenna Foto: MGM/Frieder Blickle - Alle weiteren Bilder (c)Tourismusverein Schenna

Von: Jessica Harazim - 8 Bilder

In Schenna bei Meran haben Genießer ab Ende Mai freie Wahl zwischen Haubenkreationen und Landhausküche. Während der „Gourmetwochen“ präsentieren die örtlichen Restaurants fantasievolle Menüs aus regionalen Produkten. Highlight ist die „Schenner Dorfkuchl“, bei der die Gastwirte ihre Spezialitäten unter freiem Himmel zubereiten.

Am 8. Juni laden Südtirols Sterneköche erneut zum exklusiven Galadinner auf Schloss Schenna. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Sterne Schlösser Almen“ servieren die fünf Gaumenkünstler fünf Gänge in den historischen Habsburger-Mauern.

Außerdem wandert Küchenchef Alois Haller erstmals mit Interessierten auf die diesjährige Gourmethütte „Mahdalm“. Dort wird den ganzen Sommer lang ein Gericht des Meisterkochs aufgetischt. Infos unter www.schenna.com

Hummer oder Heukäs Kaviar oder Kaiserschmarrn Trüffel oder Tirtlen In Schenna bekommen Urlauber sowohl Sterne- als auch Bauernküche auf dem Silbertablett – beziehungsweise auf dem Holzbrett – serviert:

Gourmetwochen mit Bauernkuchl. Anlässlich der „Gourmetwochen“ vom 26. Mai bis 9. Juni zum Beispiel denken sich Schennas Gastronomen besonders kreative Speisen aus. Angeboten werden die regionalen Köstlichkeiten in den Restaurants vor Ort – und am 30. Mai sogar „Open Air“:

Dann bietet die „Schenner Dorfkuchl“ den Gastwirten des Dorfs im Zentrum den idealen Rahmen zum Braten, Brutzeln und Köcheln vor Publikum. Gäste haben dabei die Gelegenheit, den Küchenchefs über die Schulter zu schauen. Infos unter www.schenna.com

Sterne Schlösser Almen. Auf die hochkarätige Veranstaltungsreihe „Sterne Schlösser Almen“, die am 8. Juni auch in der Gemeinde oberhalb von Meran gastiert, dürfen sich vor allem Feinschmecker freuen.

An diesem Abend bereitet die Elite der Südtiroler Meisterköche, alle mit mindestens einem Michelin-Stern dekoriert, gemeinsam ein fünfgängiges Menü, das den Gästen anschließend im festlichen Ambiente von Schloss Schenna serviert wird.

Mit von der Partie sind: Andrea Fenoglio („Sissi“, Meran), Jörg Trafoier („Kuppelrain“, Kastelbell), Anna Matscher („Zum Löwen“, Tisens), Alois Haller („Castel Fragsburg“, Meran) und Gerhard Wieser („Trenkerstube“ im „Hotel Castel“, Dorf Tirol). Der Preis von 150 Euro beinhaltet das Menü sowie Südtiroler Qualitätsweine und Unterhaltungsprogramm.

Ergänzend zum Galadinner kommt auf der „Mahdalm“ im Hirzergebiet oberhalb von Schenna den ganzen Sommer hindurch ein Gericht nach dem Rezept von Südtirols Shooting Star Alois Haller auf den Tisch.

Als besonderes Highlight gibt es am 6. Juli obendrein eine Almwanderung mit dem Sternekoch und eine anschließende Verkostung. Die geführte Tour inklusive Vier-Gänge-Menü und Weinen kostet 75 Euro. Infos und Buchungen unter www.schenna.com

Heidi Kaserer und Tanja Egger
Marketing und Öffentlichkeitsarbeit

Fon +39 0473 94 56 69
Fax +39 0473 94 55 81            
heidi@remove-this.schenna.com
tanja@remove-this.schenna.com