07.10.2018 07:54 Der 2017er Quantum

Ein Wein für alle Gelegenheiten im Hotel Vier Jahreszeiten Starnberg

Ein Quantum Prost – das Starnberger Gourmetrestaurant Aubergine fuehrt in seiner Weinkarte auch eine Cuvée unter eigenem Namen

Ein Quantum Prost – das Starnberger Gourmetrestaurant Aubergine führt in seiner Weinkarte auch eine Cuvée unter eigenem Namen. Bildnachweis: Hotel Vier Jahreszeiten Starnberg

Von: GFDK - Essen und Trinken

Zuletzt haben wir berichtet, dass uns Maximilian Moser, Sternekoch im Gourmetrestaurant Aubergine, auf die Spargelzeit vorbereitet.

Das Königsgemüse hatte Saison. Ab Mitte April konnten sich Genießer das noble Gewächs wieder erntefrisch schmecken lassen. Sternekoch Maximilian Moser verriet uns, wie die Delikatesse zum Hochgenuss wird. Im November 2017 haben wir hier berichtet: Maximilian Moser holt zum vierten mal einen Michelin-Stern für das Aubergine.

Nun kommt die große Zeit für den Wein

„Jugendlich-frisch, fruchtig in der Nase und knackig-aromatisch im Mund – eine herausragende Cuvée in Weiß“, schwärmt Claudia Mikschowsky von „ihrem“ 2017er Quantum.

Die Diplom-Sommelière des Gourmetrestaurant Aubergine am Starnberger See hat den Baden-Badener Verschnitt aus Riesling, Sauvignon Blanc und Weißburgunder zum offiziellen Hauswein auserkoren, eigenes Etikett inklusive.

„Die Dynamik des Quantum passt zu uns“, sagt Expertin Mikschowsky. „Er performt zu jeder Tageszeit und Gelegenheit, ob beim feierlichen Prosit oder als eleganter Begleiter.“

Das seit 2014 mit einem Michelin-Stern ausgezeichnete Gourmetrestaurant Aubergine befindet sich im Hotel Vier Jahreszeiten Starnberg und bietet ganzjährig 5-Gänge-Menükreationen ab 79 €/Pers. zzgl. Weinbegleitung.

Noch viel mehr Aktuelles aus der kulinarischen Welt findet ihr unter Essen und Trinken

GFDK ist ein unabhängiges Nachrichtenportal mit einer etwas anderen Sichtweise auf das Weltgeschehen.

Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung

Freunde der Künste,
das Sprachrohr der Kreativwirtschaft