13.05.2011 07:41 Küchenchef der Yachthafenresidenz Hohe Düne

Essen und Trinken: Tillmann Hahn sein neuestes Kochbuch „Hahn kocht Fisch - meine Lieblingsrezepte mit 29 Fischarten von Ostsee bis Bodensee“

Yachthafenresidenz Hohe Düne

Yachting & SPA Resort

Von: Uta Thiele

Tillmann Hahn ist Küchenchef der Yachthafenresidenz Hohe Düne. Im Gourmet-Restaurant Der Butt erkocht er sich mit seinem Konzept „Collage Culinaire“ seit 2008 jährlich den Michelin-Stern. Er bekochte Politiker von Welt während des G8-Gipfels in Heiligendamm und brachte bereits, wie Spitzenköche Johann Lafer oder Dieter Müller & Nils Henkel, seine persönliche „Bibliothek der Köche“ heraus.

Nun präsentiert Tillmann Hahn sein neuestes Kochbuch „Hahn kocht Fisch - meine Lieblingsrezepte mit 29 Fischarten von Ostsee bis Bodensee“. Mit dem Arbeitsplatz direkt an der Ostsee und nahe der Mecklenburger Seenplatte gelegen, weiß Hahn frischen Fisch zu schätzen und zuzubereiten. Denn Hahns Begeisterung gilt dem Fisch und den Meeresfrüchten - war der Speisefisch Butt doch auch Namensgeber für sein Gourmet-Restaurant.

Hahn beschränkt sich bei der Zubereitung seiner Rezepte nicht nur auf die Klassiker aus Großmutters Küche. Vielmehr kreiert er neue Geschmacksrichtungen, indem er mit internationalen Zutaten variiert. Hierbei greift er auf seine Erfahrungen, die er in den Küchen Asiens gesammelt hat zurück und schafft es immer wieder, die Aromen ferner Länder mit den heimischen Fischen perfekt zu vereinen. Entstanden sind kreative, leichte und wohlschmeckende Rezepte, die durch ihre geschmackliche Vielseitigkeit überzeugen.

Als Vorstandsmitglied bei Slow Food Rostock und ländlich fein e. V. steht Tillmann Hahn für nachhaltigen und bewussten Genuss. So informiert er in seinem Buch über die Fangquoten und die Herkunft der Fische, um gefährdete Arten zu schützen. Am Donnerstag, 12. Mai 2011 stellt Tillmann Hahn in der Bücherei Weiland in der Rostocker Innenstadt sein neues Buch vor. Neben vielen interessanten Informationen zu den Rezepten und zum Autor selbst können Gäste auch einen kleinen Vorgeschmack auf die vielfältigen Fisch-Kreationen erhalten und sich ihr Exemplar vom Sternekoch persönlich signieren lassen.

Die Yachthafenresidenz Hohe Düne liegt direkt an der Ostsee mit Blick auf das Kreuzfahrtterminal von Warnemünde. Die Hotelanlage mit eigener Fünf-Sterne-Marina verfügt über 368 maritim eingerichtete Zimmer und Suiten sowie elf Restaurants und Bars, darunter das Gourmetrestaurant „Der Butt“ von Sternekoch Tillmann Hahn. Das mehrfach ausgezeichnete HOHE DÜNE SPA lädt auf über 4.200 Quadratmetern zu einer sinnlichen Reise durch die Badekulturen dieser Welt ein. Im angeschlossenen Tagungs- und Kongresszentrum können Veranstaltungen mit bis zu 1.200 Personen durchgeführt werden.

 

Kontakt:
Yachthafenresidenz Hohe Düne
Frau Uta Thiele
Rostock-Warnemünde
Fon: 0381 / 50 40 - 62 22

 

 

presse@yhd.de

Weiterführende Links:
http://www.hohe-duene.de/