23.07.2013 08:40 Ideal für den Garten

Die OutFire-Feuerbox von LEDA - vielseitige Nutzung für Lagerfeuer, Stockbrot und Co

Kinder Stockbrot Feuerbox

Design-Objekt aus Guss kann vielseitig genutzt werden – Auch die Kids haben dabei ihren Spaß. © LEDA

Von: Dr. Schulz PR

Ein zünftiges Lagerfeuer unter freiem Himmel, Ofenkartoffeln in der Glut, Würstchen auf dem Grill – all das begeistert Groß und Klein. Besonders vielseitig kann ein Design-Objekt aus Guss genutzt werden, dass LEDA jetzt anbietet: Die neue OutFire-Feuerbox. Auf ihr kann man nicht nur sehr gut grillen, sondern auch wärmen, braten und kochen.

55 cm breit, 33 cm tief, 52 cm hoch ist die ca. 40 kg schwere Box ausgesprochen standfest und somit auch sehr sicher, um nicht zu sagen: familienfreundlich. Hinzu kommt: Guss ist absolut formstabil, hitzebeständig – und somit auch beinahe gemacht für die Ewigkeit. Als Zubehör ist eine Grill- und Warmhalteplatte erhältlich, die vollständig lebensmittelecht emailliert ist und variabel aufgesetzt werden kann. Im Handel werden zudem Grillroste angeboten, die perfekt auf die Feuerbox passen.

Und dann kann es auch schon los gehen. Angefangen beim beliebten Stockbrot, das aus einem gut durchgekneteten Teig aus 500 g Mehl, 250 ml Milch, 80 ml Öl, 40 g Hefe, 80 g Zucker sowie einer Prise Salz und einem Ei besteht. Zu dicken Schnüren geformt und spiralförmig um einen Stock gewickelt, wird es über der Glut gebacken. Wer den Nachwuchs dabei mitmachen lässt, tut sich nicht zuletzt selbst einen Gefallen – sind die Kleinen auf diese Weise doch eine ganze Weile sehr beschäftigt…

Frisch aufgespießt oder zum Platzen gebracht: Das sind die Barbecue-Hits

Auch alles, was sich gut aufspießen lässt, ist bei Kindern angesagt: Fleisch, Würstchen, Paprika und Zucchini ebenso wie – Marshmallows. Warum auch nicht? Gegrillt wird nicht alle Tage. Und so darf am Ende das beliebte Popcorn natürlich genauso wenig fehlen. Denn dieses lässt sich – in einer abgedeckten Pfanne – auf der Feuerbox ebenfalls spielend leicht zubereiten. Das hörbare Platzen der Maiskörner macht dann schon Appetit auf (noch) mehr. Vielleicht auf Folienkartoffeln, die in der Glut garen können – und anschließend mit leckeren Dips gemeinsam verzehrt werden können.

Weitere Informationen im Internet unter www.leda-direkt.de.

Kontakt:

LEDA Werk GmbH & Co. KG

Anja Steenweg

- Marketing -

Groninger Str. 10

26789 Leer

Tel.: +49 (0)491-60 99-167

Fax: +49 (0)491-60 99-290

E-Mail: asteenweg@remove-this.www.leda.de

Pressekontakt: info@remove-this.dr-schulz-pr.de