02.10.2010 berühren mit ihren Songs

Der Graf bleibt weiterhin auf Grosser Fahrt. Unheilig siegt bei Raabs Musik-Show, dem Bundesvision Songcontest 2011

von: Universal Music

Unheilig siegt beim Bundesvision Songcontest

 

Mit “Grosse Freiheit”, dem siebten Studio-Album von UNHEILIG, hat der Graf unser Land im Sturm genommen. Das Album schoss sogleich an die Spitze der Charts und wurde bereits wenige Wochen nach Veröffentlichung, sowohl in Deutschland als auch in Österreich mit Gold ausgezeichnet.

Und der Graf bleibt weiterhin auf Grosser Fahrt. Mit voller Kraft treibt es ihn von einem Triumph zum nächsten. Seine Tour ist schon jetzt so gut wie ausverkauft, selbst für die eiligst anberaumten Zusatzkonzerte gibt es bestenfalls noch Restkarten.

Diesen Erfolg gilt es, gebührend zu feiern. Die Konzertschar wünscht sich ein Andenken und all die (zwangsläufig) Zuhause gebliebenen Fans brauchen ein wenig Trost. Darum veröffentlicht der Graf am 11. Juni “Grosse Freiheit Live”, eine geballte Ladung vom unverwechselbaren UNHEILIG Live-Erlebnis, verteilt auf jeweils zwei CDs und DVDs.

Am 1. April spielten UNHEILIG im Münchener Zenith. Die denkmalgeschützte ehemalige Fertigungshalle der Bayerischen Geschützwerke hat ein Fassungsvermögen von 5500 Besuchern, drohte aber an diesem Abend vor Energie zu platzen. Regisseur Martin Müller hat das bewegte Spektakel unter Einsatz aller Kräfte u.a. mit Kamera-Kränen in adäquaten Bildern eingefangen. 

“Grosse Freiheit Live” erschient am 11.6. als Doppel-CD sowie Doppel DVD und in einer Sonderedition als Buch mit beiden Formaten und zusätzlichem Bonusmaterial bei www.universal-music.de

 

Pressekontakt bei Universal

Online: philip.skupin@remove-this.vollkontakt.com

 

Copyright Foto: Eric Weiss