30.06.2012 07:07 im InterContinental Düsseldorf

Düsseldorf - Neues Konzept des PÉGA - Hoteldirektor Ronald Hoogerbrugge und Küchenchef Sönke Höltgen stellen das neue Konzept vor

Von: Natalie Burba

Düsseldorf, Juni 2012 - Genuss ist Heimat. Und das InterContinental Düsseldorf möchte, dass sich die Gäste im PÉGA – Das Restaurant zu Hause fühlen. Mit neuer Ausrichtung bietet das Restaurant des InterContinental Düsseldorf, unter der Leitung von Küchenchef Sönke Höltgen, eine frische, saisonale Küche auf höchstem Niveau.

Mit Finesse und Leichtigkeit werdeninternationale Trends mit regionalen Produkten kombiniert. Mit seinen raffinierten, lokalen Rezeptenüberrascht und begeistert Sönke Höltgen die internationalen Gäste sowie die Düsseldorfer immer wieder aufs Neue.

PÉGA – Das Restaurant ist „Worldly Local“: Basierend auf einer starken Verankerung in der kulinarischen Umgebung begibt sich das InterContinental Düsseldorf auf spannende Ausflüge in die gesamte Welt.

 Kanadischer Hummer an rheinischem Spargelsalat und Frühlingstrüffel, Lammcarrée unter der Holunderkruste oder Carpaccio vom Saibling aus dem Bergischen Land mit mariniertem Weizenschrot und Erbsen sind die beliebtesten Gerichte auf der PÉGA-Speisekarte. Die Tischkultur und die globale Atmosphäre des Restaurants stehen dem in Nichts nach. Ein rundherum stilvoller Auftritt – ausnahmslos entspannt.

Es ist nicht nur mehrfach zu Düsseldorfs bestem Hotelrestaurant gekürt, sondern bereits mehrfach mit Publikumspreisen ausgezeichnet worden.

Übrigens: Der Pegasus als ikonisches Sinnbild des geflügelten Pferds ist Namenspate des Restaurants und wurde von dem renommierten Fotograf Ralph Mecke fotografisch inszeniert.

InterContinental Hotel Düsseldorf GmbH
Königsallee 59
40215 Düsseldorf

http://duesseldorf.intercontinental.com/essen-und-trinken/mittagsmenue