20.07.2014 08:20 Alpengourmet

Ein Genussrefugium: Das Gratznhäusl im Südtiroler Ridnauntal

Essen und Trinken Gratznhaeusl Ofen

Im ehemaligen Stall schmecken Südtiroler Köstlichkeiten im wahrlich originellen Ambiente. © Erlebnishotel Gassenhof

Essen und Trinken Gratznhaeusl TischgedeckEssen und Trinken Gratznhaeusl Weinkeller
Von: mk Salzburg

Für Feinschmecker, Verkoster und Häferlgucker: Nur drei Minuten vom Erlebnishotel Gassenhof**** im Südtiroler Ridnauntal entfernt, steht das Gratznhäusl. Im außergewöhnlichen Genussrefugium treffen sich Gourmets und Freunde der echten Südtiroler Küche. Im Sommer 2014 steht viel Neues auf dem kulinarischen Programm: ein wöchentlicher Erlebnisabend, traditionelles Rahmmuskochen, Käseverkostungen und Kräuterküche. Das geschichtsträchtige „Häusl“ in Holzbauweise mit seinem historischen Kornkasten wurde 1375 erstmals urkundlich erwähnt. Jetzt hat Familie Volgger, die Gastgeberfamilie im Gassenhof, das vernachlässigte Kleinod neben ihrem Hotel gekauft und zu neuem Leben erweckt.

Im ehemaligen Stall schmecken Südtiroler Köstlichkeiten im wahrlich originellen Ambiente. Im alten Ziegenstall brennt Hausherr Manfred mit großer Passion in der eigenen Schnapsbrennerei edle Destillate. Interessierten verrät er gerne Details und „Geheimnisse“ der Kunst des Schnapsbrennens. In der Räucherkammer wird Südtiroler Speck hergestellt. Schnaps und Speck, Marmeladen, Säfte und Honig können in den Stuben des Gratzenhäusl verkostet und erstanden werden. Im Obergeschoss des kulinarischen Refugiums sind exklusive Zimmer aus Naturholz, Stein und Glas entstanden. Ausgestattet mit einer Infrarotkabine und zum Teil mit einem originalen Holzofen sind diese ein exklusiver Rückzugsort.

Selbstverständlich kommen Gäste des historischen Gratznhäusls auch in den Genuss der weitläufigen Wellnessoase im Viersterne-Gassenhof und aller Inklusivleistungen des beliebten Hauses. Kulinarik wird im Gassenhof seit jeher groß geschrieben, eine vielfältige Küche aus frischen, lokalen Produkten begleitet Gourmets durch ihre Urlaubstage. Über 400 erstklassige Weine aus aller Welt machen einen Besuch im Weinkeller des Hauses zu einem Erlebnis für die Sinne. Anfang April beginnt im Ridnauntal die Wandersaison. Die Wanderer dürfen sich dann auf ein vielseitiges Wanderprogramm im Gassenhof freuen – mit Einkehr im Gratznhäusl.

Alpengourmetwochen (14.09.–12.10.14)

Leistungen: 7 Ü inkl. aller Gassenhof-Inklusivleistungen, „Alles Pasta“, Törggele Abend, Erlebnisabend im Gratznhäusl (25 Euro p. P.), 3–5 geführte Wanderungen – Preis p. P.: ab 504 Euro