24.09.2013 08:00 Erste Ausgabe

Ein voller Erfolg: Das Koch Kunst Fest in Leipzig

Koch Kunst Fest Holzbesteck

Frühzeitig war die Veranstaltung bereits im Vorfeld ausverkauft. © Koch Kunst Fest

Koch Kunst Fest Gesellige Runde

Es wurde in lockerer Atmosphäre gekocht, geschaut, gefachsimpelt, geplaudert und gelauscht. © Koch Kunst Fest

Von: Blues Agency GmbH

Koch Kunst Fest am 20.09. in Leipzig war voller Erfolg Leipzig. Die erste Ausgabe des Koch Kunst Festes in der HALLE 14 - Zentrum für zeitgenössische Kunst - hat am vergangenen Freitag großen Anklang gefunden. Frühzeitig war die Veranstaltung bereits im Vorfeld ausverkauft - jetzt durften ca. 700 geschmacksaffine Besucher ihre Gaumen den unterschiedlichsten Genüssen hingeben.

Es wurde in lockerer Atmosphäre gekocht, geschaut, gefachsimpelt, geplaudert, gelauscht, gekostet und man konnte sich bei der nächtlichen Vernissage zur Ausstellung „Politics and Pleasures of Food“ auf ganz eigene Art mit dem Thema "Essen" auseinandersetzen. Junge, kreative Köche, die sehr authentisch ihre Kochkunst bewiesen, hatten süße bis scharfe und klassische bis exotische Leckereien auf dem Präsentierteller.

Die Veranstalter und die Besucher sagen DANKE an die Helden am Herd und freuen sich schon auf das nächste Jahr: Robert Greisser / Bustamante, dem Restaurant Fela, Georg Bauch, dem Kesselhaus, Peter Herden vom Cafe Kowalski, Alex Kühn von der Lucca-Bar, Michael Heilmann vom Café Maître, Torsten Hempel vom MAX ENK & Pilot, Azad von Maza Pita, Andre Miersch von Mierschs Kochgalerie, dem Restaurant Münsters, Shady Elwan von shady, Toni Paschke von Tonis handmade organic icecream, Robin Marczak vom umaii- ramen bar und last but not least Torsten Junghans von der Vodkaria Leipzig. Und natürlich unseren Gästen. Es war ein wundervoller und genussreicher Abend!

www.honky-tonk.de

www.night-beat.net

Pressekontakt: kw@bluesagency.de