10.06.2014 08:40 Auf der Gompm Alm

Für Feinschmecker: Südtiroler Gourmetköche treffen sich zu „the unplugged taste“

Im Rahmen der Food-Veranstaltung „the unplugged taste“ verwöhnen fünf Südtiroler Top-Köche ihre Gäste an offenen Feuerstellen auf der Gompm Alm oberhalb von Schenna. © Gompm Alm/Andreas Marini

„Foodie Factory – die Genusswerkstatt im Meraner Land" will Südtirol-Urlaubern mithilfe von verschiedensten Veranstaltungen die authentische Küche der Region näherbringen. © Marketinggesellschaft Meran

Speckknödel-Suppe, ein immer noch moderner Klassiker der Südtiroler Küche. © Tourismusbüro Partschins/Helmuth Rier

Wer gutes Essen zu schätzen weiß, kommt während seines Schenna-Urlaubs an der Gompm Alm im Hirzer Wandergebiet kaum vorbei. © Gompm Alm

Von: Jessica Harazim

Fünf Südtiroler Top-Köche, ein Berg, null Strom: Bei „the unplugged taste“ am 24. August 2014 verwandelt sich die Gompm Alm am Hirzer oberhalb von Schenna in eine offene Showküche unter freiem Himmel. Dabei funktionieren die in Wald und Wiesen platzierten Holzherde ganz ohne Elektrizität. An jeder der Stationen kreiert je ein Küchenkünstler ein Gericht, dazu gibt es korrespondierende Weine, Biere oder Säfte. „the unplugged taste“ ist eine Veranstaltung im Rahmen der Foodie Factory – die Genuss-Werkstatt im Meraner Land. Zu deren Projekten zählen außerdem eine Wanderung mit Sternekoch Luis Haller am 2. Juli sowie frisch befüllte Gourmet-Picknickkörbe, die den ganzen Sommer hindurch auf der Gompm Alm für Feinschmecker bereit stehen. Infos und Anmeldung unter www.schenna.com, www.foodiefactory.it, www.gompmalm.it

Foodie Factory. Das Open-Air-Event the unplugged taste in Schenna am 24. August ist eine von mehreren Stationen der so genannten Foodie Factory. Eine Reservierung ist bis Donnerstag, 21. August unter info@gompmalm.it möglich, eventuelle Restplätze werden noch am 24. August vor Ort vergeben. Die Teilnahme kostet 80 Euro und beinhaltet Essen, Getränke und Verkostungen. Bei schlechtem Wetter verschiebt sich die Veranstaltung auf 31. August.www.foodiefactory.it

the unplugged taste. Von der Vorspeise bis zum Dessert verwöhnen einige der besten Köche des Landes ihre Gäste mit innovativen Gerichten, weite Aussichten über die Gipfel des Hirzer Wandergebiets und den Meraner Talkessel inklusive. Zubereitet werden die fantasievollen Kreationen an Holzherden rund um die 1.800 Meter hoch gelegene Gompm Alm. Am 24. August von 12 bis 16 Uhr geben sich folgende Mitglieder der Südtiroler Gourmet-Elite ein Stelldichein: die Sterneköche Gerhard Wieser (Restaurant Trenkerstube in Dorf Tirol), Raimund Brunner (Restaurant Annastube in St. Ulrich in Gröden), Luis Haller (Restaurant Castel Fragsburg in Meran) sowie Haubenkoch Othmar Raich (Restaurant Miil in Tscherms) und Walter Weger (Restaurant Trautmannsdorf in Meran). Zu den fünf Gerichten bekommen Feinschmecker jeweils den passenden Wein vom Montaner Weingut Franz Haas, Bier von der Spezialbrauerei Forst oder hausgemachten Saft von der Gompm Alm serviert. Interessierte können außerdem der Bäckerei Profanter aus Brixen beim Brotbacken über die Schulter schauen und dazu Almbutter, Topfen, Bauernspeck, Käse sowie Chutneys von der Feinkäserei Capriz in Vintl genießen. Liebhaber von Geräuchertem verkosten die Saiblinge oder Forellen der Fischzucht Schiefer im Passeiertal. www.gompmalm.it

Gourmet-Picknick. Im Rahmen der Foodie Factory hält die Gompm Alm vom 1. Juni bis 2. November täglich zwei Picknickkörbe für Genießer bereit. Frisch gefüllt mit edlen Feinschmeckerprodukten, reicht der Inhalt von selbstgebackenem Bauernbrot über verschiedene Bio-Käsesorten, Speck und Salami bis hin zu eingelegtem Gartengemüse und gebeiztem Wildlachs. Das Gourmet-Picknick für zwei gibt’s in zwei verschiedenen Ausführungen für 38 oder 48 Euro und muss nicht vorbestellt werden. www.gompmalm.it

Gourmet-Wanderung zur Alpenrosenblüte. Und ein drittes Mal macht die Foodie Factory Station in Schenna – bei einer Almwanderung ins Hirzer Wandergebiet mit Sternekoch Luis Haller und Kräuterpädagogin Priska Weger am Mittwoch, 2. Juli. Gemeinsam mit den beiden Experten geht es pünktlich zur Alpenrosenblüte, die zu der Zeit in voller Pracht steht, hinauf bis zur Mahdalm oberhalb von Schenna. Oben angekommen, dürfen die Teilnehmer die frische Milch von der Mahdalm selbst zu Butter schlagen, anschließend wird eine kleine Stärkung serviert. Weiter führt der Weg zur Gompm Alm, wo die frische Butter auf selbstgebackenes, ofenfrisches Brot gestrichen und verzehrt wird. Das Gourmet-Picknick auf der Gompm-Almwiese rundet den genussvollen Erlebnistag vor eindrucksvoller Bergkulisse ab. Der Preis von 80 Euro beinhaltet die geführte Wanderung mit dem Sternekoch und der Kräuterpädagogin, das Essen sowie die Berg- und Talfahrt mit der Hirzer Seilbahn. Reservierung unter www.schenna.com

Weitere Auskünfte:

Tourismusverein Schenna –Erzherzog Johann Platz 1/D– I-39017 Schenna – Südtirol–Italien

Fon +39 0473 94 56 69–Fax +39 0473 94 55 81–info@schenna.com –www.schenna.com

Pressekontakt: jessica.harazim@hermann-meier.de