07.10.2018 07:46 Weinbauer und Hotelier

Ein Hotelier als Winzer auf Mallorca

Klasse statt Masse lautet die Devise im Weinbau auf Mallorca – daran haelt sich auch die Bodega Son Ramón von Miguel Ramis

Klasse statt Masse lautet die Devise im Weinbau auf Mallorca – daran hält sich auch die Bodega Son Ramón von Miguel Ramis, Präsident der Grupotel Hotels & Resorts Bildnachweis: Toni Gómez Cerdá

Von: GFDK - Essen und Trinken

Zwischen Muro und Inca im Norden Mallorcas befindet sich das historische Weingut Son Ramón, eingebettet in Rebland und Orangenplantagen.

Seit 2007 produziert Miguel Ramis, Präsident der Grupotel Hotels & Resorts, dort Wein – bis zu 90.000 Flaschen pro Jahr. Als Kind wollte er Torero werden, heute ist er einer der erfolgreichsten Hotelunternehmer Spaniens.

Miguel Ramis (77), Gründer und Präsident der familiengeführten, mallorquinischen Unternehmenskette Grupotel Hotels & Resorts, sprach zum 50-jährigen Firmenjubiläum im Interview über die Anfänge des Tourismus auf der Sonneninsel. Dass er auch Weinbauer ist, hat er uns aber bisher verschwiegen.

Nachdem es Ende des 19. Jahrhunderts durch die Reblausplage komplett zerstört wurde, lag das Gebiet lange Zeit brach, bis der Hotelier mit dem Wiederaufbau begann.

Dabei holte er sich Unterstützung von namhaften Önologen, um durch nachhaltigen und natürlichen Anbau Wein von höchster Qualität zu produzieren.

Sein Erfolg gibt ihm recht: Der spanische Weinführer „Guía de Vinos Gourmets 2018“ zeichnete seine Cuvée „Son Ramón Selecció Especial” mit 93 Punkten aus.

In den Grupotel Hotels & Resorts dürfen Gäste die edlen Tropfen kosten, auf Anfrage sind Gruppenbesichtigungen der Bodega möglich.

Noch viel mehr Aktuelles aus der kulinarischen Welt findet ihr unter Essen und Trinken

GFDK ist ein unabhängiges Nachrichtenportal mit einer etwas anderen Sichtweise auf das Weltgeschehen.

Zur Startseite

Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung

Freunde der Künste,
das Sprachrohr der Kreativwirtschaft