30.05.2011 von federnder Leichtigkeit geprägte Begegnung

Musik Jazz: Bossa Nova Queen Paula Morelenbaum bringt mit Grandseigneur Joao Donato ihr drittes Album "Agua" heraus

von: Soulfood Music

Die derzeitige Queen des Bossa Nova Paula Morelenbaum legt mit ihrer Kooperation mit dem mittlerweile 76jährigen Grandseigneur der brasilianischen Bossa Nova, dem Jazzpianisten Joao Donato, bereits ihr drittes Album für SKIP vor. Nach der in Deutschland entstandenen Bigband – Produktion „Bossarenova“ mit der SWR Bigband (SKP 9089), die von Medien und Publikum gleichermaßen bejubelt wurde und sogar Veröffentlichungen in den USA und Brasilien erfuhr, und dem sowohl in den deutschen Jazz und World Music Charts platzierten „Telecoteco“ (SKP 9095), einem Album, auf dem sie die Geschichte der Samba – Musik aufarbeitet und in aktuelle Klänge transferiert.

Von Joao Gilberto, dem sagenumwobenen Gitarristen aus den Anfangstagen der Bossa Nova, wird erzählt, er habe seine Gitarrenbeats entwickelt, nachdem er das Piano – Spiel von Joao Donato studiert habe.

„Paula Morelenbaum & Joao Donato“ dokumentiert die von federnder Leichtigkeit geprägte Begegnung zweier Künstler, die in vielerlei Hinsicht Einfluss auf die musikalische Entwicklung ihres Heimatlandes genommen haben. Während Paula Morelenbaum aus dem engsten Umfeld von Antonio Carlos Jobim entstammt, erlebt Joao Donato diese Entwicklung eher aus der Außensicht des in Amerika lebenden Jazz – Pianisten, der dennoch zu den großen Wegbereitern musikalischer Entwicklungen in Brasilien gehört.

VÖ 27.5.2011

 

Soulfood

Agathe-Lasch-Weg 2
22605 Hamburg
Tel. +49 (0) 40 / 85 41 96-0
Fax. + 49 (0) 40 / 85 41 96-20


Presse: stefan.ahrens@remove-this.soulfood-music.de

www.soulfood-music.de