19.07.2011 07:47 ein außergewöhnliches Geschmackserlebnis

Essen & Trinken: Campanas, Robustos, Coronas - Rum und Zigarrenabend als Special Grillevent

Von: Ulrike Harnisch

Select Catering Berlin überrascht mit frisch gedrehten Zigarren und Rumspezialitäten. Die deutsche Berufsbezeichnung "Zigarrendreher" klingt im Deutschen nicht besonders imponierend - im Spanischen aber gleich ganz anders: "Torcedor" - beschreibt im karibischen Raum einen angesehenen Handwerker, den man jetzt in Berlin live auf einem Zigarrenabend bei der Arbeit zuschauen kann.

"So froh wir von Select Catering Berlin über die Nichtraucher-Regelung in Locations und auf Events sind, so gern setzen wir an einem lauen Sommerabend an frischer Luft, das ein oder andere Rauchzeichen", meint Ulrike Harnisch, Veranstaltungsleiterin beim Berliner Caterer, der mit kubanischen, französischen und jamaikanischen Rumspezialitäten eine zündende Partyidee anbietet. "Zigarren haben oft das Image von verrauchten Hinterzimmern, Poker und Western, doch warum soll man nicht einen karibischen Grillabend mit kultiviertem Tabakgenuss und einem besonderen Rum verbinden? Dazu passt die traditionelle Handwerkskunst des Torcedors, der vor den Augen der Gäste frischen Tabak kunstvoll rollt und ins gewünschte Format bringt: Campanas, Robustos, Coronas...

Kulinarische Voraussetzung für eine gute Zigarre danach ist der karibische Grill: mit Schwertfisch, Gurken-Mango-Salat, jamaikanisches Jerk Chicken, gegrillter Mahi Mahi mit Bananen und Koteletts in Limettenmarinade...für frische exotische Toppings und Saucen ist gleichfalls gesorgt. Leichte Getränke wie ein Virgin Mojito und fruchtige Flips werden später von "legendären" Rumsorten abgelöst - wie eben der Legendario von Habana oder ein französischer Riviere du Mat.

Dazu noch einmal die Veranstaltungsleiterin Ulrike Harnisch von Select Catering Berlin: "Gerade unsere Sommer Specials wie der Rum und Zigarrenabend verhelfen uns im Berliner Catering Geschäft zu neuen Kunden, die von Hause aus nicht unbedingt ein Bio Catering bestellt hätten. Natürlich kann bei einem karibischen Themenabend auch nicht jede Zutat bis ins kleinste Detail in BIO-Qualität sein, aber der überwiegende Teil, mindestens 60 Prozent kommt aus ökologischen Landbau und fairen Handel. Was final zählt, ist eine kenntnisreiche Verarbeitung. Und ein außergewöhnliches Geschmackserlebnis, an den man sich erinnert.

 

Kontakt:
Agentur Abendhauch/Select Catering Inh.Fr.Harnisch
Frau Ulrike Harnisch
Berlin
Fon: 03049911149

info@select-catering.de

Weiterführende Links:
http://www.select-catering.de/